Blick auf Aktienkurs

EON SE Aktie News: EON SE zeigt sich am Vormittag freundlich

24.07.24 09:22 Uhr

EON SE Aktie News: EON SE zeigt sich am Vormittag freundlich

Zu den Performance-Besten des Tages zählt am Mittwochvormittag die Aktie von EON SE. Die Aktionäre schickten das Papier von EON SE nach oben. Im XETRA-Handel gewann die Aktie zuletzt 0,1 Prozent auf 12,64 EUR.

Werte in diesem Artikel
Aktien

12,67 EUR 0,07 EUR 0,52%

Das Papier von EON SE legte um 09:06 Uhr zu und stieg im XETRA-Handel um 0,1 Prozent auf 12,64 EUR. Bei 12,64 EUR markierte die EON SE-Aktie ihr bisheriges Tageshoch. Den Handelstag beging das Papier bei 12,55 EUR. Zuletzt wechselten 112.687 EON SE-Aktien den Besitzer.

Das 52-Wochen-Hoch erklomm der Anteilsschein am 16.05.2024 bei 13,48 EUR. Zum 52-Wochen-Hoch tendiert die EON SE-Aktie somit 6,23 Prozent niedriger. Am 04.10.2023 gab der Anteilsschein bis auf 10,43 EUR nach und fiel somit auf ein 52-Wochen-Tief. Abschläge von 17,45 Prozent würden das Papier auf das 52-Wochen-Tief drücken.

EON SE-Anleger erhielten im Jahr 2023 eine Dividende von 0,530 EUR, Analysten gehen in diesem Jahr von 0,553 EUR aus. Analysten bewerten die EON SE-Aktie im Durchschnitt mit 14,29 EUR.

EON SE gewährte am 15.05.2024 Anlegern einen Blick in die Bilanz des am 31.03.2024 abgelaufenen Quartals. Das EPS belief sich auf 0,22 EUR gegenüber -0,03 EUR je Aktie im Vorjahresquartal. Auf der Umsatzseite hat EON SE im vergangenen Quartal 22,64 Mrd. EUR verbucht. Das bedeutet eine Umsatzabschwächung von 32,50 Prozent gegenüber dem Vorjahresergebnis. Damals hatte EON SE 33,54 Mrd. EUR umsetzen können.

Am 14.08.2024 werden die Q2 2024-Kennzahlen voraussichtlich präsentiert. Experten erwarten die Q2 2025-Kennzahlen am 06.08.2025.

Auf der Gewinnseite erwarten Experten für das Jahr 2024 1,13 EUR je Aktie in den EON SE-Büchern.

Redaktion finanzen.net

Die aktuellsten News zur EON SE-Aktie

Schwacher Handel in Frankfurt: DAX gibt am Freitagmittag nach

Börse Frankfurt in Rot: LUS-DAX fällt

Verluste in Frankfurt: DAX verbucht zum Start des Freitagshandels Verluste

Ausgewählte Hebelprodukte auf E.ON

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf E.ON

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Wer­bung

Bildquellen: Patrik Stollarz/AFP/Getty Images

Nachrichten zu E.ON SE

Analysen zu E.ON SE

DatumRatingAnalyst
01.07.2024EON SE Market-PerformBernstein Research
28.06.2024EON SE BuyGoldman Sachs Group Inc.
17.06.2024EON SE BuyUBS AG
13.06.2024EON SE Market-PerformBernstein Research
11.06.2024EON SE SellGoldman Sachs Group Inc.
DatumRatingAnalyst
28.06.2024EON SE BuyGoldman Sachs Group Inc.
17.06.2024EON SE BuyUBS AG
05.06.2024EON SE OverweightBarclays Capital
05.06.2024EON SE BuyGoldman Sachs Group Inc.
16.05.2024EON SE BuyDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
01.07.2024EON SE Market-PerformBernstein Research
13.06.2024EON SE Market-PerformBernstein Research
29.05.2024EON SE Sector PerformRBC Capital Markets
24.05.2024EON SE Market-PerformBernstein Research
15.05.2024EON SE Market-PerformBernstein Research
DatumRatingAnalyst
11.06.2024EON SE SellGoldman Sachs Group Inc.
11.12.2023EON SE UnderweightMorgan Stanley
09.01.2023EON SE UnderweightMorgan Stanley
20.09.2021EON SE UnderweightMorgan Stanley
11.05.2021EON SE UnderweightMorgan Stanley

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für E.ON SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"