05.03.2021 17:16

Shell (Royal Dutch Shell) (A)-Aktie aktuell: Shell (Royal Dutch Shell) (A) präsentiert sich fester

Shell (Royal Dutch Shell) (A)-Aktie aktuell: Shell (Royal Dutch Shell) (A) präsentiert sich fester
Folgen
Zu den Performance-Besten des Tages zählt die Aktie von Shell (Royal Dutch Shell) (A). Zuletzt sprang die Shell (Royal Dutch Shell) (A)-Aktie im Frankfurt-Handel an und legte um 3,5 Prozent auf 18,22 EUR zu.
Werbung

Zuletzt wies die Shell (Royal Dutch Shell) (A)-Aktie Gewinne aus. In der Frankfurt-Sitzung ging es für das Papier um 3,5 Prozent auf 18,22 EUR nach oben. Die Shell (Royal Dutch Shell) (A)-Aktie legte bis auf 18,47 EUR an, der bisherige Tageshöchstkurs. Bei 17,70 EUR startete der Titel in den Frankfurt-Handelstag. Bisher wurden via Frankfurt 127.853 Shell (Royal Dutch Shell) (A)-Aktien gekauft oder verkauft.

Bei 19,51 EUR erreichte der Titel am 05.03.2020 das derzeitige 52-Wochen-Hoch. Der Titel erreichte das 52-Wochen-Tief von 9,50 EUR am 18.03.2020.

Im Durchschnitt gehen Experten von einem fairen Wert von 17,33 GBP je Shell (Royal Dutch Shell) (A)-Aktie aus. Der Gewinn 2022 dürfte sich laut Analystenschätzungen auf 2,01 USD je Shell (Royal Dutch Shell) (A)-Aktie belaufen.

Royal Dutch Shell plc zählt zu den größten Energieunternehmen. Shell ist an Explorations- und Förderprojekten von Mineralöl und Erdgas in rund 70 Ländern beteiligt und einer der weltweit größten Vertreiber von Kraft- und Schmierstoffen. Die Förderoperationen werden zumeist über Joint Ventures mit internationalen und nationalen Öl- und Gasunternehmen ausgeführt und sind mit eigenen Infrastrukturen für den Transport versehen. Die Endprodukte des Unternehmens umfassen Treib- und Schmierstoffe, Bitumen sowie Flüssiggas für den Hausgebrauch von Endkunden ebenso wie für die Industrie und das Transportwesen. Shell produziert außerdem Chemikalien und Petrochemikalien für Industriekunden, welche diese zu Plastik, Oberflächen und Reinigern weiterverarbeiten. 2005 fusionierte die britische Shell mit der niederländischen Royal Dutch Petroleum Company zur Royal Dutch Shell. 2016 übernahm der Konzern die britische BG Group.

Die aktuellsten News zur Shell (Royal Dutch Shell) (A)-Aktie

Die 30 weltgrößten Unternehmen

Sprit wird trotz sinkender Ölpreise teurer

Shell-Aktie: Experten empfehlen Shell im Februar mehrheitlich zum Kauf

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: ksl / Shutterstock.com

Nachrichten zu Shell (Royal Dutch Shell) (A)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Shell (Royal Dutch Shell) (A)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
03.03.2021Shell (Royal Dutch Shell) (A) overweightJP Morgan Chase & Co.
26.02.2021Shell (Royal Dutch Shell) (A) OutperformBernstein Research
12.02.2021Shell (Royal Dutch Shell) (A) OutperformRBC Capital Markets
12.02.2021Shell (Royal Dutch Shell) (A) overweightJP Morgan Chase & Co.
12.02.2021Shell (Royal Dutch Shell) (A) OutperformCredit Suisse Group
03.03.2021Shell (Royal Dutch Shell) (A) overweightJP Morgan Chase & Co.
26.02.2021Shell (Royal Dutch Shell) (A) OutperformBernstein Research
12.02.2021Shell (Royal Dutch Shell) (A) OutperformRBC Capital Markets
12.02.2021Shell (Royal Dutch Shell) (A) overweightJP Morgan Chase & Co.
12.02.2021Shell (Royal Dutch Shell) (A) OutperformCredit Suisse Group
11.02.2021Shell (Royal Dutch Shell) (A) Equal weightBarclays Capital
30.10.2020Shell (Royal Dutch Shell) (A) Equal weightBarclays Capital
29.10.2020Shell (Royal Dutch Shell) (A) NeutralJP Morgan Chase & Co.
01.09.2020Shell (Royal Dutch Shell) (A) NeutralJP Morgan Chase & Co.
31.07.2020Shell (Royal Dutch Shell) (A) HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
26.08.2020Shell (Royal Dutch Shell) (A) UnderweightBarclays Capital
29.11.2017Shell (Royal Dutch Shell) (A) SellCitigroup Corp.
17.04.2013Royal Dutch Shell Grou a verkaufenExane-BNP Paribas SA
28.11.2012Royal Dutch Shell Grou a underperformExane-BNP Paribas SA
05.11.2012Royal Dutch Shell Grou a sellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Shell (Royal Dutch Shell) (A) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht verlustreich ins Wochenende -- US-Börsen schließen markant im Plus -- VW beschleunigt Wandel zur E-Mobilität -- Allianz mit weniger Gewinn -- Nordex, Slack, AstraZeneca im Fokus

Daimler baut Stammwerk in Stuttgart zu Elektro-Campus um. Uber und Co. bekommen mehr Freiheit - Bundestag beschließt Gesetz. Apple weiter klare Nummer eins bei Computer-Uhren. YouTube hält Tür für gesperrten Trump offen. US-Jobwachstum übertrifft im Februar die Erwartungen. Vielflieger-Daten gehackt - Lufthansa und Partner betroffen. Streit um Sparkurs bei TUIfly wohl vor möglicher Lösung.

Umfrage

Welche Bedeutung messen Sie ethischen und ökologischen Aspekten bei Ihrer Geldanlage bei?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln