finanzen.net
18.01.2018 12:06
Bewerten
(1)

Apple muss wegen US-Steuerreform 38 Milliarden Dollar zahlen

Patriotische Töne: Apple muss wegen US-Steuerreform 38 Milliarden Dollar zahlen | Nachricht | finanzen.net
Patriotische Töne
DRUCKEN
Apple steht wegen der US-Steuerreform vor einer Milliardenbelastung: Der iPhone-Hersteller erwartet in den USA eine Steuerzahlung auf rückgeführte Auslandsgewinne von 38 Milliarden US-Dollar.
Das wäre laut Apple die größte Zahlung dieser Art, die es jemals gegeben habe. Zudem kündigte der Konzern nach der Kritik von Präsident Donald Trump umfangreiche Investitionen in der Heimat an.

"Apple ist eine Erfolgsgeschichte, die nur in Amerika passieren konnte", sagte CEO Tim Cook. Das Unternehmen sei daher "stolz darauf", die US-Wirtschaft auf künftig unterstützen zu können.

In den kommenden fünf Jahren will die Apple Inc in den USA mehr als 30 Milliarden Dollar investieren, davon mehr als 10 Milliarden Dollar alleine in Datencenter. Insgesamt will der Technologiekonzern dadurch in der Heimat mehr als 20.000 neue Jobs schaffen.

Derzeit beschäftigt Apple mit 84.000 Mitarbeitern die Mehrzahl der Beschäftigten weltweit in den USA und bezieht auch von heimischen Herstellern Komponenten. Der Großteil der Apple-Produkte wird aber in China hergestellt.

Apple musste während des Präsidentschaftswahlkampfs deswegen auch heftige Kritik von Trump dafür einstecken, dass der Konzern iPhones und andere Geräte in China und nicht in den USA fertigen lässt. Trump hatte Cook aufgefordert, eine "großartige Fabrik" für die USA zu entwerfen, "die größte und beste", und wenn sie nur einen Tick größer sei als die in China.

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: istock/winhorse, Vividrange / Shutterstock.com, BMCL / Shutterstock.com, TonyV3112 / Shutterstock.com

Nachrichten zu Apple Inc.

  • Relevant
    6
  • Alle
    7
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Neue Hinweise
Stellt Apple noch vor dem Weihnachtsgeschäft neue Geräte vor?
Medienberichten zufolge habe Apple beim chinesischen Ministerium für Industrie und Informationstechnologie neue iPad Modelle und ein Bluetooth-Gerät registriert.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Apple Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
10.10.2018Apple overweightJP Morgan Chase & Co.
08.10.2018Apple buyUBS AG
01.10.2018Apple OutperformMacquarie Research
01.10.2018Apple neutralOppenheimer & Co. Inc.
01.10.2018Apple neutralWells Fargo & Co
10.10.2018Apple overweightJP Morgan Chase & Co.
08.10.2018Apple buyUBS AG
01.10.2018Apple OutperformMacquarie Research
27.09.2018Apple OutperformMacquarie Research
27.09.2018Apple overweightJP Morgan Chase & Co.
01.10.2018Apple neutralOppenheimer & Co. Inc.
01.10.2018Apple neutralWells Fargo & Co
28.09.2018Apple NeutralNomura
13.09.2018Apple market-performBernstein Research
13.09.2018Apple neutralOppenheimer & Co. Inc.
26.10.2016Apple overweightMorgan Stanley
26.07.2016Apple SellBGC Partners
29.10.2015Apple SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.10.2014Apple SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.09.2014Apple SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Apple Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Technologie-Werte im Fokus

Tesla, Apple, Amazon, Alphabet und Co. - welche Technologieinvestments lohnen sich derzeit besonders und wie partizipieren Sie als Anleger langfristig von Tech-Werten? Die Antworten gibt Stefan Waldhauser heute Abend um 18 Uhr.
Jetzt kostenlos anmelden!
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX nach XETRA-Störung leichter -- Asiens Börsen schließen schwächer -- Aareal Bank peilt Zukäufe an -- RWE bereitet sich auf Stellenabbau vor -- Ceconomy, Siemens im Fokus

Siemens Healthineers-Aktie im Aufwind: Analyst sieht Kaufchance. Sears stellt Insolvenzantrag. Irland-Streit durchkreuzt Brexit-Einigung vorerst. Italiens Vize-Regierungschef schließt Euro-Austritt aus. Daimler bietet ab 2022 alle Fahrzeuge auch mit Wasserstoff an.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die lebenswertesten Städte 2018
In welcher Stadt ist die Lebensqualität am höchsten?
Deutschlands wohlhabendste Selfmade-Milliardäre
Das sind die reichsten Selfmade-Milliardäre in Deutschland
Die Dauerkartenpreise der Fußball-Bundesliga 2018/2019
Wo gibt es die günstigsten Dauerkarten?
So viel verdienen die reichsten Amerikaner pro Stunde
Wer ist an der Spitze?
Das sind die kreativsten Unternehmen der Welt
Welcher Global Player ist vorne mit dabei?
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie, dass Angela Merkel Anfang Dezember auf dem Parteitag der CDU als Parteichefin wiedergewählt wird?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
Aurora Cannabis IncA12GS7
BASFBASF11
Allianz840400
Scout24 AGA12DM8
Siemens AG723610
EVOTEC AG566480
Siemens Healthineers AGSHL100
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
E.ON SEENAG99