05.08.2022 16:00

Carl Zeiss Meditec-Aktie in Rot: Zunehmender Optimismus für Geschäftsjahr

Gutes Quartal: Carl Zeiss Meditec-Aktie in Rot: Zunehmender Optimismus für Geschäftsjahr | Nachricht | finanzen.net
Gutes Quartal
Folgen
Carl Zeiss Meditec hat im dritten Geschäftsquartal dank besserer Geschäfte in allen Regionen den Umsatz gesteigert und blickt etwas optimistischer auf das Geschäftsjahr 2021/22 (per Ende September).
Werbung
Die EBIT-Marge dürfte nun das obere Ende der bisher angepeilten Spanne von 19 bis 21 Prozent erreichen. Nach neun Monaten liegt das Unternehmen aus Jena bei 20,7 Prozent. Mittelfristig dürfte sich die Rendite auf ein Niveau "nachhaltig oberhalb" von 20 Prozent entwickeln.

Der Umsatz stieg in den neun Monaten per Ende Juni um gut ein Zehntel auf 1,33 Milliarden Euro, wie das im MDAX und TecDAX gelistete Unternehmen mitteilte. Das operative Ergebnis (EBIT) sank dagegen wegen Kosten für neue Produkte um 2,5 Prozent auf 275,9 Millionen Euro. Das Ergebnis je Aktie stieg dagegen auf 2,14 (2,04) Euro.

Im laufenden Geschäftsjahr werde der Umsatz mindestens "um die" 1,8 Milliarden Euro erwartet, so Carl Zeiss Meditec weiter. Bisher hatte das Unternehmen Erlöse mindestens in Höhe des Marktwachstums in Aussicht gestellt. Vergangenes Jahr wurde ein Umsatz von 1,65 Milliarden Euro erzielt.

Zeitweise verliert die Carl Zeiss Meditec-Aktie im XETRA-Handel 3,75 Prozent auf 136,10 Euro.

FRANKFURT (Dow Jones)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Carl Zeiss Meditec AG
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Carl Zeiss Meditec AG
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Carl Zeiss Meditec , Carl Zeiss Meditec

Nachrichten zu Carl Zeiss Meditec AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Carl Zeiss Meditec AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
09.08.2022Carl Zeiss Meditec BuyUBS AG
08.08.2022Carl Zeiss Meditec BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
08.08.2022Carl Zeiss Meditec BuyDeutsche Bank AG
05.08.2022Carl Zeiss Meditec BuyUBS AG
20.07.2022Carl Zeiss Meditec BuyDeutsche Bank AG
09.08.2022Carl Zeiss Meditec BuyUBS AG
08.08.2022Carl Zeiss Meditec BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
08.08.2022Carl Zeiss Meditec BuyDeutsche Bank AG
05.08.2022Carl Zeiss Meditec BuyUBS AG
20.07.2022Carl Zeiss Meditec BuyDeutsche Bank AG
10.12.2021Carl Zeiss Meditec HaltenDZ BANK
10.12.2021Carl Zeiss Meditec HoldKepler Cheuvreux
10.12.2021Carl Zeiss Meditec HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
09.09.2021Carl Zeiss Meditec HaltenDZ BANK
11.08.2021Carl Zeiss Meditec HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
14.02.2022Carl Zeiss Meditec HoldHSBC
20.04.2021Carl Zeiss Meditec verkaufenIndependent Research GmbH
11.02.2021Carl Zeiss Meditec VerkaufenIndependent Research GmbH
06.11.2020Carl Zeiss Meditec VerkaufenDZ BANK
30.10.2020Carl Zeiss Meditec ReduceKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Carl Zeiss Meditec AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Nach Fed-Protokoll: Wall Street schließt leichter -- DAX beendet Handel tiefrot -- Uniper erleidet deutlichen Verlust -- GM ruft Autos in den USA zurück -- HelloFresh, Siemens Energy, VW, BMW im Fokus

Rheinmetall und General Motors kooperieren bei LKW-Projekt der US Army. Amazon-Beschäftigte dringen auf weitere Gewerkschaft. Credit Suisse stuft Apple von 'Neutral' auf 'Outperform' hoch. Sanofi stellt klinisches Entwicklungsprogramm für das Brustkrebsmittel Amcenestrant ein. BVB denkt wegen der langen Winterpause über Auslandsreise nach - Diskussion um Ronaldo. Bei RTL-Deutschland muss Co-Chef Stephan Schäfer gehen.

Umfrage

Sollten die Corona-Regeln bei steigenden Infektionszahlen im Herbst wieder verschärft werden?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln