+++ Rocco Gräfe und Harald Weygand - mehr Chart-Kompetenz geht nicht. Heute um 19 Uhr bei Rendezvous mit Harry +++-w-
22.09.2021 05:37

Bank of Japan hält an lockerer Geldpolitik fest

Konjunktur: Bank of Japan hält an lockerer Geldpolitik fest | Nachricht | finanzen.net
Konjunktur
Folgen
Japans Zentralbank hält zur Stützung der Wirtschaft in der Corona-Pandemie vorerst weiter an ihrer extrem lockeren Geldpolitik fest.
Werbung
Das beschloss die Bank of Japan (BoJ) am Mittwoch nach zweitägigen Beratungen. Geschäftsbanken können sich damit weiter so gut wie kostenlos Geld bei der BoJ besorgen. Kredite für Investitionen der Wirtschaft und für Verbraucher bleiben billig. Zur Begründung hieß es, die Konjunktur ziehe zwar an, doch bleibe die Lage wegen der Pandemie ernst. In Marktkreisen war erwartet worden, dass die BoJ angesichts der Belastung der Wirtschaft durch die Pandemie sowie Störungen in den Zulieferketten Südostasiens am geldpolitischen Kurs festhalten würde.

/ln/DP/zb

TOKIO (dpa-AFX)

Bildquellen: Jim Barber / Shutterstock.com
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Asiens Börsen überwiegend leichter -- Post-Chef Appel soll offenbar neuer Chefkontrolleur der Telekom werden -- Evergrande warnt vor Zahlungsausfall

Bewegung im Ringen um italienischen Telekomkonzern TIM. Deutsche Wohnen ersetzt zooplus im MDAX - Auch Änderungen in SDAX und TecDAX. Porsche SE verlängert Pötsch-Vorstandsmandat. Aufregung nach spektakulärem Bundesliga-Gipfel zwischen FC Bayern und BVB

Umfrage

Wie hat sich Ihr Wertpapierdepot seit Jahresbeginn entwickelt?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln