01.12.2021 12:23

Leipziger BMW-Werkschef baut Werk in Ungarn auf

E-Antrieb: Leipziger BMW-Werkschef baut Werk in Ungarn auf | Nachricht | finanzen.net
E-Antrieb
Folgen
Leiter des neuen BMW-Werks im ungarischen Debrecen wird der bisherige Leipziger Werkschef Hans-Peter Kemser.
Werbung
Wie der Autokonzern am Mittwoch mitteilte, übernimmt der 56-Jährige ab Januar den Aufbau des Werks nahe der ungarisch-rumänischen Grenze. Dort will BMW ab 2025 erstmals seine auf E-Antrieb ausgerichtete "Neue Klasse" von Fahrzeugen bauen. Anfang 2022 sollen in Debrecen Bürogebäude und ein Schulungszentrum entstehen, Fabrikgebäude und Anlagen werden demnächst ausgeschrieben. Später sollen dort 1000 Mitarbeiter bis zu 150 000 Autos jährlich bauen.

Neue Werksleiterin in Leipzig wird Petra Peterhänsel, die derzeit Presswerk, Karosseriebau und Lackiererei im größten europäischen BMW-Werk Dingolfing leitet. In Leipzig werden die 1er- und 2er-Reihe, der vollelektrische i3 und künftig auch der vollelektrische Nachfolger des Mini Countryman gebaut. Eine zweite Produktionslinie wird 2022 den Betrieb aufnehmen. Kemser, der das Werk Leipzig seit 2015 leitete, sei "aufgrund seiner langjährigen Erfahrung prädestiniert, den Werksanlauf in Debrecen erfolgreich umzusetzen", sagte BMW-Produktionsvorstand Milan Nedeljkovic.

/rol/DP/eas

MÜNCHEN/LEIPZIG (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf BMW AG
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Produkte auf BMW AG
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Hebel
KO
Emittent
Laufzeit
Bildquellen: Teerapun / Shutterstock.com, Radu Bercan / Shutterstock.com

Nachrichten zu BMW AG

  • Relevant
    8
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BMW AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
25.01.2022BMW Sector PerformRBC Capital Markets
19.01.2022BMW BuyDeutsche Bank AG
18.01.2022BMW NeutralUBS AG
17.01.2022BMW NeutralJP Morgan Chase & Co.
14.01.2022BMW BuyJefferies & Company Inc.
19.01.2022BMW BuyDeutsche Bank AG
14.01.2022BMW BuyJefferies & Company Inc.
10.01.2022BMW BuyGoldman Sachs Group Inc.
29.12.2021BMW KaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
25.11.2021BMW KaufenDZ BANK
25.01.2022BMW Sector PerformRBC Capital Markets
18.01.2022BMW NeutralUBS AG
17.01.2022BMW NeutralJP Morgan Chase & Co.
05.01.2022BMW NeutralJP Morgan Chase & Co.
06.12.2021BMW NeutralJP Morgan Chase & Co.
09.12.2021BMW ReduceKepler Cheuvreux
29.11.2021BMW ReduceKepler Cheuvreux
04.11.2021BMW ReduceKepler Cheuvreux
29.09.2021BMW ReduceKepler Cheuvreux
23.09.2021BMW ReduceKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BMW AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Fed-Schock hält an: DAX geht deutlich schwächer ins Wochenende -- Henkel ordnet Consumer-Bereich neu -- Apple steigert Gewinn -- Just Eat, BMW, Robinhood, Visa, UniCredit im Fokus

Vorlage von ADLER-Jahresabschluss verzögert. Porsche SE erweitert Vorstand. CHEPLAPHARM verschiebt Börsengang. Colgate-Palmolive mit Gewinnrückgang. Chevron vermeldet profitabelstes Jahr seit 2014. LANXESS und Advent greifen wohl nach Kunststoffgeschäft von DSM. Caterpillar schlägt Erwartungen. Daimler-Chef Källenius zuversichtlich für Mercedes.

Umfrage

Halten Sie es für richtig, dass die EZB an ihrer lockeren Geldpolitik festhält?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln