15.12.2020 17:42

Vossloh-Aktie auf Hoch seit vier Monaten: Vossloh erwartet in den nächsten Jahren mehr Umsatz und Gewinn

Dank Klimapolitik: Vossloh-Aktie auf Hoch seit vier Monaten: Vossloh erwartet in den nächsten Jahren mehr Umsatz und Gewinn | Nachricht | finanzen.net
Dank Klimapolitik
Folgen
Der Bahntechnik-Konzern Vossloh nimmt sich für die kommenden Jahre einen deutlichen Geschäftsausbau und steigende Gewinne vor.
Werbung
"Die Erreichung von Klimaschutzzielen ohne eine zunehmende Verlagerung von Verkehr auf die Schiene ist schlicht nicht realistisch", sagte Konzernchef Oliver Schuster anlässlich einer Investorenveranstaltung am Dienstag in Werdohl. Mittelfristig will Vossloh seinen Umsatz im Schnitt um vier bis fünf Prozent pro Jahr steigern. In allen Geschäftsbereichen sollen dann mindestens 10 Prozent der Erlöse als Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) beim Unternehmen hängen bleiben, bevor dieses Ziel langfristig auch für den Gesamtkonzern erreicht wird. Für 2021 zeigte sich das Management jedoch etwas vorsichtiger.

So peilt der Vorstand für das kommende Jahr einen Umsatz von 850 bis 925 Millionen Euro an, während er für 2020 weiterhin von 870 Millionen ausgeht. Von den Erlösen sollen im nächsten Jahr 7 bis 8 Prozent als Gewinn vor Zinsen und Steuern übrigbleiben. Das sei deutlich mehr als im laufenden Jahr, wenn man einen positiven Sondereffekt durch ein Gemeinschaftsunternehmen in China herausrechne, hieß es. Die Vossloh-Führung stellt ihre Prognose allerdings unter den Vorbehalt, dass es keine wesentlichen neuen, ungeplanten Auswirkungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie gibt.

Vossloh-Aktie auf Hoch seit vier Monaten

Nach mittelfristigen Wachstumszielen des Bahn- und Schienenausrüsters Vossloh sind die Aktien am Dienstagnachmittag auf den höchsten Stand seit vier Monaten geklettert. Letztlich verteuerten sich die Vossloh-Aktien im XETRA-Handel um 5,19 Prozent auf 40,55 Euro. Im SDAX der kleineren Börsenwerte waren sie damit drittgrößter Kursgewinner hinter Ceconomy und Salzgitter.

Das Unternehmen will überdurchschnittlich wachsen und dabei ertragreicher agieren. So soll die operative Marge (Ebit-Marge) im kommenden Jahr 7 bis 8 Prozent betragen und längerfristig prozentual zweistellig werden.

/bek/mis

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) / WERDOHL (dpa-AFX)

Bildquellen: Vossloh

Nachrichten zu Vossloh AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Vossloh AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
16.06.2021Vossloh buyWarburg Research
05.05.2021Vossloh buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
04.05.2021Vossloh kaufenIndependent Research GmbH
04.05.2021Vossloh buyDeutsche Bank AG
04.05.2021Vossloh buyWarburg Research
16.06.2021Vossloh buyWarburg Research
05.05.2021Vossloh buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
04.05.2021Vossloh kaufenIndependent Research GmbH
04.05.2021Vossloh buyDeutsche Bank AG
04.05.2021Vossloh buyWarburg Research
17.02.2021Vossloh HoldDeutsche Bank AG
04.08.2020Vossloh HoldDeutsche Bank AG
21.07.2020Vossloh HaltenIndependent Research GmbH
09.03.2020Vossloh HoldDeutsche Bank AG
20.01.2020Vossloh HoldDeutsche Bank AG
30.10.2018Vossloh ReduceCommerzbank AG
25.10.2018Vossloh ReduceCommerzbank AG
06.08.2018Vossloh ReduceCommerzbank AG
03.08.2018Vossloh ReduceCommerzbank AG
02.08.2018Vossloh SellS&P Capital IQ

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Vossloh AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht unter 15.500 Punkten ins Wochenende -- Wall Street von Zinsängsten belastet -- Brenntag hebt Gewinnprognose an -- Tesla, VW, Lufthansa, Symrise, CureVac im Fokus

Urteil: AstraZeneca muss weitere 50 Millionen Dosen an EU liefern. HSBC vor Verkauf des französischen Retail-Geschäfts mit Verlust. EU lässt gesperrte Großbanken nun doch bei Finanzgeschäft für Wiederaufbaufonds zu. Aktionäre kippen neue Vergütungspläne für freenet-Vorstände. Letzter Verbrenner von AUDI kommt Mitte der Dekade.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Länder mit der höchsten Wirtschaftskriminalität
In diesen Ländern ist die Korruption besonders hoch
Das sind die schlimmsten Steuroasen
Hier zahlen Unternehmen so gut wie keine Steuern
15 unbekannte Apple-Patente
15 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält
Materialien, die teurer sind als Gold
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Erstes Quartal 2021: Was sich in Carl Icahns Portfolio getan hat
Depot-Details
mehr Top Rankings

Umfrage

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn spricht sich für ein Ende der Maskenpflicht aus. Sind sie auch dafür?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln