finanzen.net
05.09.2018 09:57
Bewerten
(0)

US-Börsenaufsicht sieht von Strafe für ING ab

Geldwäsche: US-Börsenaufsicht sieht von Strafe für ING ab | Nachricht | finanzen.net
Geldwäsche
DRUCKEN
Nach der Einigung mit den niederländischen Behörden im Zusammenhang mit Geldwäsche droht der ING Groep von der US-Börsenaufsicht kein Ungemach.
Wie die niederländische Bank mitteilte, verzichtet die SEC auf Maßnahmen im Zusammenhang mit den Anti-Geldwäsche-Vorrichtungen des Instituts.

Am Vortag hatte die ING gemeldet, dass sie von den heimischen Behörden wegen Geldwäsche-Verfehlungen zu einer Rekordstrafe von 775 Millionen Euro verdonnert worden ist. Die niederländischen Ermittler sind zu der Auffassung gelangt, dass die Vorkehrungen der ING "deutlich unzureichend" gewesen seien. So habe es die Bank jahrelang versäumt, bestimmte verdächtige Transaktionen zu melden. Dabei handelte es sich etwa um Bestechungsgelder, die der Telekommunikationskonzern Vimpelcom an die Tochter des früheren usbekischen Diktators gezahlt hat. 2016 hat Vimpelcom in dem Fall 795 Millionen US-Dollar an die USA und die Niederlande gezahlt.

Die SEC hat ihre eigene Untersuchung nach Angaben der ING nun abgeschlossen. Sie will den ihr bisher vorliegenden Informationen zufolge keine Maßnahmen gegen die ING Groep NV ergreifen.

AMSTERDAM (Dow Jones)

Bildquellen: Tupungato / Shutterstock.com, Gil C / Shutterstock.com

Nachrichten zu ING Group

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu ING Group

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
30.11.2018ING Group buyJefferies & Company Inc.
27.11.2018ING Group Equal-WeightMorgan Stanley
26.11.2018ING Group NeutralJP Morgan Chase & Co.
20.11.2018ING Group buyUBS AG
09.11.2018ING Group Sector PerformRBC Capital Markets
30.11.2018ING Group buyJefferies & Company Inc.
20.11.2018ING Group buyUBS AG
05.11.2018ING Group buyKepler Cheuvreux
05.11.2018ING Group buyUBS AG
05.11.2018ING Group buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
27.11.2018ING Group Equal-WeightMorgan Stanley
26.11.2018ING Group NeutralJP Morgan Chase & Co.
09.11.2018ING Group Sector PerformRBC Capital Markets
09.11.2018ING Group NeutralJP Morgan Chase & Co.
02.11.2018ING Group NeutralJP Morgan Chase & Co.
02.11.2018ING Group UnderperformCredit Suisse Group
31.10.2018ING Group UnderperformCredit Suisse Group
10.09.2018ING Group UnderweightMorgan Stanley
04.09.2018ING Group UnderperformCredit Suisse Group
03.08.2018ING Group UnderperformCredit Suisse Group

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für ING Group nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt mit Aufschlägen -- Dow beendet Handel im Plus -- Regierung forciert Fusionspläne für Deutsche Bank und Commerzbank -- Fitch: EZB-Zinserhöhung erst 2020 -- Huawei im Fokus

BASF bekommt Okay aus Brüssel für Papierchemie-JV mit Solenis. Verkauf von Amerika-Geschäft bringt Linde 3,3 Mrd Euro. Jobabbau: Ford sieht keinen Bruch von Vereinbarungen. BVI: Neugeschäft der Fondsbranche schwächt sich im Oktober ab. Italien schlägt EU offenbar Zwei-Prozent-Defizit vor.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Performance der DAX 30-Werte im November 2018.
Welche Aktie macht das Rennen?
Die Performance der Rohstoffe in im November 2018.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die korruptesten Länder der Welt
In diesen Staaten ist die Korruption am höchsten
Abschlüsse der DAX-Chefs
Diese Studiengänge haben die DAX-Chefs absolviert
Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bahn hat den Fernverkehr am Montag wegen eines Warnstreiks bundesweit eingestellt. Haben Sie Verständnis für das Verhalten der Gewerkschaft EVG?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Saint-Gobain S.A. (Compagnie de Saint-Gobain)872087
Daimler AG710000
Amazon906866
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
Aurora Cannabis IncA12GS7
Steinhoff International N.V.A14XB9
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Wirecard AG747206
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
TeslaA1CX3T
BayerBAY001