finanzen.net
26.03.2019 11:14
Bewerten
(1)

Nintendo-Aktie schießt hoch: Kommen 2019 noch zwei neue Switch-Modelle?

Hoffnung für die Community: Nintendo-Aktie schießt hoch: Kommen 2019 noch zwei neue Switch-Modelle? | Nachricht | finanzen.net
Hoffnung für die Community
DRUCKEN
Der japanische Entertainmentkonzern Nintendo arbeitet einem Pressebericht zufolge an zwei neuen Modellen seiner Erfolgskonsole Nintendo Switch. Schon im Sommer könnten die beiden Geräte vorgestellt werden.
Das "Wall Street Journal" hat die Gerüchteküche bei Nintento neu angeheizt: Wie das Blatt berichtet, plant der japanische Konzern noch für das laufende Jahr mit zwei neuen Modellen für seine Hybrid-Konsole Nintendo Switch.

Günstige und Highend-Variante?

Stimmen die Gerüchte, dann würde Nintendo mit den neuen Geräten unterschiedliche Nutzergruppe ansprechen. Geplant sein soll dem Bericht zufolge eine günstigere Variante, über die am Markt bereits seit geraumer Zeit spekuliert wurde. Sie könnte das Handheld Nintendo 3DS ablösen. Das Gerät soll deutlich günstiger als die Originalkonsole zu haben sein, dafür müssen Käufer aber auf einen Teil der Ausstattung und Funktionen verzichten. Die Controller werden wohl nicht abnehmbar sein, auch ein Dock wird es nicht geben. Zudem soll die preisgünstigere Variante nicht über eine Vibrationsfunktion verfügen, so das Blatt weiter.

Das zweite Gerät könnte sich an eine komplett andere Zielgruppe richten und vielmehr für "Pro-Gamer" konzipiert werden. Sowohl Konkurrent Sony als auch Microsoft haben für ihre Konsolen Playstation und Xbox One bereits Versionen am Start, die sich an ambitionierte Spieler richten. Diese sind schneller und leistungsstärker als die Basis-Versionen - Attribute, die das WSJ auch bei der neuen Nintendo Switch-Variante umgesetzt wissen will.

Präsentation noch im Sommer?

Möglicherweise müssen sich Nintendo-Fans nicht mehr lange gedulden, bis sie Einzelheiten zu den möglichen beiden neuen Modellen erfahren. Denn Nintendo ist Teilnehmer an der Electronic Entertainment Expo, der E3, in Los Angeles, die von 11.-14. Juni stattfinden wird. Möglicherweise werden die Geräte bei dieser Gelegenheit bereits der Öffentlichkeit vorgestellt. Ein Marktstart könnte dann durchaus noch 2019 erfolgen, so würde Nintendo das äußerst margenstarke Weihnachtsgeschäft noch ausnutzen.

Nintendo selbst hat den Pressebericht nicht kommentiert. Anleger haben sich aber bereits vorfreudig gezeigt: In Tokio ging es für Nintendo um kräftige fünf Prozent nach oben.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: ROBYN BECK/AFP/Getty Images, Barone Firenze / Shutterstock.com

Nachrichten zu Nintendo Co. Ltd.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Nintendo Co. Ltd.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15.11.2011Nintendo outperformMacquarie Research
06.10.2011Nintendo neutralMacquarie Research
12.09.2011Nintendo neutralMacquarie Research
06.09.2011Nintendo neutralMacquarie Research
01.08.2011Nintendo neutralMacquarie Research
15.11.2011Nintendo outperformMacquarie Research
23.06.2011Nintendo outperformMacquarie Research
06.04.2011Nintendo kaufenAsia Investor
08.03.2011Nintendo outperformCredit Suisse Group
25.02.2011Nintendo kaufenDer Aktionär
06.10.2011Nintendo neutralMacquarie Research
12.09.2011Nintendo neutralMacquarie Research
06.09.2011Nintendo neutralMacquarie Research
01.08.2011Nintendo neutralMacquarie Research
25.01.2011Nintendo neutralWedbush Morgan Securities Inc.
01.08.2011Nintendo sellCitigroup Corp.
14.07.2011Nintendo sellCitigroup Corp.
14.06.2011Nintendo verkaufenEuro am Sonntag
09.06.2011Nintendo sellCitigroup Corp.
04.10.2010Nintendo verkaufenEuro am Sonntag

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Nintendo Co. Ltd. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht fester ins Oster-Wochenende -- Gewinnmitnahmen bei Wirecard-Aktie -- Pinterest-Aktie mit fulminantem Börsendebüt -- Daimler, Senvion, Deutsche Post, OSRAM, Zoom-IPO im Fokus

Apple nimmt zweite Roboter-Linie zum iPhone-Recycling in Betrieb. PUMA-Aktionäre segnen Aktiensplit ab. Samsung nimmt Falt-Handy wegen möglicher Mängel unter die Lupe. 3,4 Milliarden Dollar: Cannabis-Megadeal in Nordamerika eingefädelt. Nestlé: Robuster Start ins neue Geschäftsjahr. US-Versicherer Travelers steigert Gewinn.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland
Hier gibt es die beliebtesten Jobs
Die zehn größten Kapitalvernichter
Hier wurde am meisten Anlegergeld verbrannt
DIe innovativsten Unternehmen
Diese Unternehmen sind am fortschrittlichsten
Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Einige Änderungen unter den Top-Positionen
mehr Top Rankings

Umfrage

Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) sieht sich derzeit starker Kritik ausgesetzt. Zu Recht?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
TeslaA1CX3T
AMD (Advanced Micro Devices) Inc.863186
BMW AG519000
E.ON SEENAG99
CommerzbankCBK100
adidasA1EWWW
BASFBASF11
PinterestA2PGMG