Mit grünem Wasserstoff in kurzer Zeit einen großen Schritt näher an die gesetzten Umweltziele. | Jetzt mehr erfahren-w-
27.10.2021 16:18

Spekulation um Ionos-Börsengang treibt United Internet-Aktien hoch

IPO?: Spekulation um Ionos-Börsengang treibt United Internet-Aktien hoch | Nachricht | finanzen.net
IPO?
Folgen
Spekulationen um einen baldigen Börsengang der Tochter Ionos haben am Mittwoch den Kurs von United Internet in die Höhe schnellen lassen.
Werbung
In der Spitze sprangen die Papiere via XETRA um zehn Prozent auf 34,68 Euro nach oben, nachdem sie seit Anfang September stark gefallen waren. Zuletzt betrug das Kursplus noch 3,62 Prozent bei 32,65 Euro.

Die auf Cloud- und Webhostinggeschäfte ausgerichtete United Internet-Tochter Ionos soll einem Bericht zufolge frühestens im kommenden Jahr an die Börse gehen. Geplant sei ein IPO (initial public offering, Erstnotiz) ab Ostern 2022, berichtete das "Handelsblatt" am Mittwoch unter Berufung auf Finanzkreise. Dabei könnte Ionos mit Sitz in Montabaur auf eine Marktkapitalisierung von rund fünf Milliarden Euro kommen. Eine Konzernsprecherin war zunächst nicht für eine Stellungnahme erreichbar.

Gegenüber dem "Handelsblatt" habe eine United-Internet-Sprecherin aber einen Börsengang als einen "naheliegenden nächsten Schritt für die Entwicklung des Unternehmens" bezeichnet, heißt es in dem Bericht. Derzeit arbeite der Konzern daran, Ionos soweit vorzubereiten, damit das Unternehmen dann im "zum passenden Zeitpunkt 2022 oder 2023" einen Börsengang durchführen könnte.

/bek/mis

FRANKFURT (dpa-AFX Broker)

Bildquellen: A. Hesse

Nachrichten zu 1&1 AG (ex 1&1 Drillisch)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu 1&1 AG (ex 1&1 Drillisch)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
23.11.20211&1 HoldJefferies & Company Inc.
17.11.20211&1 BuyWarburg Research
10.11.20211&1 NeutralUBS AG
10.11.20211&1 OverweightBarclays Capital
09.11.20211&1 HaltenDZ BANK
17.11.20211&1 BuyWarburg Research
10.11.20211&1 OverweightBarclays Capital
17.09.20211&1 OverweightBarclays Capital
02.09.20211&1 BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
18.08.20211&1 BuyWarburg Research
23.11.20211&1 HoldJefferies & Company Inc.
10.11.20211&1 NeutralUBS AG
09.11.20211&1 HaltenDZ BANK
09.11.20211&1 HoldJefferies & Company Inc.
09.11.20211&1 NeutralGoldman Sachs Group Inc.
27.10.20201&1 Drillisch UnderperformCredit Suisse Group
14.05.20201&1 Drillisch UnderperformCredit Suisse Group
04.02.20201&1 Drillisch UnderperformCredit Suisse Group
03.02.20201&1 Drillisch UnderperformCredit Suisse Group
17.10.20191&1 Drillisch UnderperformCredit Suisse Group

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für 1&1 AG (ex 1&1 Drillisch) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt noch kostenlos anmelden!

Während sich das Jahr dem Ende entgegenneigt, entspannen sich weltweit die Börsen, trotz Konjunktur- und Inflationssorgen. Alle Börsianer hoffen, sich jetzt noch Wertpapiere zu sichern, die eine interessante Rendite im nächsten Jahr erzielen könnten. Im Trading-Seminar heute um 18 Uhr verraten Ihnen zwei Börsenexperten exklusiv die Favoriten für das Jahr 2022!
Schnell noch kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Corona-Sorgen: DAX unter Druck -- Asiens Börsen mehrheitlich rot -- Moderna-CEO warnt vor geringerer Impfstoff-Wirksamkeit bei Omikron -- ADLER bestätigt Prognose -- Schneider Electric im Fokus

Analystenhaus mit Kaufempfehlung für KION. Nordex erhält Auftrag über 370 MW in Brasilien. BioNTech zieht Lieferung von 2,9 Millionen Impfdosen vor. UnitedHealth etwas zuversichtlicher für 2021. Sartorius-Aktie als Corona-Profiteur gefragt. easyJet sieht erste Omikron-Auswirkungen. Inditex bekommt neuen Vorstandschef - Ortega-Tochter soll Verwaltungsrat leiten.

Umfrage

Wie bewerten Sie die Verhandlungsergebnisse und künftigen Pläne der Ampelkoalition?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln