"Gamification" der Märkte

Nach Roaring Kitty-Rückkehr: GameStop-Aktie und AMC-Aktien zum Handelsende weit im Plus

14.05.24 22:08 Uhr

Nach Rückkehr von WallStreetBets-Investor Roaring Kitty: NYSE-Titel GameStop-Aktie und AMC-Aktie legen kräftig zu | finanzen.net

Mit der Rückkehr des Meme-Investors Roaring Kitty, der maßgeblich an der Hype-Rally der GameStop-Aktie Anfang 2021 beteiligt war, schießen die Kurse von Meme-Titeln in die Höhe.

Werte in diesem Artikel

• Roaring Kitty mit Comeback
• Nicht nur GameStop-Aktie im Aufwind
• Glücksspiel-Charakter

GameStop-Investor Roaring Kitty ist zurück

In der WallStreetBets-Community schlug die Nachricht gestern hohe Wellen: Keith Gill, besser bekannt als Roaring Kitty, meldete sich nach drei Jahren Funkstille erstmals wieder auf seinen Social-Media-Kanälen. Gill brachte Anfang 2021 mit einer geradezu euphorischen Analyse der GameStop-Aktie im Reddit-Unterforum WallStreetBets die Meme-Rally ins Rollen, zog sich im Anschluss aber zurück - bis jetzt. Gestern veröffentlichte der Privatinvestor auf seinem X-Profil (ehemals Twitter) erstmals seit Juni 2021 einen Beitrag. Zu sehen ist ein selbst gezeichnet wirkendes Bild eines Mannes, der auf einem Stuhl sitzt und einen Controller in der Hand hält - ein Hinweis auf GameStop und die Videospielbranche?

Auch im Anschluss veröffentlichte Gill einige Kurzvideos mit Meme-Charakter auf seinem Profil.

GameStop-Aktie und AMC-Aktie legen erneut zu

Auch wenn es keine nennenswerten Unternehmensneuigkeiten von Seiten GameStop gab, reichte die Rückkehr von Roaring Kitty aus, um im NYSE-Handel am Montag die Aktie letztendlich um 74,46 Prozent auf 30,46 US-Dollar steigen zu lassen. Und auch im Dienstagshandel legten die Titel weiter zu: Zum Handelsschluss standen sie mit 61,74 Prozent im Plus bei 49,25 US-Dollar.

Und auch weitere Meme-Aktien schossen im Fahrwasser der GameStop-Aktie nach oben. So beendete etwa die Aktie der angeschlagenen Kino-Kette AMC die Montagssitzung an der NYSE satte 78,35 Prozent im Plus bei 5,19 US-Dollar. Im NYSE-Handel am Dienstag ging es dann letztlich um weitere 32,76 Prozent nach oben auf 6,89 US-Dollar.

"Gamification" des Aktienmarkts

Doch was erwarten Anleger von der Rückkehr des Meme-Investors, da die Kurse zweistellig zulegen? James Clunie, Direktor bei der Anlageberatung Long-Short Consulting und Honorarprofessor an der Universität Edinburgh, mutmaßte gegenüber MarketWatch, dass es sich dabei um die "Gamification" des Aktienmarkts handelt. "Angesichts der Fähigkeit von Roaring Kitty, die Händler zu koordinieren, scheint es jedoch nicht irrational zu sein, dass die Händler sich beteiligen und 'spielen'", fügte er hinzu. Auch wenn Meme-Rallys wie die von GameStop mit Verlusten einhergehen können, tät das der guten Stimmung am Markt jedoch keinen Abbruch, so Clunie weiter. "Während ich erwarten würde, dass diejenigen, die früher Geld verloren haben, dieses Mal zurückhaltend sind, kompensiert der Spaß am Spiel vielleicht die Verluste - ähnlich wie beim Glücksspiel, oder?", ergänzte er.

Keine nachhaltige Erholung?

Howard Ehrenberg, Partner bei der Anwaltskanzlei Greenspoon Marder, verdeutlichte gegenüber dem Portal, dass er hinter den jüngsten Kursaufschlägen eine weitere Attacke gegen Shortseller erwartet. Eine solche hatte Hedgefonds im Rahmen des Meme-Hypes Anfang 2021 mehrere Milliarden US-Dollar gekostet. "Ich glaube, dass dies reine Spekulation ist, um zu versuchen, die Shorts, die es bei GameStop schon immer gab, herauszudrängen", so der Jurist. "Seien Sie nicht überrascht, wenn der Kurs ebenso schnell wieder zurückgeht."

Redaktion finanzen.net

Dieser Text dient ausschließlich zu Informationszwecken und stellt keine Anlageempfehlung dar. Die finanzen.net GmbH schließt jegliche Regressansprüche aus.

Ausgewählte Hebelprodukte auf AMC Entertainment A

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf AMC Entertainment A

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Ian Dewar Photography / Shutterstock.com, Casimiro PT / Shutterstock.com

Nachrichten zu GameStop Corp

Analysen zu GameStop Corp

DatumRatingAnalyst
05.06.2019Gamestop A SellThe Benchmark Company
03.04.2019Gamestop A Market PerformTelsey Advisory Group
29.01.2019Gamestop A Market PerformTelsey Advisory Group
30.11.2018Gamestop A OutperformWedbush Morgan Securities Inc.
01.06.2018Gamestop A SellThe Benchmark Company
DatumRatingAnalyst
03.04.2019Gamestop A Market PerformTelsey Advisory Group
29.01.2019Gamestop A Market PerformTelsey Advisory Group
30.11.2018Gamestop A OutperformWedbush Morgan Securities Inc.
01.06.2018Gamestop A Market PerformTelsey Advisory Group
29.03.2018Gamestop A Market PerformTelsey Advisory Group
DatumRatingAnalyst
24.11.2015Gamestop a PerformOppenheimer & Co. Inc.
13.11.2015Gamestop a Sector WeightPacific Crest Securities Inc.
11.04.2012Gamestop a holdNeedham & Company, LLC
21.04.2011Gamestop a neutralJ.J.B. Hilliard, W.L. Lyons, Inc.
07.10.2010Gamestop a performOppenheimer & Co. Inc.
DatumRatingAnalyst
05.06.2019Gamestop A SellThe Benchmark Company
01.06.2018Gamestop A SellThe Benchmark Company
29.03.2018Gamestop A SellThe Benchmark Company
22.11.2017Gamestop A SellThe Benchmark Company
24.03.2017Gamestop A SellThe Benchmark Company

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für GameStop Corp nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"