29.11.2020 12:08

Social Chain-Aktie: Rasantes Wachstum zu erwarten

Euro am Sonntag-Aktien-Tipp: Social Chain-Aktie: Rasantes Wachstum zu erwarten | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Aktien-Tipp
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 31.01. zusätzlich! -W-

Der Onlinehändler Social Chain expandiert. Jetzt wurde die Prognose erhöht. Die Aktie ist günstig zu haben.
Werbung
€uro am Sonntag

von Georg Pröbstl, Euro am Sonntag

Der Onlinehandel boomt. Im zweiten Quartal schaffte Versandhändler Amazon ein Umsatzplus von 40 Prozent, im dritten Quartal gab es einen Anstieg der Erlöse um 37 Prozent. Corona wirkt wie ein Katalysator auf E-Commerce. Konsumenten, die zum ersten Mal online shoppen waren, dürften das auch künftig machen. Jetzt läuft der zweite Lockdown in vielen Ländern und das umsatzstarke Weihnachtsgeschäft steht bevor. Amazon dürfte im Schlussquartal erneut Rekordzahlen schreiben.

Ebenfalls im Online-Business tätig ist Social Chain. Das Unternehmen verfügt über 300 Millionen Nutzer in eigenen SocialMedia-Kanälen in Europa und Nordamerika und bewirbt dort vor allem eigene Marken. Das bringt hohe Margen. Zukäufe von Unternehmen aus dem Onlinehandel schieben Social Chain jetzt stark nach vorn. Seit September haben die Berliner drei Firmen des Sektors übernommen oder ihren Anteil ausgebaut und obendrein eine eigene Gaming-Marke an den Start gebracht.

Wegen eines aktuellen Zukaufs hat Social-Chain-Chef Wanja Oberhof vor wenigen Tagen die Prognose erhöht. Der annualisierte Umsatz des Unternehmens soll in diesem Jahr nicht bei 200 Millionen, sondern bei 230 Millionen Euro liegen. Angesichts des aktuellen Booms im Onlinehandel sind weitere Überraschungen nicht unwahrscheinlich.

Da E-Commerce in CoronaZeiten gefragt ist wie nie zuvor und Social Chain schon rein organisch stark wachsen, durch Zukäufe aber auch noch größer werden will, könnte sich der Umsatz der Berliner in den nächsten ein bis zwei Jahren auf 500 Millionen Euro verdoppeln. Mit einem geschätzten 11er-KGV ist die Aktie weit günstiger als andere Firmen des Sektors. Im nächsten Jahr ist eine Kursverdopplung drin.

Durch organisches Wachstum und Zukäufe macht Social Chain große Sprünge. Mit 11er-KGV besteht Verdopplungspotenzial.

ISIN: DE 000 A1Y C99 6
Gew./Aktie 2021e: 1,70 €
KGV 2021/Dividende: 11,4/-
EK* je Aktie/KBV: -/-
EK*-Quote: -
Kurs/Ziel/Stopp: 19,00/28,50/13,80 €

* Eigenkapital, eigene Schätzungen








_______________________________

Bildquellen: pupunkkop / Shutterstock.com, Tang Yan Song / Shutterstock.com

Nachrichten zu The Social Chain AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu The Social Chain AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

The Social Chain Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX geht im Minus ins Wochenende -- Wall Street schließt in Rot -- Citigroup-Gewinn sinkt nicht so stark wie befürchtet -- Bitcoin, BioNTech, BMW, JPMorgan, Wells Fargo, SAP, Daimler im Fokus

WhatsApp schiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln nach Kritik auf. KKR verkauft fast alle Aktienanteile an ProSiebenSat.1. Apples Appstore entfernt Wimkin-Plattform wegen Aufrufen zur Gewalt. General Electric verklagt Siemens Energy. Amazon macht Alexa-Technik für fremde Sprachassistenten verfügbar. Hyundai baut Brennstoffzellen-Fabrik in China. Marktmanipulations-Prozess gegen Ex-VW-Chef Winterkorn eingestellt.

Umfrage

Die Demokraten planen ein Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump. Macht dies Ihrer Meinung nach noch Sinn?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln