finanzen.net
08.12.2019 10:57
Bewerten
(5)

Coty kauft Firma von Kylie Jenner: Was für ein schöner Deal!

Hübscher Erfolg: Coty kauft Firma von Kylie Jenner: Was für ein schöner Deal! | Nachricht | finanzen.net
Hübscher Erfolg
Hauptsache Glitzer: Der überschuldete Konzern Coty will mit der Kosmetikmarke von US-Influencerin Kylie Jenner bei junger Kundschaft punkten. Ob das die Trendwende bringen kann?
€uro am Sonntag
von Birgit Haas, Euro am Sonntag

Auf der Liste der Selfmade-Milliardäre von "Forbes" ist sie die Jüngste: Kylie Jenner, Model, Reality-TV-Darstel­lerin und Unternehmerin. Mit 270 Millionen Followern auf sozialen Plattformen wie Insta­gram zählt das Mitglied des Kardashian-Clans zu den einflussreichsten Werbefiguren im Internet. Seit Mitte dieser Woche ist die 1997 in Kalifornien geborene ­Jenner um 600 Millionen US-Dollar reicher. Sie hat Teile ihres Kosmetikunternehmens Kylie an den weltweit führenden Parfümkonzern Coty verkauft.

Dass Coty nun 51 Prozent am Unternehmen hält, heißt aber nicht, dass sich Jenner aus dem Geschäft mit einem jährlichen Umsatz von rund 180 Millionen Dollar zurückzieht. Mit Coty, das zu 60 Prozent zur JAB Holding der deutschen Milliardärs­familie Reimann gehört, soll die Eigenmarke zu einem interna­tionalen "Schönheitskraftwerk" heranwachsen.

Der Coty-Kurs zog zunächst an, gab dann aber wieder nach. Aufgrund des Zukaufs soll der Umsatz um lediglich ein Prozent zulegen, der Gewinn gar konstant bleiben. Das ist wenig. Und der Kauf war teuer.

Eine weitere Nachricht könnte dem Kurs jedoch Schwung verleihen: Henkel und Unilever erwägen offenbar ein Angebot für die ab Dezember zum Verkauf stehenden Marken, die Coty 2015 für zwölf Milliarden Dollar von Procter & Gamble übernommen hatte. Die Integration misslang, Wertberichtigungen in Höhe von drei Milliarden Dollar hatten den Aktienkurs im Juli zum Absturz gebracht. Die Konsumgüterriesen würden bis zu sieben Milliarden Dollar für das Portfolio inklusive der Haarpflegemarke Wella zahlen. Das würde das Schuldenproblem des Konzerns mit Sitz in New York deutlich verringern: Ende des vergangenen Geschäftsjahrs 2018/19, das im Juni abgelaufen ist, betrugen die Verpflichtungen mit 7,7 Milliarden Dollar das Vielfache des operativen Verlusts von 3,5 Milliarden Dollar.

Zu wenig Luxus


Hinzu kommen operative Schwächen: Besonders das Massengeschäft kriselt, zu dem neben Wella auch Marken wie Max Factor oder Bourjois Paris zählen. Im ersten Quartal ist der Umsatz um 13,5 Prozent eingebrochen. Im Vorjahr lief es kaum besser.

Während Konkurrenten wie LVMH oder Hermès luxuriöse Wachstumsraten vorlegen, kann Coty auch in diesem Segment nicht punkten. Im ersten Quartal wuchs das Geschäft mit Düften für Marken wie Burberry, Calvin Klein oder Hugo Boss um knapp zwei Prozent.

Coty restrukturiert und weiß den Großaktionär hinter sich. Die JAB Holding will auf Dividende verzichten, um den Konzern zu entlasten. Das Unternehmen, das seinen Firmensitz demnächst nach Amsterdam verlegen will, will sich nach der Aufräumaktion im Markenportfolio auf lediglich 20 von bislang 80 Marken fokussieren. Der Ausstieg aus der Partnerschaft mit der Make-up-Linie Younique hat zuletzt einen Sonderertrag in die klamme Kasse gespült. Das operative Ergebnis ist deshalb trotz rückläufigem Umsatzwachstum im ersten Quartal um rund zehn Prozent auf zwei Milliarden Dollar gestiegen.

Dass Coty trotz Schulden bei Jenner auf Einkaufstour war, ließ manchen Investor zwar die Stirn runzeln, doch Kylie passt zu den Marken im Massengeschäft - und verleiht dem Segment neuen Glamour.

Investor-Info

Coty
Suche nach Style


Coty hat im Zuge von Milliardenabschreibungen jüngst ein Restrukturierungsprogramm angekündigt: Stellen sollen gestrichen und das Markenportfolio verschlankt werden. Der neueste Zukauf passt auf den ersten Blick nicht dazu, doch dass Kylie Jenner mit im Boot ist, könnte sich zu einer guten Marketingstrategie für das Make-up entwickeln. Spekulative Anleger setzen darauf, dass Coty durch den Verkauf des Portfolios um Wella sein Schuldenproblem eindämmt.






__________________________
Werbung

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
WAVE Unlimited auf Henkel VzDC1YG5
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: DC1YG5. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Bildquellen: iStockphoto , Ovidiu Hrubaru / Shutterstock.com

Nachrichten zu Coty Inc (A)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Coty Inc (A)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
16.11.2018Coty A OutperformBMO Capital Markets
24.08.2018Coty A Market PerformBMO Capital Markets
16.12.2016Coty A OutperformBMO Capital Markets
24.10.2016Coty A BuyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
29.09.2016Coty A NeutralB. Riley & Co., LLC
16.11.2018Coty A OutperformBMO Capital Markets
24.08.2018Coty A Market PerformBMO Capital Markets
16.12.2016Coty A OutperformBMO Capital Markets
24.10.2016Coty A BuyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
04.05.2016Coty A BuyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
29.09.2016Coty A NeutralB. Riley & Co., LLC
05.05.2016Coty A Equal WeightBarclays Capital
21.07.2015Cot a Sector PerformRBC Capital Markets
10.11.2014Cot a NeutralB. Riley & Co., LLC
08.10.2014Cot a NeutralB. Riley & Co., LLC
14.08.2015Cot a SellB. Riley & Co., LLC
26.03.2015Cot a SellB. Riley & Co., LLC
19.09.2014Cot a SellB. Riley & Co., LLC

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Coty Inc (A) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Chance-Risiko-Profil

Für viele Anleger sieht die ideale Geldanlage so aus: sicher wie eine Anleihe und gleichzeitig renditestark wie eine Aktie. Zertifikate können diee Rolle übernehmen. Wie Sie das Chance-Risiko-Profil Ihres Wertpapierdepots mit Zertifikaten justieren, verrät Ihnen Anlageprofi Anouch Wilhelms von der Commerzbank am Mittwochabend.

Jetzt kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Coty A Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX schließt mit roten Vorzeichen -- K+S sieht Jahresziele in Gefahr -- Amazon bekommt CL-Rechte -- Deutsche Bank: Gegenwind bei Radikalumbau -- LEONI, JUST EAT, Sanofi, JOST im Fokus

Pfeiffer Vacuum-Aktie auf Talfahrt - Verkaufsempfehlung der DZ Bank. US-Investor KKR nimmt letzte Hürde bei Springer-Einstieg. Brandenburg hofft auf BASF-Batteriefabrik. EZB senkt Kapitalanforderung für Deutsche Bank leicht. Amazon: Druck Trumps schuld an verlorenem Pentagon-Milliardenauftrag. Apple Pay startet bei Sparkassen und weiteren Banken.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Performance der DAX 30-Werte im November 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
Die Performance der Rohstoffe in in KW 49 2019.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Das sind die reichsten Länder Welt 2019
Deutschland gerade noch in den Top 20
Hohe Gehälter:
Welche Arbeitgeber am meisten zahlen
mehr Top Rankings

Umfrage

Was wünschen Sie sich von der Großen Koalition?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Varta AGA0TGJ5
NEL ASAA0B733
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750
Infineon AG623100
Allianz840400