Kursachterbahn

AMC-Aktie fällt kräftig: AMC tauscht Aktien gegen Anleihen

15.05.24 22:08 Uhr

NYSE-Titel AMC-Aktie bricht ein: Meme-Aktie AMC überrascht mit Aktien-Swap | finanzen.net

Die erst jüngst vom Meme-Hype neu angetriebene AMC-Aktie zieht am Mittwoch das Interesse der Anleger auf sich.

Werte in diesem Artikel

• AMC-Aktie mit Kursachterbahn
• AMC tauscht Aktien gegen Anleihen
• Kinobetreiber schloss erst kürzlich Aktienangebot ab

Die volatile Aktie der US-Kinokette AMC Entertainment gerät am Mittwoch einmal mehr in den Blick der Anleger. So fällt die AMC-Aktie im NYSE-Handel 20,00 Prozent auf 5,48 US-Dollar. Noch am Dienstag konnte sie jedoch ein sattes Plus von knapp 32 Prozent einfahren. Allein in den letzten fünf Handelstagen ging es 71,79 Prozent nach oben.

Die jüngste Kursachterbahn der AMC-Aktie ist dem jüngsten wieder aufgeflammten Meme-Aktien-Hype zuzuschreiben, der in den letzten Tagen auch bei anderen gebeutelten Titeln wie GameStop, Faraday Future, aber auch Plug Power zu kräftigen Kursgewinnen führte. Als Ursache hierfür wird die Rückkehr des berühmten WallStreetBets-Investors Roaring Kitty ausgemacht. Der einflussreiche Reddit-Nutzer hatte vor drei Jahren maßgeblich zur phänomenalen Rally der Meme-Aktien beigetragen, nachdem sich zahlreiche Kleinanleger in dem Reddit-Unterforum WallStreetBets zu konzertierten Aktienkäufen verabredet hatten, um bei den vielfach leerverkauften Titeln von GameStop und AMC Entertainment einen Shortsqueeze zu provozieren - mit Erfolg. Seither war es um die Reddit-Bewegung wieder still geworden, die Rückkehr von Keith Gill, wie Roaring Kitty im echten Leben heißt, hat nun jedoch wieder für neuen Schwung gesorgt.

Aktien-Swap bei AMC

Am Mittwoch sorgte nun die Nachricht für Furore, AMC wolle Aktien gegen Anleihen tauschen, die im Jahr 2026 fällig würden. So will die Kinokette 23,3 Millionen Aktien ausgeben und damit einen Schuldentausch für Anleihen im Wert von 163,9 Millionen US-Dollar durchführen. Konkret handelt es sich hierbei um solche Anleihen, die dem Emittenten die Möglichkeit bieten, Zinszahlungen auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben, wofür dann ein höherer Coupon fällig wird. Wie aus dem zugehörigen SEC-Filing hervorgeht, werden die Aktien mit einem implizierten Wert von 7,33 US-Dollar ausgegeben.

AMC schließt Aktienangebot ab

Erst am Montag hatte der Kinobetreiber sich die jüngste Kursrally zunutze gemacht und 72,5 Millionen Aktien in einem Aktienangebot verkauft, welches schon Ende März gestartet wurde. Dabei nahm das Unternehmen rund 250 Millionen US-Dollar an neuem Aktienkapital ein, wie CNBC berichtete. Der durchschnittliche Verkaufspreis je Aktie habe dabei 3,45 US-Dollar betragen.

Laut Bloomberg würde AMC die Einnahmen für sein langfristiges Ziel nutzen, einen Turnaround zu schaffen. In den letzten vier Jahren hätte das Unternehmen mindestens fünf solcher Aktienangebote vorgenommen, um Millionen von Aktien zu verkaufen.

Allerdings kämpft der strauchelnde Kinobetreiber auch mit einer deutlichen Schuldenlast in Höhe von rund 4,5 Milliarden US-Dollar. Stand Ende März zählt der Meme-Profiteur 624 Millionen US-Dollar in bar und anderen Cash-Äquivalenten, schreibt Bloomberg.

Verlust im ersten Quartal reduziert

Im ersten Quartal 2024 verzeichnete die US-Kinokette einen Verlust in Höhe von 0,62 US-Dollar je Anteilsschein und konnte damit die Verluste im Vergleich zum Vorjahresquartal (-1,51 je Aktie) deutlich eingrenzen. Der Umsatz belief sich derweil auf 951,4 Millionen US-Dollar und fiel damit etwas geringer aus als vor Jahresfrist.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf AMC Entertainment A

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf AMC Entertainment A

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Elnur / Shutterstock.com

Nachrichten zu GameStop Corp

Analysen zu GameStop Corp

DatumRatingAnalyst
05.06.2019Gamestop A SellThe Benchmark Company
03.04.2019Gamestop A Market PerformTelsey Advisory Group
29.01.2019Gamestop A Market PerformTelsey Advisory Group
30.11.2018Gamestop A OutperformWedbush Morgan Securities Inc.
01.06.2018Gamestop A SellThe Benchmark Company
DatumRatingAnalyst
03.04.2019Gamestop A Market PerformTelsey Advisory Group
29.01.2019Gamestop A Market PerformTelsey Advisory Group
30.11.2018Gamestop A OutperformWedbush Morgan Securities Inc.
01.06.2018Gamestop A Market PerformTelsey Advisory Group
29.03.2018Gamestop A Market PerformTelsey Advisory Group
DatumRatingAnalyst
24.11.2015Gamestop a PerformOppenheimer & Co. Inc.
13.11.2015Gamestop a Sector WeightPacific Crest Securities Inc.
11.04.2012Gamestop a holdNeedham & Company, LLC
21.04.2011Gamestop a neutralJ.J.B. Hilliard, W.L. Lyons, Inc.
07.10.2010Gamestop a performOppenheimer & Co. Inc.
DatumRatingAnalyst
05.06.2019Gamestop A SellThe Benchmark Company
01.06.2018Gamestop A SellThe Benchmark Company
29.03.2018Gamestop A SellThe Benchmark Company
22.11.2017Gamestop A SellThe Benchmark Company
24.03.2017Gamestop A SellThe Benchmark Company

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für GameStop Corp nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"