finanzen.net
18.05.2020 22:32

Apple vom Erfolg der AirPods selbst überrascht

Erfolgsprodukt: Apple vom Erfolg der AirPods selbst überrascht | Nachricht | finanzen.net
Erfolgsprodukt
Folgen
Greg Joswiak, Vice President of Product Marketing bei Apple berichtet in einem Interview, dass die AirPods erfolgreicher sind, als es sich Apple jemals vorstellen konnte.
Werbung
• Apple zeigt sich über den Erfolg überrascht
• Jahrelange Forschung für optimale Passform
• Apples Vision einer drahtlosen Zukunft

Apple überrascht der Erfolg

Es ist nicht das erste Mal und wird auch nicht das letzte Mal sein, dass Apple mit einem Produkt einen Riesenerfolg hat. Doch dass die AirPods eine derart positive Kundenresonanz erfahren würden, damit hat das Unternehmen wohl selbst nicht gerechnet, wenn man Apples Vice President of Product Marketing Glauben schenken darf. Greg Joswiak hat gegenüber Wired seine Überraschung geäußert und erklärt, dass Apple selbst an dem Erfolg der AirPods zweifelte: "Es war fast wie ein Lauffeuer, wie schnell es sich ausbreitete. Es lief noch besser, als wir es uns jemals vorstellen konnten." Zusätzlich gab er einen Einblick in die Entwicklung der beliebten kabellosen Kopfhörer.

Der Weg zum Erfolg

Laut Joswiak arbeitet Apple bereits seit Jahren an einer vollständig drahtlosen Zukunft und die Entwicklung kabelloser Kopfhörer sei nur ein Teil dieser Vision. "Wir hatten viele Jahre lang eine Vision für unsere drahtlose Zukunft. Wir hatten dieses unglaubliche drahtlose Produkt, das iPhone. Und doch fühlte es sich seltsam an, wenn man jemanden sah, der kabelgebundene Kopfhörer benutzte." So begann Apple bereits im Jahr 2016 mit der Einführung des iPhone 7 und iPhone 7 Plus die Vision einer drahtlosen Zukunft umzusetzen. Die ersten iPhones ohne den herkömmlichen Kopfhöreranschluss seien laut Joswiak ein erster entscheidender Schritt gewesen.

Die Vision einer drahtlosen Zukunft

Die Apple-Kopfhörer ebenfalls drahtlos zu machen, war demzufolge für Joswiak ein logischer weiterer Schritt. Um ein Design zu erstellen, welches als Einheitslösung für eine breite Bevölkerungsgruppe funktioniert und eine optimale Passform gewährleisten kann, war ein längerer Prozess notwendig. Apple arbeitete mit der Stanford Universität zusammen, um hunderte verschiedene Ohrformen in 3D zu scannen und die optimale Passform zu ermitteln.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Apple
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX beendet Handel über 12.600er-Marke -- Dow im Plus -- Erholung am US-Arbeitsmarkt über Erwartungen -- Softbank beendet Partnerschaft mit Wirecard -- Tesla, JENOPTIK, BMW, Zalando, Bayer im Fokus

Airbus setzt Regierungen wegen Stellenstreichungen unter Druck. Übernahme von Fitbit durch Google besorgt Verbraucherschützer. Facebook verstößt gegen selbst gesetzte Datenschutz-Auflage. Boeing und FAA schließen Zertifizierungsflüge für Krisenjet 737 Max. Apple muss in den USA wegen Corona wieder Läden schließen. LANXESS bekräftigt Dividendenvorschlag. Fraport will Landegebühren wegen Corona-Krise nicht senken.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das sind 2020 die 10 bestbezahlten Prominenten der Welt
Welcher Promi macht das Rennen?
DAX 30: Die Gewinner und Verlierer im Mai 2020
Welche Aktie macht das Rennen?
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot (Q1 2020)
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Das sind die besten Renten-Länder
In welchen Ländern lohnt es sich, zur Ruhe zu setzen?
Welche Marken sind vorne mit dabei?
BrandZ-Ranking: Das sind die wertvollsten deutschen Marken
mehr Top Rankings

Umfrage

Wie gehen Sie angesichts der ausgesprochen volatilen Börsen in diesem Sommer mit Ihrem Depot um?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
Deutsche Bank AG514000
Plug Power Inc.A1JA81
Daimler AG710000
TUITUAG00
BayerBAY001
Amazon906866
Airbus SE (ex EADS)938914
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11