29.03.2021 06:39

Ascot Resources hat Bilanz für das abgelaufene Quartal gezogen

Folgen
Werbung

Ascot Resources gab am 29.03.2021 die Zahlen für das am 31.12.2020 abgelaufene Quartal bekannt.

In Sachen EPS wurde ein Verlust von 0,005 CAD je Aktie ausgewiesen. Im vergangenen Jahr hatte Ascot Resources -0,010 CAD je Aktie generiert.

Für das abgelaufenen Geschäftsjahr wies das Unternehmen ein EPS von -0,020 CAD je Aktie aus. Ein Jahr zuvor hatte bei Ascot Resources ein EPS von -0,041 CAD in den Büchern gestanden.

Redaktion finanzen.net

Nachrichten zu Ascot Resources LtdShs

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Ascot Resources LtdShs

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen
Werbung

Meistgelesene Ascot Resources News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Ascot Resources News
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Ascot Resources Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX fester -- Asiens Börsen uneinheitlich -- Ceconomy kommt unter Druck -- KION sieht sich nach starkem Quartal auf Kurs bei Jahreszielen -- EVOTEC, Siltronic, Symrise,UBS, Facebook im Fokus

Chinas Immobilienkonzern Modern Land in Zahlungsverzug. Hyundai verfehlt Erwartungen. BASF-Mehrheitsbeteiligung Wintershall Dea mit Gewinnsprung. Reckitt Benckiser hebt Umsatzprognose für Gesamtjahr an. Orange mit Erlösrückgang. Pfeiffer Vacuum hebt Ausblick weiter an. Volkswagens US-Lkw-Tochter Navistar zahlt Millionen in Abgasvergleich. Vonovia hält nach Ende des Übernahmeangebots 87,6 Prozent an Deutsche Wohnen.

Umfrage

Würden Sie eine verpflichtende Corona-Impfung gutheißen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln