my-si Webinar: Mit nachhaltiger, digitaler Strategie renditestark anlegen - So geht zeitgemäße Geldanlage heute - Hier anmelden-w-
11.09.2015 11:07

Gerry Weber-Aktie auf Talfahrt: Zahlenwerk deutlich unter den Erwartungen

Ausblick steht: Gerry Weber-Aktie auf Talfahrt: Zahlenwerk deutlich unter den Erwartungen | Nachricht | finanzen.net
Ausblick steht
Folgen
Der Modekonzern Gerry Weber hat die Markterwartungen in dritten Quartal deutlich enttäuscht. Die Aktie bricht ein.
Werbung
Die Flaute in der deutschen Textilindustrie setzt Gerry Weber (GERRY WEBER International) weiter gehörig zu. Die Zahlen des Modeherstellers zum dritten Geschäftsquartal kamen am Freitag bei Marktteilnehmern gar nicht gut an; die Aktie geriet deutlich unter Druck. Am MDAXMDax-Ende büßte das Papier zuletzt 9,65 Prozent auf 17,33 Euro ein, während der Index der mittelgroßen Werte um 0,70 Prozent nachgab. Höhere Personalkosten und sonstige betriebliche Aufwendungen sowie gestiegene Abschreibungen aus der Retail-Expansion und der Akquisition von Hallhuber ließen den Gewinn einbrechen. Dennoch sieht das MDAX-Unternehmen die Erreichung der Prognose gewährleistet.

   Das Ergebnis nach Steuern sank auf 300.000 Euro nach 10,4 Millionen Euro im Vorjahr, das Betriebsergebnis EBIT rutschte auf 1,8 Millionen von 16 Millionen Euro. Beide Kennzahlen lagen unter den Erwartungen der Analysten von 5,5 Millionen Euro beim Ergebnis nach Steuern und 9,5 Millionen Euro beim EBIT. Der Umsatz stieg zwar auf 197,8 Millionen von 187 Millionen Euro im Vorjahresmonat, blieb damit aber deutlich unter den Markterwartungen von 218 Millionen Euro. Der Umsatz erhöhte sich durch die neu hinzugekommenen Hallhuber-Filialen. Mit den Marken Gerry Weber, Taifun und Samoon setzte der Konzern hingegen weniger um. Dem Unternehmen zufolge hielten sich die Handelspartner mit Bestellungen zurück.

   Die Abschreibungen erhöhten sich in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres um 6 Millionen auf 25 Millionen Euro.

   Der Konzern zeigte sich mit der Umsatzentwicklung in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres nicht zufrieden. Die Akquisition von Hallhuber trage indes erste Früchte, teilte das Unternehmen am Freitag bei der Bilanzvorlage mit. Die Hallhuber-Umsätze hätten sich auf vergleichbarer Fläche deutlich besser entwickelt als der generelle Markttrend in Deutschland.

   Gerry Weber befindet sich derzeit in einer Transformationsphase. Auf den Vertrieb mit den Handelspartnern ausgerichtete Strukturen und Abläufe werden auf ein vertikales Geschäftsmodell angepasst. Dieser Prozess dauere länger als ursprünglich vom Management geplant und wirke sich neben ungünstigen externen Rahmenbedingungen wie widrige Wetterbedingungen, niedrige Kundenfrequenzen in den Innenstädten und dem Verfall des Rubels ebenfalls negativ auf den Ablauf und die Dauer des Transformationsprozesses ausgewirkt.

   Gerry Weber bestätigte die Prognose für das Gesamtjahr, wonach der Konzern ein hohes einstelliges Umsatzwachstum und eine Verminderung des operativen Ergebnisses im Vergleich zum Vorjahr von 20 bis 25 Prozent erwartet.

>FATALE KURSENTWICKLUNG, MDAX-ABSTIEG

Gerry Weber hat die Anleger in diesem Jahr bereits mit drei Gewinnwarnungen konfrontiert. Auf dem Kurszettel spiegelt sich die fatale Entwicklung wider: Mit einem Minus von fast 50 Prozent seit Jahresanfang ist das Papier das bislang schwächste unter den 50 MDax-Werten. Der deutlich gesunkene Börsenwert hat Folgen: Die Aktie fliegt aus dem MDax raus und wird ab dem 21. September eine Index-Etage tiefer im SDAX notiert sein.

   FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: GERRY WEBER

Nachrichten zu GERRY WEBER AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu GERRY WEBER AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
14.01.2019GERRY WEBER SellBaader Bank
19.10.2018GERRY WEBER verkaufenHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
11.10.2018GERRY WEBER SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
05.10.2018GERRY WEBER ReduceCommerzbank AG
05.10.2018GERRY WEBER VerkaufenDZ BANK
12.01.2018GERRY WEBER kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
29.06.2017GERRY WEBER kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
30.12.2016GERRY WEBER International kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
28.11.2016GERRY WEBER International kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
26.01.2016GERRY WEBER International KaufDZ-Bank AG
24.09.2018GERRY WEBER HoldWarburg Research
16.03.2018GERRY WEBER NeutralOddo BHF
01.03.2018GERRY WEBER NeutralOddo BHF
28.02.2018GERRY WEBER HoldWarburg Research
22.02.2018GERRY WEBER HoldWarburg Research
14.01.2019GERRY WEBER SellBaader Bank
19.10.2018GERRY WEBER verkaufenHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
11.10.2018GERRY WEBER SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
05.10.2018GERRY WEBER ReduceCommerzbank AG
05.10.2018GERRY WEBER VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für GERRY WEBER AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt noch kostenlos anmelden!

Spekulative Anleger können beim CFD-Trading mit geringem Kapitaleinsatz hohe Summen bewegen. Im Online-Seminar heute um 18 Uhr, erklärt Handelsspezialist Bastian Priegnitz, wie CFDs funktionieren und analysiert live verschiedene CFD-Handelsstrategien.
Jetzt noch kostenlos anmelden!
Werbung

Meistgelesene GERRY WEBER News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere GERRY WEBER News
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX gibt ab -- Lufthansa startet Milliarden-Kapitalerhöhung -- Vonovia kommt Mehrheit an Deutscher Wohnen näher -- BMW verweist bei Verbrennerausstieg auf Gesetzgeber - VW im Fokus

Bayer erweitert klinisches Entwicklungsprogramm von Finerenon. Shell will Biotreibstoff-Produktion für Flugzeuge hochfahren. AstraZeneca-Aktie gefragt: AstraZeneca-Krebsmittel Enhertu reduziert Krankheitsfortschritt um 72 %. EU verweist Bewertung von Joint Venture von Enel und Volkswagen nach Italien. Prudential plant milliardenschwere Kapitalerhöhung in Hongkong.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Jobs werden künftig Roboter übernehmen
Billiger als der Mensch.
Bei diesen Unternehmen gibt es in Deutschland das höchste Gehalt
Bei diesen Unternehmen gibt es in Deutschland das höchste Gehalt
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im August 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die 30 weltgrößten Unternehmen
Es gibt hunderte milliardenschwere Unternehmen. Die Top 30.
Jobs mit Zukunft und hohem Gehalt
Hier wird man auch künftig noch gut bezahlt
mehr Top Rankings

Umfrage

Würden Sie es für richtig halten, wenn Gastronomie und Veranstaltungen nur noch Geimpften und Genesenen offen stehen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln