12.11.2020 17:03

Geratherm bis 2021 ausgelastet - Aktie im Plus

Corona-Gewinner: Geratherm bis 2021 ausgelastet - Aktie im Plus | Nachricht | finanzen.net
Corona-Gewinner
Folgen
Der Medizintechnik-Hersteller Geratherm kann sich während der Corona-Pandemie vor Aufträgen kaum retten.
Werbung
Die Kapazitäten für die Produktion von Fieberthermometern seien derzeit bereits bis Juli 2021 ausgelastet, teilte das börsennotierte Unternehmen mit Sitz in Geschwenda (Ilm-Kreis/Thüringen) am Donnerstag mit. Für das vierte Quartal des laufenden Geschäftsjahres werde noch einmal mit einem deutlichen Umsatz- und Ergebnisplus gerechnet.

Auch im dritten Quartal habe die Geratherm Medical AG von der weiterhin starken internationalen Nachfrage nach Medizinprodukten profitieren können. Der Umsatz stieg den Angaben zufolge in diesem Zeitraum um 27,3 Prozent, in den ersten 9 Monaten betrug der Zuwachs 28,7 Prozent auf 19,8 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steuern legte das Ergebnis (Ebit) im Zeitraum Januar bis September um fast 72 Prozent auf 2,14 Millionen Euro zu, allein für das dritte Quartal weist Geratherm ein Ebit von 686 000 Euro (plus 126 Prozent) aus.

Den vollständigen Quartalsbericht will das Unternehmen am 19. November veröffentlichen. Neben Fieberthermometern stellt Geratherm auch Wärmesysteme unter anderem für den OP- und Rettungsbereich sowie Inkubatoren für Neugeborene her.

Die Geratherm-Aktie gewinnt via XETRA zeitweise 0,84 Prozent auf 12 Euro.

/geh/DP/zb

GESCHWENDA (dpa-AFX)

Bildquellen: Neon_dust / Shutterstock

Nachrichten zu Geratherm Medical AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Geratherm Medical AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
28.11.2011Geratherm Medical buyClose Brothers Seydler Research AG
26.08.2011Geratherm Medical buyClose Brothers Seydler Research AG
27.05.2011Geratherm Medical buyClose Brothers Seydler Research AG
22.11.2010Geratherm Medical buyClose Brothers Seydler Research AG
23.08.2010Geratherm Medical buyClose Brothers Seydler Research AG
28.11.2011Geratherm Medical buyClose Brothers Seydler Research AG
26.08.2011Geratherm Medical buyClose Brothers Seydler Research AG
27.05.2011Geratherm Medical buyClose Brothers Seydler Research AG
22.11.2010Geratherm Medical buyClose Brothers Seydler Research AG
23.08.2010Geratherm Medical buyClose Brothers Seydler Research AG
29.04.2010Geratherm Medical Stopp auf 6,90 EUR nachziehenFocus Money
30.03.2010Geratherm Medical haltenPerformaxx-Anlegerbrief
15.10.2009Geratherm Medical Stopp auf 5,60 EUR nachziehenFocus Money
11.08.2009Geratherm Medical abwartenPerformaxx-Anlegerbrief
05.09.2005Geratherm Kursziel 10 EuroSmallcap Investor

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Geratherm Medical AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Meistgelesene Geratherm Medical News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Geratherm Medical News
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Dow letztlich über 35.000er-Marke -- DAX beendet Woche im Plus -- VW-Absatz im September deutlich tiefer -- SEC wohl nicht gegen BTC-ETF -- Goldman Sachs, J&J, Lufthansa, Drägerwerk, Moderna im Fokus

Verwertungsgesellschaft will von Google Millionenbetrag für 2022. AstraZeneca: Kombination aus Tremelimumab und Imfinzi erreicht Ziele in Leberkrebs-Studie. IG Metall droht Opel-Mutter Stellantis mit massivem Konflikt. BioNTech und Pfizer beantragen in Europa Impfstoff-Zulassung für Kinder. Porsche setzt im dritten Quartal weniger Pkw ab. Rio Tinto erwartet bei mehreren Rohstoffen geringere Fördermengen.

Umfrage

Welches Regierungsbündnis ziehen Sie vor?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln