22.02.2017 08:03

DGAP-News: Progress-Werk Oberkirch AG: PWO erreicht Prognosen 2016 in vollem Umfang und will 2017 weiter kräftig zulegen

Folgen
Werbung

Progress-Werk Oberkirch AG: PWO erreicht Prognosen 2016 in vollem Umfang und will 2017 weiter kräftig zulegen

DGAP-News: Progress-Werk Oberkirch AG / Schlagwort(e):

Jahresergebnis/Vorläufiges Ergebnis

Progress-Werk Oberkirch AG: PWO erreicht Prognosen 2016 in vollem Umfang und

will 2017 weiter kräftig zulegen

22.02.2017 / 08:00

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Pressemitteilung

PWO erreicht Prognosen 2016 in vollem Umfang und will 2017 weiter kräftig

zulegen

- Turnaround in China und Mexiko realisiert

- Ergebnis je Aktie legt 27 Prozent zu

- Starke Perspektiven für 2017

Oberkirch, 22. Februar 2017 - PWO veröffentlicht heute vorläufige Zahlen

für ein sehr zufriedenstellendes Geschäftsjahr 2016. Die Leistungsfähigkeit

des Konzerns haben wir im abgelaufenen Jahr an vielen Stellen deutlich

gesteigert - sowohl in der Entwicklung und der Produktion als auch in der

Verwaltung, im Inland genauso wie an unseren ausländischen Standorten. Vor

allem ist es gelungen, sowohl in China als auch in Mexiko jeweils ein klar

positives EBIT vor Währungseffekten zu erzielen.

Umsatzerlöse und Gesamtleistung des Konzerns stiegen aufgrund rückläufiger

Materialpreise nur moderat auf 409,6 Mio. EUR (i. V. 404,6 Mio. EUR) und

auf 423,5 Mio. EUR (i. V. 413,3 Mio. EUR). Das EBIT vor Währungseffekten

legte auf 21,6 Mio. EUR (i. V. 17,1 Mio. EUR) und inklusive

Währungseffekten auf 19,7 Mio. EUR (i. V. 18,1 Mio. EUR) zu. Damit wurden

die Prognosen für die Umsatzerlöse von rund 410 Mio. EUR und für das EBIT

vor Währungseffekten von 21 bis 22 Mio. EUR voll bestätigt. Die

Vorjahreszahlen wurden an die mit Beginn des Jahres 2016 weiterentwickelte

Abgrenzung der Währungseffekte angepasst. Währungseffekte sind

grundsätzlich kein Bestandteil unserer Prognosen.

Das Periodenergebnis erreichte 9,5 Mio. EUR (i. V. 7,5 Mio. EUR), das

Ergebnis je Aktie 3,05 EUR (i. V. 2,41 EUR) und der Free Cashflow 13,0 Mio.

EUR (i. V. -1,8 Mio. EUR). Die Eigenkapitalquote lag wie im Vorjahr bei

rund 30 Prozent.

Auch 2017 soll erneut ein erfolgreiches Jahr werden: Bei den Umsatzerlösen

erwarten wir ohne Materialpreiseffekte einen Zuwachs auf rund 430 Mio. EUR.

Steigende Materialpreise werden sich in den Umsatzerlösen zusätzlich

positiv auswirken, das EBIT wird hierdurch jedoch nur unwesentlich

tangiert. Beim EBIT vor Währungseffekten rechnen wir mit einem

überproportionalen Zuwachs auf 23 bis 24 Mio. EUR. Noch kräftiger soll das

Periodenergebnis zulegen, da sich die Belastungen aus Finanzergebnis und

Steuerquote voraussichtlich weiter reduzieren.

Die endgültigen Zahlen 2016 werden am 30. März 2017 veröffentlicht, der

Geschäftsbericht 2016 ist ab 31. März 2017 auf der Homepage www.progress-

werk.de einsehbar.

Progress-Werk Oberkirch AG

Der Vorstand

Unternehmensprofil PWO

PWO ist einer der weltweit führenden Entwickler und Hersteller von

anspruchsvollen Metallkomponenten und Systemen in Leichtbauweise für

Sicherheit und Komfort im Automobil. Im Laufe der mehr als 95jährigen

Geschichte seit der Unternehmensgründung im Jahre 1919 hat der Konzern ein

einzigartiges Know-how in der Umformung und Verbindung von Metallen

aufgebaut. Der deutsche Standort Oberkirch zählt heute rund 1.500

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Mit weiteren Standorten in China Kanada,

Mexiko und Tschechien ist PWO weltweit vertreten. Insgesamt hat der Konzern

ca. 3.200 Beschäftigte.

PWO ist Partner der globalen Automobilindustrie für Entwicklung und

Produktion innovativer Produkte in den Bereichen "Mechanische Komponenten

für Elektrik und Elektronik", "Sicherheitskomponenten für Airbag, Sitz und

Lenkung" sowie "Komponenten und Subsysteme für Karosserie und Fahrwerk".

---------------------------------------------------------------------------

22.02.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Progress-Werk Oberkirch AG

Industriestraße 8

77704 Oberkirch

Deutschland

Telefon: +49 (0)7802 84-347

Fax: +49 (0)7802 84-789

E-Mail: ir@progress-werk.de

Internet: www.progress-werk.de

ISIN: DE0006968001

WKN: 696800

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard),

Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg,

München, Tradegate Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------

546379 22.02.2017

Ausgewählte Hebelprodukte auf Progress-Werk Oberkirch AG
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Progress-Werk Oberkirch AG
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent

Nachrichten zu Progress-Werk Oberkirch AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Progress-Werk Oberkirch AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
07.11.2011Progress-Werk Oberkirch buyFirst Berlin Equity Research GmbH
03.11.2011Progress-Werk Oberkirch kaufenDer Aktionär-online
04.08.2011Progress-Werk Oberkirch kaufenFirst Berlin Equity Research GmbH
05.05.2011Progress-Werk Oberkirch addFirst Berlin Equity Research GmbH
24.03.2011Progress-Werk Oberkirch addFirst Berlin Equity Research GmbH
07.11.2011Progress-Werk Oberkirch buyFirst Berlin Equity Research GmbH
03.11.2011Progress-Werk Oberkirch kaufenDer Aktionär-online
04.08.2011Progress-Werk Oberkirch kaufenFirst Berlin Equity Research GmbH
05.05.2011Progress-Werk Oberkirch addFirst Berlin Equity Research GmbH
24.03.2011Progress-Werk Oberkirch addFirst Berlin Equity Research GmbH
23.03.2006Progress-Werk Kaufsignal abwartenFocus Money
16.02.2005Progress-Werk Oberkirch: Halten LB Baden-Württemberg

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Progress-Werk Oberkirch AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX nach starken ifo-Daten im Plus -- US-Börsen schließen höher -- Daimler Truck steigt bei Manz ein -- Deutsche Euroshop, Siemens Energy, Siemens Gamesa, LEONI im Fokus

Vertrag gekündigt: Polen will kein russisches Gas mehr beziehen. IWF korrigiert deutsche Wachstumsprognose für 2023 nach unten. Merck KGaA baut Produktionskapazitäten in Irland aus. EZB-Chefin Lagarde deutet erste Zinsanhebung im Juli an. Rheinmetall-JV erhält Großauftrag von E-Auto-Hersteller. S&P stockt Commerzbank-Rating auf. OMV-Tochter Borealis und Adnoc setzen Angebotspreis für Borouge-Aktie fest.

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln