finanzen.net
24.06.2019 16:40
Bewerten
(0)

ROUNDUP/Aktien New York: Moderate Gewinne zu Wochenbeginn

NEW YORK (dpa-AFX) - An der Wall Street hat der Dow Jones Industrial (Dow Jones 30 Industrial) am Montag an seine gute Entwicklung der vergangenen Woche angeknüpft. Allerdings hielt sich die Kaufbereitschaft in Grenzen: Der US-Leitindex rückte eine Dreiviertelstunde nach Handelsbeginn um 0,24 Prozent auf 26 782,53 Punkte vor, nachdem er am Freitag ein Jahreshoch erreicht hatte.

Bei den anderen Indizes sah die Entwicklung ebenfalls verhalten aus: Der marktbreite S&P 500, der am Freitag sogar einen Rekordwert erreicht hatte, gewann 0,10 Prozent auf 2953,45 Punkte. Für den Auswahlindex NASDAQ 100 ging es um 0,15 Prozent auf 7740,65 Punkte nach oben.

In der vergangen Woche waren die Aktienkurse in New York von Signalen der großen Notenbanken für eine noch lockerere Geldpolitik zur Stützung der Konjunktur beflügelt worden. Die wichtigen Indizes hatten am Freitag allerdings wegen der Zuspitzung des amerikanisch-iranischen Konflikts knapp in der Verlustzone geschlossen.

Nun warteten die Anleger auf den G20-Gipfel am kommenden Wochenende, sagte ein Anlagestratege. Die Anleger hoffen, dass die dort geplanten Gespräche zwischen US-Präsident Donald Trump und seinem chinesischen Amtskollegen Xi Jinping zu einem Ende des Handelsstreits beider Länder führen könnten.

Kursbewegende US-Unternehmensnachrichten waren am Montag zunächst rar. Die Aktien des Hotel- und Casinobetreibers Caesars Entertainment sprangen nach einem Übernahmeangebot um gut 15 Prozent auf 11,49 US-Dollar hoch. Der Konkurrent Eldorado Resorts bietet 12,75 Dollar in bar und eigenen Aktien je Caesars-Anteilschein. Die Eldorado-Titel sackten daraufhin um acht Prozent ab./gl/he

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX beendet Handel fester -- Dow stabil -- Goldman Sachs empfiehlt Halbleiterwerte zum Kauf -- Continental, Jungheinrich, Dürr, KlöCo mit Gewinnwarnung -- Wirecard, EVOTEC, Bayer, Infineon im Fokus

S&T AG beschließt neues Aktienrückkaufprogramm. TRATON-Aktien rutschen auf neues Tief. Software AG-Aktien stabilisieren sich nach Kursrutsch. NORMA-Aktie fällt unter 30-Euro-Marke. Hyundai profitiert von Nachfrage nach Stadtgeländewagen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die 12 toten Topverdiener 2019
Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
Die Länder mit den größten Goldreserven 2019
Wer lagert das meiste Gold?
In diesen Berufen bekommt man das niedrigste Gehalt
Welche Branchen man besser meiden sollte.
mehr Top Rankings

Umfrage

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer will eine deutliche Steigerung der deutschen Rüstungsausgaben. Unterstützen Sie diese Forderung?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
BayerBAY001
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
BASFBASF11
ProSiebenSat.1 Media SEPSM777
EVOTEC SE566480
SAP SE716460
CommerzbankCBK100