Inflation - Temporär oder nachhaltig? - Mit dem Vontobel Inflation Influenced Index investieren Sie je nach Inflationsszenario dynamisch in diverse Werte!-w-
01.10.2021 22:33

Impossible Foods: Beyond Meat-Konkurrent launcht Schweinefleisch-Alternative

Pflanzliches Fleisch: Impossible Foods: Beyond Meat-Konkurrent launcht Schweinefleisch-Alternative | Nachricht | finanzen.net
Pflanzliches Fleisch
Folgen
Impossible Foods plant den internationalen Launch seines pflanzlichen Schweinefleischs "Impossbile Pork".
Werbung
• Entwicklung und Herstellung von pflanzlichen Fleisch- und Milchprodukten ohne Tierbestandteile
• Besser für Körper und die Umwelt
• Fleischalternative kann auch bei Test überzeugen

Pflanzliches Schweinefleisch

Das kalifornische Unternehmen Impossible Foods hat vor kurzem angekündigt, sein pflanzliches Produkt Impossible Pork weltweit auf den Markt zu bringen. Das Unternehmen hat sich auf die Entwicklung und Herstellung von pflanzlichen Fleisch- und Milchprodukten ohne Tierbestandteile fokussiert. Geplant ist die Einführung noch vor dem internationalen Launch bereits im Oktober in Restaurants in Hongkong und in der größten Supermarktkette der Stadt "ParknShop". Anschließend soll die Markteinführung sich in den kommenden Wochen zunächst auf Singapur beschränken, bevor es auch auf dem weltweiten Markt erhältlich sein wird. Bereits am 23. September debütierte das pflanzliche Schweinefleisch in der Momofuku Ssäm Bar in New York. Chefkoch David Chang servierte die pflanzliche Alternative Impossible Pork Ragu mit Spicy Rice Cakes seinen Gästen.

Gesund und nachhaltig

Impossible Pork Made From Plants ist die neueste vegane Fleischalternative des Startups, nach der kürzlichen Einführung von Impossible Chicken Nuggets, die sein Sortiment um die Impossible Beef Patties und Impossible Sausage erweitert. Impossible Pork ist zertifiziert glutenfrei, hormonfrei und enthält keine Antibiotika, die Hauptbestandteile sind Sojaprotein, Sonnenblumenöl und Kokosöl. Impossible Foods selbst sagt auf seiner Website, dass sein Schweinefleisch-Analogon "wesentlich nachhaltiger" ist. Eine kürzlich durchgeführte ISO-Lebenszyklusbewertung zeigt, dass es im Vergleich zu konventionellem Schweinefleisch 85 Prozent weniger Wasser, 82 Prozent weniger Land verbraucht und 73 Prozent weniger Treibhausgasemissionen ausstößt.

Alternative gegenüber traditionellem Schweinefleisch

Laut CNBC ist Impossible Foods zuversichtlich, dass sein neues pflanzliches Schweinefleisch gut bei den Verbrauchern ankommen wird. Laut ihrer Umfrage gaben mehr als die Hälfte der Hongkonger Verbraucher, die Impossible Pork in einem Blindverkostung-Test probiert haben, an, dass sie die Alternative gegenüber traditionellem Schweinefleisch bevorzugen. Die Umfrage, an der rund 200 Verbraucher in der Stadt teilnahmen, ergab, dass die Version von Impossible 54 Prozent bis 46 Prozent gegenüber Schweinehackfleisch gewann und auch bei anderen Attributen wie Aussehen, Geschmack, Textur und Kaufabsicht bessere Ergebnisse erzielte. In einem Kommentar zu den Ergebnissen sagte Impossible-Präsident Dennis Woodside, dass die Lebensmitteltechnologie "wieder das Tier besiegt" und durch die Einführung einer leckeren und nachhaltigen Alternative zu Asiens am häufigsten konsumiertem Protein "noch mehr Arten der Küche zufriedenstellt".

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: dropStock / Shutterstock.com, Sundry Photography / Shutterstock.com
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen letztlich fester -- DAX schließt in Rot -- BioNTech-Impfstoff bei 3 Dosen effektiv gegen Omikron -- HelloFresh stellt für 2022 weiteres Wachstum in Aussicht -- Apple, HORNBACH, TUI im Fokus

Deutsche Börse verlängert Vertrag von CFO Pottmeyer. Rheinmetall will Pumpen-JV in China und Japan ganz übernehmen. Merck KGaA stockt Venture-Capital-Fonds um Millionenbetrag auf. Volkswagen schmiedet Bund für Batteriezellen - 2022 Stabilisierung der Werksauslastung erwartet. Moody's erhöht Daimler-Ausblick auf positiv. Baader-Studie vertreibt Ceconomy-Anleger.

Umfrage

Wie hat sich Ihr Wertpapierdepot seit Jahresbeginn entwickelt?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln