Marktbericht

Aufschläge in Wien: So performt der ATX Prime am Mittag

01.03.24 12:25 Uhr

Aufschläge in Wien: So performt der ATX Prime am Mittag | finanzen.net

Am Mittag zeigen sich die Anleger in Wien optimistisch.

Werte in diesem Artikel
Aktien

57,40 EUR 0,40 EUR 0,70%

42,32 EUR -0,65 EUR -1,51%

6,30 EUR 0,04 EUR 0,64%

49,80 EUR -0,40 EUR -0,80%

26,40 EUR -0,30 EUR -1,12%

8,16 EUR -0,12 EUR -1,45%

31,50 EUR -0,30 EUR -0,94%

22,55 EUR -0,10 EUR -0,44%

3,29 EUR 0,02 EUR 0,61%

14,48 EUR 0,16 EUR 1,12%

17,98 EUR 0,07 EUR 0,39%

11,90 EUR -0,14 EUR -1,16%

38,50 EUR -0,20 EUR -0,52%

71,80 EUR -0,10 EUR -0,14%

3,90 EUR 0,00 EUR 0,00%

Indizes

1.781,8 PKT 4,8 PKT 0,27%

Am Freitag bewegt sich der ATX Prime um 12:07 Uhr via Wiener Börse 0,55 Prozent fester bei 1.699,85 Punkten. Zum Handelsbeginn standen Verluste von 0,024 Prozent auf 1.690,20 Punkte an der Kurstafel, nach 1.690,60 Punkten am Vortag.

Der ATX Prime verzeichnete bei 1.690,13 Punkten ein Tagestief. Das Tageshoch betrug heute 1.705,12 Einheiten.

ATX Prime-Performance seit Beginn des Jahres

Seit Wochenbeginn verzeichnet der ATX Prime bislang ein Minus von 0,319 Prozent. Vor einem Monat, am 01.02.2024, wurde der ATX Prime auf 1.733,30 Punkte taxiert. Der ATX Prime bewegte sich noch vor drei Monaten, am 01.12.2023, bei 1.662,45 Punkten. Der ATX Prime lag noch vor einem Jahr, am 01.03.2023, bei 1.764,87 Punkten.

Der Index fiel seit Anfang des Jahres 2024 bereits um 0,827 Prozent zurück. Bei 1.750,09 Punkten steht das derzeitige Jahreshoch des ATX Prime. Bei 1.664,49 Punkten wurde hingegen das Jahrestief registriert.

Top- und Flop-Aktien im ATX Prime

Zu den stärksten Einzelwerten im ATX Prime zählen aktuell FACC (+ 3,04 Prozent auf 6,11 EUR), Andritz (+ 2,24 Prozent auf 59,40 EUR), PORR (+ 1,62 Prozent auf 13,78 EUR), Lenzing (+ 1,55 Prozent auf 29,40 EUR) und Raiffeisen (+ 1,46 Prozent auf 19,52 EUR). Am anderen Ende der ATX Prime-Liste stehen derweil Frequentis (-4,40 Prozent auf 23,90 EUR), Wolford (-2,58 Prozent auf 4,54 EUR), Polytec (-2,01 Prozent auf 3,41 EUR), STRABAG SE (-1,72 Prozent auf 42,85 EUR) und Flughafen Wien (-0,60 Prozent auf 49,60 EUR) unter Druck.

ATX Prime-Aktien mit dem größten Handelsvolumen

Die Erste Group Bank-Aktie weist derzeit das höchste Handelsvolumen im ATX Prime auf. 175.805 Aktien wurden zuletzt via Wiener Börse gehandelt. Die Verbund-Aktie weist im ATX Prime den höchsten Börsenwert auf. Die Marktkapitalisierung der Aktie beträgt 23,277 Mrd. Euro.

ATX Prime-Fundamentalkennzahlen im Blick

Die Kapsch TrafficCom-Aktie weist mit 2,10 2024 laut FactSet-Schätzung das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im ATX Prime auf. Die Semperit-Aktie bietet 2024 laut FactSet-Schätzung mit einer Dividendenrendite von 11,64 Prozent voraussichtlich die besten Ergebnisse im Vergleich zu den anderen Aktien im Index.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf Andritz

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Andritz

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: gopixa / Shutterstock.com

Nachrichten zu Andritz AG

Analysen zu Andritz AG

DatumRatingAnalyst
05.12.2012Schuler buyClose Brothers Seydler Research AG
04.12.2012Andritz buyUBS AG
02.10.2012Schuler buyClose Brothers Seydler Research AG
23.08.2012Schuler buyClose Brothers Seydler Research AG
13.07.2012Schuler verkaufenBankhaus Lampe KG
DatumRatingAnalyst
05.12.2012Schuler buyClose Brothers Seydler Research AG
04.12.2012Andritz buyUBS AG
02.10.2012Schuler buyClose Brothers Seydler Research AG
23.08.2012Schuler buyClose Brothers Seydler Research AG
13.07.2012Andritz buyUBS AG
DatumRatingAnalyst
11.11.2011Andritz haltenErste Bank AG
07.10.2011Andritz haltenErste Bank AG
12.08.2011Andritz haltenErste Bank AG
03.08.2011Andritz holdErste Group Bank
31.03.2011Andritz haltenRaiffeisen Centrobank AG
DatumRatingAnalyst
13.07.2012Schuler verkaufenBankhaus Lampe KG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Andritz AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"