26.02.2021 11:25

Engie schreibt nach Wertberichtigung Verlust - Engie-Aktie deutlich tiefer

Ergebnissteigerung: Engie schreibt nach Wertberichtigung Verlust - Engie-Aktie deutlich tiefer | Nachricht | finanzen.net
Ergebnissteigerung
Folgen
Engie ist 2020 in die Verlustzone gerutscht, rechnet aber mit einer deutlichen Ergebnissteigerung im laufenden Jahr.
Werbung
Der französische Energieversorger Engie buchte nach hohen Wertminderungen und Änderungen im Preisszenario für Atomkraftwerke einen Nettoverlust von 1,5 Milliarden Euro, nachdem im Vorjahr noch ein Gewinn von 1 Milliarde Euro erzielt worden war. Der um Einmaleffekte bereinigte Nettogewinn lag bei 1,7 Milliarden Euro.

Der Umsatz sank organisch um 5,7 Prozent auf 55,75 Milliarden Euro, ursächlich dafür waren überwiegend die Folgen der Coronavirus-Pandemie, so das Unternehmen. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) lag bei 9,27 nach 10,37 Milliarden Euro im Vorjahr.

Mit Blick nach vorn erklärte Engie, dass sich die geschäftliche Leistung unter der Annahme einer allmählichen Lockerung der Beschränkungen im Jahr 2021 deutlich verbessern sollte. Erwartet wird ein bereinigter Nettogewinn zwischen 2,3 und 2,5 Milliarden Euro.

Das Unternehmen will eine Dividende von 53 Cent je Aktie vorschlagen entsprechend einer Ausschüttungsquote von 75 Prozent.

Am 18. Mai will Engie eine neue Mittelfristprognose vorlegen.

In Paris geht es für die Engie-Aktie zeitweise um 1,51 Prozent abwärts auf 12,415 Euro.

BARCELONA (Dow Jones)

Bildquellen: ERIC PIERMONT/AFP/Getty Images

Nachrichten zu Engie (ex GDF Suez)

  • Relevant
    1
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Engie (ex GDF Suez)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15.03.2021Engie (ex GDF Suez) buyGoldman Sachs Group Inc.
10.03.2021Engie (ex GDF Suez) buyGoldman Sachs Group Inc.
26.02.2021Engie (ex GDF Suez) overweightJP Morgan Chase & Co.
26.02.2021Engie (ex GDF Suez) buyGoldman Sachs Group Inc.
24.02.2021Engie (ex GDF Suez) buyUBS AG
15.03.2021Engie (ex GDF Suez) buyGoldman Sachs Group Inc.
10.03.2021Engie (ex GDF Suez) buyGoldman Sachs Group Inc.
26.02.2021Engie (ex GDF Suez) overweightJP Morgan Chase & Co.
26.02.2021Engie (ex GDF Suez) buyGoldman Sachs Group Inc.
24.02.2021Engie (ex GDF Suez) buyUBS AG
26.01.2021Engie (ex GDF Suez) NeutralCredit Suisse Group
03.08.2020Engie (ex GDF Suez) HoldDeutsche Bank AG
31.07.2020Engie (ex GDF Suez) NeutralUBS AG
17.07.2020Engie (ex GDF Suez) HoldDeutsche Bank AG
11.06.2020Engie (ex GDF Suez) NeutralCredit Suisse Group
06.09.2018Engie SA ReduceHSBC
05.06.2018Engie SA ReduceHSBC
01.03.2016Engie SA ReduceHSBC
03.09.2015Engie SA UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
28.01.2014GDF SUEZ verkaufenHSBC

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Engie (ex GDF Suez) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX im PLus -- Dow fester -- Sartorius übertrifft Erwartungen -- METRO senkt Ziele -- Netflix verdient mehr als erwartet -- BioNTech, Apple, Daimler, Commerzbank im Fokus

ADVA Optical blickt nach gutem Jahresstart etwas optimistischer auf 2021. Anscheinend Thales und andere Unternehmen an HENSOLDT-Beteiligung interessiert. Weiteres Vorstandsmitglied verlässt anscheinend Beiersdorf. Verizon steigert Umsatz und Gewinn. Bisher 59 Fälle von Hirnthrombosen nach AstraZeneca-Impfung. Deutsche Börse stellt Handel mit Coinbase-Aktie ab Freitag zunächst ein. Continental bekräftigt Ausblick für 2021.

Top-Rankings

In diesen Städten leben die meisten Milliardäre
In diesen Städten leben die meisten Milliardäre
Die erfolgreichsten Filme aller Zeiten (Stand März 2021)
Welcher Blockbuster spielte den größten Umsatz aller Zeiten ein?
In diesen Sportarten verdient man richtig viel Geld
Mit diesen Sportarten kann man reich werden

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die ewige DAX-Liga
Welche Aktien sind von Beginn an im deutschen Leitindex notiert?
James Bond und seine Autos
Welcher Sportwagen gehörte zu welchem Bond-Film?
Die 10 beliebtesten Serien laut IMDb
Diese Serien haben die besten User-Bewertungen.
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer in Q1 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Rentendauer in Europa: So viel Zeit hat man, um die Rente zu genießen
Lohnt sich die Rente
mehr Top Rankings

Umfrage

Die STIKO hält Impfangebote für alle bis zum Ende des Sommers nach wie vor für realistisch. Würden Sie dieses - gleichgültig welcher Impfstoff - annehmen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln