+++ Jetzt wechseln und bis zu 40 % sparen! Wechselservice & bis 3 Schäden frei. Bis 01.11. mit bis zu 30 Euro Amazon.de Gutschein +++-w-
24.09.2020 18:21

SNP schließt millionenschweren Vertrag mit Fujitsu - Aktie klettert

Partnerschaft: SNP schließt millionenschweren Vertrag mit Fujitsu - Aktie klettert | Nachricht | finanzen.net
Partnerschaft
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 31.10. zusätzlich! -W-

Der Softwareanbieter und IT-Berater SNP hat eine millionenschwere Software-Partnerschaft mit dem japanischen Technologiekonzern Fujitsu geschlossen.
Werbung
Die Vereinbarung zur strategischen Zusammenarbeit und Nutzung der SNP-Software habe ein Volumen im unteren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich und laufe mindestens bis Ende 2024, teilte SNP am Donnerstag in Heidelberg mit. Fujitsu-Kunden sollen so eine automatisierte, flexible und sichere Transformation ihrer IT-Landschaften und Datenstrukturen nach SAP S/4HANA erhalten.

Der Abschluss kam bei den SNP-Aktionären gut an.

SNP-Aktie gegen den Markt fest

Die Aktien von SNP Schneider-Neureither & Partner haben sich am Donnerstag im SDAX gegen den schwachen Markttrend gestemmt. Sie profitierten mit einem Anstieg um letztlich 2,85 Prozent auf 57,80 Euro von einer lukrativ klingenden Partnerschaft mit dem japanischen Konzern Fujitsu. Zum Auftakt hatten sie noch kurz nachgegeben, sich dann aber wie vorbörslich erwartet ins Plus begeben. Der Kleinwerte-Index SDAX fiel derweil um 1,2 Prozent.

Der Softwareanbieter und IT-Berater teilte mit, die Vereinbarung zur strategischen Zusammenarbeit soll Fujitsu den Zugriff auf SNP-Software ermöglichen und mindestens bis Ende 2024 laufen. Ein Händler wertete dies als positiven Stimmungstreiber. Mit der guten Kursentwicklung knüpften die Aktien an ihre Kursgewinne vom Vortag an, da waren sie schon um mehr als 5 Prozent gestiegen.

Ein weiterer Börsianer lobte, dass der Vertrag wie von SNP in Aussicht gestellt ein Umsatzpotenzial im zweistelligen Millionenbereich mit sich bringe. Die Vereinbarung bezieht sich auf die Datentransfer-Plattform CrystalBridge und den Bluefield-Transformationsansatz von SNP. Fujitsu-Kunden sollen so eine automatisierte, flexible und sichere Transformation ihrer IT-Landschaften und Datenstrukturen zum SAP-Kernprodukt S/4HANA erhalten.

Durch den Anstieg am Donnerstag schafften es die SNP-Aktien auf ein Hoch seit etwas mehr als einer Woche. Am Montag drohten die Aktien beim allgemeinen Kursrutsch am deutschen Aktienmarkt noch unter die jüngste Unterstützung bei 51,70 Euro zu fallen, was ein Tief seit Juli bedeutet hätte. Sie verteidigten diese Marke aber und konnten sich seither nun schon wieder um mehr als elf Prozent erholen.

HEIDELBERG/TOKIO (dpa-AFX)

Bildquellen: SNP Schneider-Neureither & Partner SE

Nachrichten zu SNP Schneider-Neureither & Partner SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu SNP Schneider-Neureither & Partner SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15.07.2020SNP Schneider-NeureitherPartner SE buyWarburg Research
14.07.2020SNP Schneider-NeureitherPartner SE buyWarburg Research
04.05.2020SNP Schneider-NeureitherPartner SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
30.04.2020SNP Schneider-NeureitherPartner SE buyWarburg Research
23.05.2019SNP Schneider-NeureitherPartner SE HaltenSRH Alsterresearch
15.07.2020SNP Schneider-NeureitherPartner SE buyWarburg Research
14.07.2020SNP Schneider-NeureitherPartner SE buyWarburg Research
30.04.2020SNP Schneider-NeureitherPartner SE buyWarburg Research
15.11.2018SNP Schneider-NeureitherPartner SE KaufenSRH Alsterresearch
07.08.2018SNP Schneider-NeureitherPartner SE KaufenSRH Alsterresearch
04.05.2020SNP Schneider-NeureitherPartner SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
23.05.2019SNP Schneider-NeureitherPartner SE HaltenSRH Alsterresearch
23.10.2009SNP neutral (Update)BankM - Repräsentanz der biw AG
23.10.2009SNP neutralBankM - Repräsentanz der biw AG
19.10.2009SNP einen Teil der Gewinne realisierenEuro am Sonntag

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für SNP Schneider-Neureither & Partner SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schwächer -- Asiens Börsen schließen tiefer -- Diesel-Razzia bei Continental -- Bayer verliert Rechtsstreit um Herbizid Lasso in Frankreich -- Deutsche Bank, zooplus, Varta, TRATON im Fokus

Hypoport enttäuscht im dritten Quartal. Staatsdefizit im Euroraum steigt im zweiten Quartal auf Rekord. IAG streicht nach Milliardenverlust Flugplan zusammen. Talanx übernimmt Sachversicherer Amissima. ProSieben verkauft Windstar zum Unternehmenswert. Brexit: Großbritannien kehrt an Verhandlungstisch zurück. ADVA Optical Networking wagt neue Prognose - Quartal mit Aufwind.

Umfrage

Die Infektionszahlen steigen und die Corona-Schutzmaßnahmen werden verstärkt. Decken Sie sich angesichts dessen vermehrt mit Waren des täglichen Gebrauchs ein?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
TeslaA1CX3T
JinkoSolar Holdings Co Ltd Sponsored Amercian Deposit Receipt Repr 2 ShsA0Q87R
BayerBAY001
NEL ASAA0B733
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Amazon906866
Plug Power Inc.A1JA81
Apple Inc.865985
Ballard Power Inc.A0RENB
CureVacA2P71U
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
Varta AGA0TGJ5
XiaomiA2JNY1