Media-for-Equity

ProSieben steigt bei Cannabis-Startup ein

17.03.21 22:23 Uhr

ProSieben steigt bei Cannabis-Startup ein | finanzen.net

Die ProSiebenSat.1 Media SE hat über die Investmenttochter SevenVentures einen Millionenbetrag in ein Cannabis-Unternehmen investiert. Sie gesellt sich somit zu anderen prominenten Unterstützern der Firma wie Fußballer Mario Götze oder Musikproduzent Will.i.am.

Werte in diesem Artikel

• ProSieben steigt in Startup aus der Hanf-Branche ein
• Cannabis-Unternehmen Sanity Group soll von Reichweite profitieren
• Ziel ist, die Markenbekanntheit zu steigern

Mit ProSiebenSat.1 erhält die Sanity Group einen großen Medienpartner. Bei dem von Fabian Friede und Finn Hänsel gegründeten Unternehmen steht das gesundheitliche Potenzial von Cannabinoiden im Fokus, wie es auf der Unternehmensseite heißt. Nun soll die Beteiligung des MDAX-Konzerns die Bekanntheit zweier Marken weiter stärken.

Cannabis-Aktien boomen: Jetzt in den Cannabis-Aktien-Index investieren! (Anzeige)

Media-for-Equity-Investment in Cannabis-Unternehmen

Wie ProSiebenSat.1 in einer Pressemitteilung schreibt, steigt der Medienkonzern mit einem einstelligen Millionenbetrag, der nicht genauer beziffert wird, in die Hanf-Branche ein. Die Beteiligung über SevenVentures, das Teil des Segments Commerce & Ventures der ProSiebenSat.1 Media SE ist, fand im Rahmen eines Media-for-Equity-Investments statt. Dabei handelt es sich um eine besondere Form der Investition, bei der die Investitionsleistung nicht durch Kapital, sondern Medialeistung erbracht wird. Im Zentrum einer solchen Beteiligung steht die Reichweitensteigerung.

"Wir sehen großes Potenzial in den Marken der Sanity Group und sind überzeugt, dass wir mit unserem Media-Investment und umfassenden Know-how dabei helfen können, Vertrauen am Markt zu schaffen und das weitere Wachstum voranzutreiben", wird Florian Hirschberger, Geschäftsführer von SevenVentures, in der ProSieben-Pressemitteilung zitiert.

VAAY und This Place: Marken der Sanity Group im Fokus

Die Marken der Sanity Group sollen von der Medienpräsenz profitieren und mithilfe der Beteiligung an Bekanntheit hinzugewinnen. Insbesondere gehe es um die Marken VAAY und This Place, heißt es in der Meldung des MDAX-Konzerns. Bei VAAY handelt es sich um eine sogenannte Wellbeing-Marke, die sich auf "CBD- und hanfbasierte Produkte zur Förderung von Achtsamkeit, Balance und Wohlbefinden im Rahmen eines gesundes Lebensstils" spezialisiert hat. Daneben stehen bei This Place "funktionale Naturkosmetik" sowie weitere natürliche Wellness- und Schönheitsprodukte im Fokus.

Das könnte Sie auch interessieren: finanzen.net Ratgeber Die besten Cannabis-Aktien kaufen

Finn Hänsel, Managing Director und Mitgründer der Sanity Group, sagte laut der Mitteilung des Medienkonzerns: "Unsere ersten TV-Kampagnen für VAAY haben sehr gute Ergebnisse erzielt. Durch die nun angestrebte erhöhte TV-Präsenz können wir den Bekanntheitsgrad unserer Consumer-Brands ausbauen und in kürzester Zeit Millionen Haushalte erreichen."

Prominente Unterstützer hinter Sanity Group

Dabei kann die Sanity Group bereits auf einen Pool prominenter Unterstützer blicken. Wie ProSieben in der Meldung schreibt, zählen bereits Musikproduzent Will.i.am, Fußballprofi Mario Götze und Topmodel Stefanie Giesinger zur Investitionsgemeinschaft. Außerdem beteiligen sich auch Bitburger Ventures und Atlantic Food Labs an dem Cannabis-Unternehmen.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf ProSiebenSat.1 Media

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf ProSiebenSat.1 Media

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Holger Rauner © ProSiebenSat.1 Media AG, Yellowj / Shutterstock.com

Nachrichten zu ProSiebenSat.1 Media SE

Analysen zu ProSiebenSat.1 Media SE

DatumRatingAnalyst
16.04.2024ProSiebenSat1 Media SE OverweightBarclays Capital
16.04.2024ProSiebenSat1 Media SE SellUBS AG
16.04.2024ProSiebenSat1 Media SE SellGoldman Sachs Group Inc.
28.03.2024ProSiebenSat1 Media SE OverweightBarclays Capital
21.03.2024ProSiebenSat1 Media SE NeutralJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
16.04.2024ProSiebenSat1 Media SE OverweightBarclays Capital
28.03.2024ProSiebenSat1 Media SE OverweightBarclays Capital
08.03.2024ProSiebenSat1 Media SE OverweightBarclays Capital
14.02.2024ProSiebenSat1 Media SE OverweightBarclays Capital
29.01.2024ProSiebenSat1 Media SE OverweightBarclays Capital
DatumRatingAnalyst
21.03.2024ProSiebenSat1 Media SE NeutralJP Morgan Chase & Co.
21.03.2024ProSiebenSat1 Media SE NeutralUBS AG
08.03.2024ProSiebenSat1 Media SE NeutralJP Morgan Chase & Co.
07.03.2024ProSiebenSat1 Media SE NeutralUBS AG
07.03.2024ProSiebenSat1 Media SE NeutralUBS AG
DatumRatingAnalyst
16.04.2024ProSiebenSat1 Media SE SellUBS AG
16.04.2024ProSiebenSat1 Media SE SellGoldman Sachs Group Inc.
12.03.2024ProSiebenSat1 Media SE SellGoldman Sachs Group Inc.
21.02.2024ProSiebenSat1 Media SE SellGoldman Sachs Group Inc.
16.01.2024ProSiebenSat1 Media SE SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für ProSiebenSat.1 Media SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"