05.04.2016 11:01

PTA-Adhoc: SW Umwelttechnik Stoiser & Wolschner AG: SW Umwelttechnik errichtet dritten Standort in Rumänien - Die behördlichen Genehmigungen zum Projektst...

Folgen
Werbung

Adhoc Mitteilung gemäß § 48d Abs. 1 BörseG

Klagenfurt (pta024/05.04.2016/10:30) - Das Kärntner Unternehmen SW Umwelttechnik plant die Errichtung eines Produktionsstandortes in Cristesti im Nord-Westen Rumäniens. Cristesti liegt im Kreis Iasi, 90 km westlich der gleichlautenden Hauptstadt. Das Grundstück befindet sich seit einigen Jahren im Eigentum des Unternehmens. Die zuständige Behörde hat nun die Baugenehmigung erteilt. Die Arbeiten werden sofort aufgenommen. Die Inbetriebnahme ist noch für 2016 geplant.

Mit einer Investitionssumme in Höhe von 1,5 Mio. Euro wird es sich um ein vergleichsweise kleines Werk handeln. Die Lage in Westmoldau ermöglicht SW Umwelttechnik Kunden flexibler vor Ort zu betreuen und Transportwege zu verringern. Das Unternehmen beliefert die Region Moldau bereits seit vielen Jahren - vorrangig vom Bukarester Werk aus, das rund 400 km entfernt liegt. Aufgrund der jahrelangen Präsenz in der Region ist SW Umwelttechnik vor Ort bereits gut vernetzt und mit dem Bedarf vertraut. Dementsprechend wird der neue Standort für die Produktion von Tiefbauprodukten wie Kanalschächte, Rohre und Behälter errichtet.

Mit dem zusätzlichen Standort ist SW Umwelttechnik im Nord-Westen (Cristesti), Nord-Osten (Timisoara) und Süden (Bukarest) Rumäniens vertreten und stärkt mit der Werkserrichtung seine Marktposition in diesem Markt.

(Ende)

Aussender: SW Umwelttechnik Stoiser & Wolschner AG Adresse: Bahnstraße 87-93, 9021 Klagenfurt Land: Österreich Ansprechpartner: Mag. (FH) Nicolette Szalachy Tel.: +43 664 808 69 145 E-Mail: nicolette.szalachy@ketchum-publico.at Website: www.sw-umwelttechnik.com

ISIN(s): AT0000808209 (Aktie) Börsen: Amtlicher Handel in Wien

Quelle: http://adhoc.pressetext.com/news/1459845000927

© pressetext Nachrichtenagentur GmbH Pflichtmitteilungen und Finanznachrichten übermittelt durch pressetext.adhoc. Archiv: http://adhoc.pressetext.com . Für den Inhalt der Mitteilung ist der Aussender verantwortlich. Kontakt für Anfragen: adhoc@pressetext.com oder +43-1-81140-300.

(END) Dow Jones Newswires

   April 05, 2016 04:30 ET (08:30 GMT)- - 04 30 AM EDT 04-05-16

Nachrichten zu SW Umwelttechnik Stoiser & Wolschner AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv

Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv

Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu SW Umwelttechnik Stoiser & Wolschner AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08.12.2010SW Umwelttechnik StoiserWolschner haltenÖko Invest
16.03.2010SW Umwelttechnik DowngradeÖko Invest
28.01.2009SW Umwelttechnik kaufenÖko Invest
01.09.2008SW Umwelttechnik Aktie der WocheBÖRSE am Sonntag
30.04.2008SW Umwelttechnik weiter kaufenÖko Invest
28.01.2009SW Umwelttechnik kaufenÖko Invest
01.09.2008SW Umwelttechnik Aktie der WocheBÖRSE am Sonntag
30.04.2008SW Umwelttechnik weiter kaufenÖko Invest
22.08.2007SW Umwelttechnik Kursziel 160,00 EuroDer Aktionär
02.05.2007SW Umwelttechnik kaufenÖko Invest
08.12.2010SW Umwelttechnik StoiserWolschner haltenÖko Invest
16.03.2010SW Umwelttechnik DowngradeÖko Invest
12.05.2006SW Umwelttechnik holdRaiffeisen Centrobank
25.04.2006SW Umwelttechnik haltenÖko Invest
28.02.2006SW Umwelttechnik haltenPacific Continental Sec.

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für SW Umwelttechnik Stoiser & Wolschner AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Meistgelesene SW Umwelttechnik Stoiser Wolschner News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere SW Umwelttechnik Stoiser Wolschner News
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

SW Umwelttechnik Stoiser Wolschner Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Wall Street beendet Handel weit im Minus -- DAX schließt leichter -- Moderna mit starkem Umsatz -- Bayer schreibt Milliardenverlust -- SAP erhöht Dividende -- NVIDIA, AIXTRON, GameStop im Fokus

CureVac erwartet EU-Zulassung für Corona-Impfstoff bis Anfang Juni. Twitter-Aktie schnellt auf Rekordhoch: Anleger bejubeln Prognose. Bitcoin-Börse Coinbase geht mit schwarzen Zahlen an die NASDAQ. Plug Power schreibt weiter rote Zahlen. BioNTech und Pfizer starten Studie zu dritter Impfdosis. Corona-Antikörper von GSK verfehlt Studienziel.

Umfrage

Die Diskussion über Corona-Impfungen ist in vollem Gang. Haben Sie vor, sich impfen zu lassen, wenn Sie die Gelegenheit dazu erhalten?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln