Boeing im Fokus

Boeing Aktie News: Dow Jones Aktie Boeing am Nachmittag in Rot

14.06.24 16:08 Uhr

Boeing Aktie News: Dow Jones Aktie Boeing am Nachmittag in Rot

Die Aktie von Boeing gehört am Freitagnachmittag zu den Verlustbringern des Tages. Der Boeing-Aktie ging im New York-Handel die Puste aus. Zuletzt verlor das Papier 1,0 Prozent auf 178,90 USD.

Werte in diesem Artikel
Aktien

166,04 EUR -1,34 EUR -0,80%

Die Boeing-Aktie musste um 15:52 Uhr Verluste hinnehmen. Im New York-Handel ging es um 1,0 Prozent auf 178,90 USD abwärts. In der Spitze fiel die Boeing-Aktie bis auf 178,66 USD. Den New York-Handel startete das Papier bei 178,90 USD. Bisher wurden heute 104.642 Boeing-Aktien gehandelt.

Am 22.12.2023 schoben Kursgewinne das Papier bis auf 267,54 USD und somit auf den höchsten Stand seit 52 Wochen. Der aktuelle Kurs der Boeing-Aktie ist somit 49,55 Prozent vom 52-Wochen-Hoch entfernt. In den vergangenen 52 Wochen lag der Tiefstkurs des Papiers bei 159,71 USD. Dieser Wert wurde am 26.04.2024 erreicht. Das 52-Wochen-Tief könnte die Boeing-Aktie mit einem Verlust von 10,73 Prozent wieder erreichen.

2023 wurde eine Dividende von Höhe von 0,000 USD ausgeschüttet. Analysten prognostizieren für das laufende Jahr 0,000 USD. Im Durchschnitt gehen Experten von einem fairen Wert von 240,43 USD je Boeing-Aktie aus.

Die Geschäftsergebnisse zum jüngsten Jahresviertel stellte Boeing am 24.04.2024 vor. Der Verlust je Aktie belief sich auf -0,56 USD. Im Vorjahresquartal waren -0,69 USD je Aktie in den Büchern gestanden. Auf der Umsatzseite wurde ein Minus von 7,54 Prozent im Vergleich zum Umsatz im Vorjahr vermeldet. Der Umsatz belief sich auf 16,57 Mrd. USD. Im Vorjahreszeitraum waren 17,92 Mrd. USD in den Büchern gestanden.

Boeing wird die nächste Bilanz für Q2 2024 voraussichtlich am 24.07.2024 vorlegen.

Laut Analysten dürfte Boeing im Jahr 2024 einen Verlust in Höhe von -1,056 USD einfahren.

Redaktion finanzen.net

Die aktuellsten News zur Boeing-Aktie

Börse New York in Rot: Dow Jones zum Ende des Donnerstagshandels schwächer

Donnerstagshandel in New York: Dow Jones präsentiert sich nachmittags leichter

Angespannte Stimmung in New York: Dow Jones zeigt sich mittags schwächer

Ausgewählte Hebelprodukte auf Boeing

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Boeing

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Ken Wolter / Shutterstock.com

Nachrichten zu Boeing Co.

Analysen zu Boeing Co.

DatumRatingAnalyst
12.06.2024Boeing BuyGoldman Sachs Group Inc.
12.06.2024Boeing BuyUBS AG
11.06.2024Boeing OutperformRBC Capital Markets
03.06.2024Boeing BuyJefferies & Company Inc.
31.05.2024Boeing OutperformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
12.06.2024Boeing BuyGoldman Sachs Group Inc.
12.06.2024Boeing BuyUBS AG
11.06.2024Boeing OutperformRBC Capital Markets
03.06.2024Boeing BuyJefferies & Company Inc.
31.05.2024Boeing OutperformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
31.01.2024Boeing Equal WeightBarclays Capital
17.01.2024Boeing Equal WeightBarclays Capital
08.01.2024Boeing Equal WeightBarclays Capital
27.12.2023Boeing Equal WeightBarclays Capital
21.12.2023Boeing Equal WeightBarclays Capital
DatumRatingAnalyst
03.01.2023Boeing UnderperformCredit Suisse Group
22.12.2022Boeing UnderperformCredit Suisse Group
03.11.2022Boeing UnderperformCredit Suisse Group
02.11.2022Boeing UnderperformCredit Suisse Group
19.10.2022Boeing UnderperformCredit Suisse Group

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Boeing Co. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"