finanzen.net
25.04.2019 18:01
Bewerten
(3)

Bayer übertrifft Erwartungen im 1. Quartal - Aktie gewinnt

Rückstellungen: Bayer übertrifft Erwartungen im 1. Quartal - Aktie gewinnt | Nachricht | finanzen.net
Rückstellungen
DRUCKEN
Bayer hat im ersten Quartal von einer starken Entwicklung im Agrargeschäft profitiert und dabei die Erwartungen der Analysten übertroffen.
Der bereinigte operative Gewinn (EBITDA) legte um 44,6 Prozent auf 4,188 Milliarden Euro zu, wie der Konzern aus Leverkusen bei Vorlage der ersten Zwischenbilanz dieses Jahres mitteilte. Analysten hatten nur 4,027 Milliarden Euro erwartet.

Überwiegend ist der rasante Zuwachs, der sich in gleicher Weise auch im Umsatz zeigte, auf den Monsanto-Konzern zurückzuführen, den Bayer im vergangenen Sommer übernommen hat.

Rückstellungen für den geplanten massiven Personalabbau und die Kosten eines Vergleichs um die Nebenwirkungen des Blutverdünners Xarelto sowie die Akquisition von Monsanto belasteten das weitere Ergebnis. Unter dem Strich ging der Konzerngewinn um 36,5 Prozent zurück auf 1,241 Milliarden Euro. Das bereinigte Ergebnis je Aktie erhöhte sich dagegen trotz der gestiegenen Aktienanzahl um 13,8 Prozent auf 2,55 Euro. Hier hatten Analysten Bayer 5 Cent weniger zugetraut.

Bislang ohne Folgen für das Ergebnis sind die Prozesse um den Monsanto-Unkrautvernichter Roundup und dessen angeblich krebserregende Wirkung in den USA, die den Konzern und die Börse seit Monaten in Atem halten. Allerdings verklagen immer mehr US-Bürger den Konzern: Inzwischen liegen 13.400 Klagen in Leverkusen vor, 11.200 waren es Ende Januar.

Die Jahresprognose bestätigte Bayer. Danach soll der Umsatz um 4 Prozent auf 46 Milliarden Euro, das bereinigte EBITDA auf 12,2 Milliarden und das bereinigte Ergebnis je Aktie auf 6,80 Euro steigen.

Die Aktie des Pharma- und Agrarchemie-Konzerns legte am Donnerstagmorgen bereits zu und konnte sich weiter in der Gewinnuzone behaupten Zum Xetra-Schluss stand ein Zugewinn von 1,40 Prozent auf 61,04 Euro an der Kurstafel.

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: Arseniy Krasnevsky / Shutterstock, 360b / Shutterstock.com
Anzeige

Nachrichten zu Bayer

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Bayer

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
23.05.2019Bayer OutperformBernstein Research
20.05.2019Bayer OutperformBernstein Research
15.05.2019Bayer OutperformBernstein Research
15.05.2019Bayer HoldWarburg Research
14.05.2019Bayer overweightBarclays Capital
23.05.2019Bayer OutperformBernstein Research
20.05.2019Bayer OutperformBernstein Research
15.05.2019Bayer OutperformBernstein Research
14.05.2019Bayer overweightBarclays Capital
14.05.2019Bayer OutperformBernstein Research
15.05.2019Bayer HoldWarburg Research
14.05.2019Bayer HaltenDZ BANK
14.05.2019Bayer NeutralJP Morgan Chase & Co.
30.04.2019Bayer HoldWarburg Research
29.04.2019Bayer HoldDeutsche Bank AG
25.04.2019Bayer VerkaufenIndependent Research GmbH
29.03.2019Bayer VerkaufenIndependent Research GmbH
30.04.2018Bayer UnderweightBarclays Capital
12.04.2018Bayer UnderweightBarclays Capital
09.03.2018Bayer UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Bayer nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt deutlich tiefer -- Dow verliert kräftig -- Deutsche Bank will radikaler umbauen: Aktie mit Rekordtief -- ifo-Index stärker als erwartet gesunken -- KWS SAAT, Pfeiffer Vacuum, GEA im Fokus

Vapiano erhält Finanzspritze - Vorlage Jahresabschluss verschoben. Facebook entfernt mehr als drei Milliarden Fake-Konten. Dieter Zetsche ist jetzt TUI-ChefKontrolleur. Symrise begibt Anleihe über 500 Millionen Euro. Sprint-Aktien steigen - Zuversicht für Fusion mit T-Mobile US. CTS Eventim wächst im ersten Quartal.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
Das verdienen Aufsichtsratschefs in DAX-Konzernen
Deutlich unter Vorstandsgehältern
Apps & Social Media: Die wertvollsten Marken der Welt
Welche Marke macht das Rennen?
Die Länder mit den größten Goldreserven 2019
Wer lagert das meiste Gold?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die rechtspopulistische FPÖ in Österreich hat für einen Skandal gesorgt. Wie glauben Sie wird sich das auf die Europawahlen auswirken?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
NEL ASAA0B733
Amazon906866
BASFBASF11
Apple Inc.865985
Ballard Power Inc.A0RENB
Huawei TechnologiesHWEI11
Infineon AG623100
Lufthansa AG823212
SteinhoffA14XB9