07.05.2021 23:42

PlayStation 5 statt Xbox: Sony kommt Microsoft in China zuvor

PS5 Marktstart in China: PlayStation 5 statt Xbox: Sony kommt Microsoft in China zuvor | Nachricht | finanzen.net
PS5 Marktstart in China
Folgen
Die neue PlayStation 5 lässt einige Gamer-Herzen auf der ganzen Welt höher schlagen. In Zukunft darf sich wohl auch die chinesische Bevölkerung über die beliebte Spielkonsole von Sony freuen - ab dem 15. Mai soll die PS5 im chinesischen Handel erhältlich sein. Damit kommt Sony seinem Konkurrenten Microsoft zuvor.
Werbung
• Die neue PlayStation 5 ist ab dem 15. Mai in China erhältlich
• Vorbestellungen der Spielkonsole sind nach einer Stunde restlos ausverkauft
• Sony veröffentlicht nächste Generation vor Konkurrent Microsoft

Hohe Nachfrage nach PlayStation 5 in China

Auch in China können sich Gaming-Begeisterte in Zukunft über ein noch besseres, virtuelles Spielerlebnis freuen. Vor Kurzem hat der japanische Elektronikkonzern Sony die neue PlayStation 5, die in Deutschland und vielen anderen Ländern bereits seit dem 19. November 2020 verfügbar ist, nun auch in China vorgestellt. Wie das amerikanische Nachrichtenmagazin CNBC berichtet, soll die neue Konsole ab dem 15. Mai im chinesischen Handel erhältlich sein, Vorbestellungen sind seit dem 29. April möglich. Bereits eine Stunde nach Veröffentlichung des Erscheinungsdatums der PS5 sind die über Vorbestellungen erhältlichen Spielkonsolen bereits restlos ausverkauft, schreibt Niko Partners-Analyst Daniel Ahmad auf Twitter.

Nintendo Switch bislang erfolgreichste Konsole Chinas

Damit ist Sony jedoch nicht der erste Konzern, der eine Konsole der nächsten Generation in China auf den Markt bringt. So hatte der japanische Spielekonsolen-Hersteller Nintendo seine Switch bereits Ende 2019 in Zusammenarbeit mit dem Internetunternehmen Tencent in China verfügbar gemacht.

Seit Verkaufsstart sind den Berichten der englischen Nachrichtenagentur Reuters zufolge bereits mehr als eine Millionen Switch-Produkte in China verkauft worden - eine große Konkurrenz für Sony: "Die PlayStation 5 wird der Konkurrenz der Nintendo Switch auf dem chinesischen Festland ausgesetzt sein, der bislang erfolgreichsten Konsole des Landes", erklärt Experte Ahmad den Berichten von CNBC zufolge.

Spielekonsolen unterliegen strenger Zensur

Dabei haben es Spielekonsolen in China nicht unbedingt leicht, denn erst seit 2014 ist eine Veröffentlichung von Konsolen in der Volksrepublik überhaupt möglich. Auch müssen sich die Spielekonsolen der Hersteller weiterhin strengen Zensurgesetzen und langen Genehmigungsverfahren aussetzen, was eine Veröffentlichung der PS5 in China im Gegensatz zu anderen Ländern bislang deutlich erschwert hat.

"Grauer Markt" für PS5 vor Marktstart in China

Doch über die Nachfrage müssen sich die Entwickler der beliebten Spielekonsole keine Sorgen machen. Bereits seit Veröffentlichung der PS5 in Europa können es die Menschen in China Daniel Ahmad nach kaum noch aushalten, bis der Verkauf auch in ihrem Land startet: "Die Nachfrage nach der PS5 war in China hoch, seit sie im November 2020 außerhalb des Landes eingeführt wurde", erzählt er. Dies habe dem Experten zufolge zu einem sogenannten "grauen Markt" in China geführt: "Konsolenspieler in China, die es kaum erwarten konnten, mussten fast das Doppelte des empfohlenen Verkaufspreises zahlen, wenn sie eine Konsole aus Übersee importieren wollten", erzählt Ahmad.

Sony kommt Microsoft zuvor

Wie Sony nach Berichten des Nachrichtenmagazins Golem verkündet hat, soll die Standardversion der PS5 in China für rund 3.900 Yuan (ca. 500 Euro) über den Ladentisch gehen, die digitale Edition ohne Laufwerk soll etwas weniger, rund 3.100 Yuan (ca. 400 Euro), kosten. Diese Preise entsprechen in etwa dem europäischen Preisniveau der PS5.

Dabei hat Sony zunächst vor, mit drei Spielen zu starten. Da auch die Konsolenspiele der strengen Zensur Pekings standhalten müssen, haben sich die Entwickler der beliebten Gaming-Konsole für die Spiele "Sackboy", "Ratchet and Clank" und "Genshin Impact" zum Launch entschieden. Weitere Spiele sollen dann mit der Zeit dazukommen.

Damit ist Sony seinem Konkurrenten Microsoft nun einen Schritt voraus. Auch bei dem US-amerikanischen Hard- und Software-Hersteller sind die Vorbereitungen für die Markteinführung der Xbox Series X und S seit Ende letzten Jahres bereits im vollen Gange, wie CNBC und Golem berichten. Wann die Konsole des Konkurrenten in China erhältlich sein wird, bleibt bislang jedoch unbekannt.

Spielekonsolen belegen Nische in China

Trotz der großen Nachfrage nach der PlayStation 5 gehören Spielekonsolen in China nicht zum Kerngeschäft der Gaming-Industrie, erklärt Ahmad: "Konsolen sind in China aufgrund einer Reihe von Hindernissen wie Preis, Vorschriften und dem Mangel an Spielen für chinesische Spieler immer noch eine Nische", erklärt der Experte. So haben Konsolenspiele Niko Partners zufolge nur einen sehr geringen Anteil an dem Gesamtumsatz durch inländische Spiele in China - bislang etwa zwei Prozent.

Trotzdem blickt der Analyst der Zukunft der PS5 positiv entgegen: "Wenn Sony diese Herausforderungen bewältigen und den sich wandelnden Anforderungen von Spielern in China gerecht werden kann, kann dies gelingen, insbesondere wenn das verfügbare Einkommen für Unterhaltung und Spielzeit im Land steigt", betont der Experte.

Pauline Breitner / Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Sony Computer Entertainment Inc., Tupungato / Shutterstock.com

Nachrichten zu Microsoft Corp.

  • Relevant
    4
  • Alle
    6
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Microsoft Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
18.05.2021Microsoft buyJefferies & Company Inc.
28.04.2021Microsoft OutperformCredit Suisse Group
28.04.2021Microsoft overweightBarclays Capital
28.04.2021Microsoft OutperformRBC Capital Markets
28.04.2021Microsoft kaufenGoldman Sachs Group Inc.
18.05.2021Microsoft buyJefferies & Company Inc.
28.04.2021Microsoft OutperformCredit Suisse Group
28.04.2021Microsoft overweightBarclays Capital
28.04.2021Microsoft OutperformRBC Capital Markets
28.04.2021Microsoft kaufenGoldman Sachs Group Inc.
20.07.2018Microsoft NeutralMacquarie Research
13.06.2018Microsoft NeutralMacquarie Research
30.04.2018Microsoft NeutralMacquarie Research
01.02.2018Microsoft NeutralMacquarie Research
01.02.2018Microsoft NeutralJP Morgan Chase & Co.
03.07.2020Microsoft verkaufenCredit Suisse Group
19.11.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
26.09.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
14.06.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
13.06.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Microsoft Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Um 18 Uhr geht's los!

Das Weltall - unendliche Weiten. Bei Anlegern stößt der Milliardenmarkt Raumfahrt-Tourismus zunehmend auf Interesse. Erfahren Sie heute live im Online-Seminar, wie auch Sie an den spannenden Anlagemöglichkeiten der Weltraum-Aktien partizipieren können.

Jetzt noch schnell anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX im Plus -- K+S-Aktien Profiteur der Sanktionen gegen Belarus -- Kryptomarkt unter Druck -- Vivendi verkauft UMG-Anteil an SPAC von Bill Ackman -- Varta, HelloFresh, Morrison, Prosus,Tesla im Fokus

Bundeskartellamt nimmt auch Apple unter die Lupe. Deutsche Bank und Fiserv gründen Gemeinschaftsunternehmen. Intel wirbt für staatliche Hilfen für Halbleiter-Produktion. Volvo will mit VW-Beteiligung Northvolt Batteriefabrik bauen. Plötzlicher Chefwechsel bei Fluggesellschaft Norwegian. Novartis meldet positive Studiendaten zu Zolgensma. Borussia Dortmund hat angeblich erstes Angebot für Sancho vorliegen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die größten Börsen- und Finanzskandale
Die größten Betrüger, Zocker und Bilanzfälscher.
Die Unternehmen mit den meisten Patienten
Diese Firmen patentieren am meisten
Die Länder mit der höchsten Wirtschaftskriminalität
In diesen Ländern ist die Korruption besonders hoch
Das sind die schlimmsten Steuroasen
Hier zahlen Unternehmen so gut wie keine Steuern
15 unbekannte Apple-Patente
15 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält
mehr Top Rankings

Umfrage

Lassen Sie sich bei der Planung ihres Sommerurlaubs noch von der Corona-Pandemie beeinflussen?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln