Kursentwicklung

K+S Aktie News: K+S am Freitagnachmittag schwächer

19.07.24 16:08 Uhr

K+S Aktie News: K+S am Freitagnachmittag schwächer

Die Aktie von K+S gehört am Freitagnachmittag zu den Verlustbringern des Tages. Zuletzt ging es für die K+S-Aktie nach unten. Im XETRA-Handel fiel das Papier um 0,3 Prozent auf 11,91 EUR.

Werte in diesem Artikel
Aktien

12,01 EUR 0,15 EUR 1,22%

Das Papier von K+S befand sich um 15:49 Uhr im Sinkflug und gab im XETRA-Handel 0,3 Prozent auf 11,91 EUR ab. Die höchsten Verluste verbuchte die K+S-Aktie bis auf 11,85 EUR. Zur Börseneröffnung tendierte der Titel bei 11,85 EUR. Zuletzt betrug der Umsatz im XETRA-Handel 127.861 K+S-Aktien.

Bei 18,48 EUR markierte der Titel am 21.07.2023 ein neues Hoch auf 52-Wochen-Sicht. Um an das 52-Wochen-Hoch heran zu reichen, müsste das Papier 55,19 Prozent hinzugewinnen. Am 16.07.2024 verringerte sich der Aktienkurs auf bis zu 11,27 EUR und markierte damit das derzeitige 52-Wochen-Tief. Um auf das 52-Wochen-Tief zu fallen, müsste der Kurs der K+S-Aktie 5,38 Prozent sinken.

Nachdem K+S seine Aktionäre 2023 mit 0,700 EUR beteiligte, dürfte das Unternehmen nun eine Dividende in Höhe von 0,221 EUR je Aktie ausschütten. Beim Kursziel liegen die Analysten-Schätzungen bei durchschnittlich 14,81 EUR.

K+S ließ sich am 13.05.2024 in die Bücher schauen: Auf der vierteljährlichen Finanzkonferenz hat der Konzern die Bilanz zum am 31.03.2024 beendeten Jahresviertel offengelegt. Das EPS lag bei 0,10 EUR. Im Vorjahresquartal wurde der Gewinn je Papier mit 1,38 EUR ebenfalls auf diesem Niveau vermeldet. Der Umsatz lag bei 988,00 Mio. EUR – das entspricht einem Abschlag von 17,11 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Damals waren 1,19 Mrd. EUR erwirtschaftet worden.

Am 14.08.2024 dürfte die Q2 2024-Bilanz von K+S veröffentlicht werden. Mit der Vorlage der Q2 2025-Bilanz von K+S rechnen Experten am 14.08.2025.

Analysten-Prognosen zufolge dürfte sich das EPS 2024 auf 0,315 EUR je Aktie belaufen.

Redaktion finanzen.net

Die aktuellsten News zur K+S-Aktie

Aufschläge in Frankfurt: MDAX präsentiert sich mittags fester

Freundlicher Handel in Frankfurt: MDAX-Börsianer greifen zum Handelsstart zu

Schwacher Handel: MDAX präsentiert sich mittags leichter

Ausgewählte Hebelprodukte auf K+S

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf K+S

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Wer­bung

Bildquellen: K+S

Nachrichten zu K+S AG

Analysen zu K+S AG

DatumRatingAnalyst
15.07.2024K+S HaltenDZ BANK
15.07.2024K+S SellUBS AG
12.07.2024K+S HoldJefferies & Company Inc.
03.07.2024K+S SellUBS AG
27.06.2024K+S BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
DatumRatingAnalyst
27.06.2024K+S BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
24.06.2024K+S AddBaader Bank
13.05.2024K+S OverweightJP Morgan Chase & Co.
17.04.2024K+S OverweightJP Morgan Chase & Co.
19.03.2024K+S BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
DatumRatingAnalyst
15.07.2024K+S HaltenDZ BANK
12.07.2024K+S HoldJefferies & Company Inc.
25.06.2024K+S HoldDeutsche Bank AG
11.06.2024K+S HoldWarburg Research
31.05.2024K+S HoldWarburg Research
DatumRatingAnalyst
15.07.2024K+S SellUBS AG
03.07.2024K+S SellUBS AG
16.05.2024K+S SellUBS AG
30.04.2024K+S SellUBS AG
22.03.2024K+S SellUBS AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für K+S AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"