27.05.2013 11:29

Neue Impulse für das betriebliche Gesundheitsmanagement mit Gesund-zur-Arbeit

Folgen
Werbung
München (ots) - Rückenschmerzen, Übergewicht, Unausgeglichenheit
diese Berufskrankheiten ziehen sich quer durch alle Branchen und Berufsgruppen. Egal ob die starre Haltung bei der Büroarbeit oder falsches Heben im Handwerk: Die Belastung, die täglich durch Nicht- oder falsches Bewegen auf den Körper einwirkt, ist enorm. Krankenkassen schlagen jedes Jahr Alarm ob des steigenden Negativ-Trends von Erkrankungen, die auf zu wenig Sport zurückzuführen sind. Dabei können schon allein täglich 20-30 Minuten Bewegung einen Unterschied machen. Eine ganz einfache und effektive Maßnahme: Statt mit dem Auto oder der Bahn beispielsweise mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren. Genau dazu hat planet ebikes, ein Anbieter von Mobilitätslösungen für Unternehmen, die Aktion "Gesund-zur-Arbeit" in Kooperation mit der DAK-Gesundheit ins Leben gerufen.

Mehr Fitness und mit mehr Schwung in den Tag, indem man schon morgens seine kleine Trainingseinheit auf dem Weg zur Arbeit absolviert, so ist die Idee hinter "Gesund-zur Arbeit" (www.gesund-zur-arbeit.de). Selbst wenn man dem klassischen Sporttreiben nichts abgewinnen kann, bietet ein kleiner Radtrip an der frischen Luft die besten Voraussetzungen für mehr Konzentration und Motivation für den Tag. Gedacht ist die Aktion sowohl für Arbeitnehmer und als auch für Arbeitgeber.

Hilfreiche Tipps und Ratschläge gibt aber nicht nur www.gesund-zur-arbeit.de, sondern auch das heute bei Amazon erscheinende eBook "Gesund zur Arbeit - Neue Ideen für gesundes Pendeln", das Derk Möller, einer der beiden Geschäftsführer von planet ebikes, in enger Zusammenarbeit mit der Dipl.-Sportwissenschaftlerin Julia Lausch verfasst hat. Neben wertvollen Ansätzen zum BGM bietet das eBook individuelle Workouts, angelegt je nach Strecke. Im Rahmen einer eintägigen Sonderaktion steht das eBook am 29. Mai sogar als kostenfreies Leseexemplar zur Verfügung.

Originaltext: Gesund-zur-Arbeit Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/pm/109587 Pressemappe via RSS : http://www.presseportal.de/rss/pm_109587.rss2

Pressekontakt: planet ebikes GmbH Derk Möller Tel.: 089 / 20 70 40 26 4 Email: d.moeller@planetebikes.com

Kafka Kommunikation Sabine Pretzsch Tel: 089 / 74 74 70 58 0 E-Mail: spretzsch@kafka-kommunikation.de

Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: US-Börsen schließen stark -- DAX geht höher ins Wochenende -- Canopy Growth enttäuscht -- Klage gegen Musk und Twitter wegen Übernahme -- VW, Mercedes-Benz, Henkel im Fokus

Dell Technologies mit Umsatzplus. L'Oréal muss Vichy-Ampullen zurückrufen. China sperrt offenbar Luftraum für russische Boeing- und Airbus-Flugzeuge. Jayden Braaf und Alexander Meyer wechseln zu Borussia Dortmund. Ortstermin in Peru in Zusammenhang mit Klimaklage gegen RWE. Lufthansa-Crews müssen Maskenpflicht nicht mehr durchsetzen.

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln