Themen von A-Z

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
Ö
P
R
S
T
U
W
Y
zur Themenübersicht

Ölaktien

Ölaktien
Die Rechnung ist einfach. Die Nachfrage für den Energieträger Rohöl steigt. Dieser Anstieg wird Hauptsächlich von den aufsteigenden Industriestaaten wie China oder Indien, deren Energiebedarf stetig zunimmt. Durch seinen Entstehungsprozess geschuldet stehen aber nur Begrenzte Mengen des schwarzen Goldes zur Verfügung. Durch diese Einfache Gegenüberstellung kommt man also leicht zur Annahme, der Ölpreis müsse immer weiter steigen. Die Realität ist aber ein wenig komplexer. Ölaktien haben zuletzt massiv unter den neu durch die Fracking-Methode erschlossenen Öl-Vorkommen gelitten. Tatsächlich könnte sich die USA in naher Zukunft komplett selbst versorgen. Da die OPEC Staaten ihre Produktion nicht zurückgefahren haben herrscht ein Überangebot an den Märkten. Trotzdem bleibt Öl der wichtigste Rohstoff auf dem Weltmarkt und daher lohnt es sich die Entwicklungen auf dem Ölmarkt, der Ölaktien und der wichtigsten Produkte wie Brent oder WTI weiter zu verfolgen.
18.02.19
Bilfinger-Aktie macht endlich Fortschritt
Dank einer robusten Nachfrage aus der Öl- und Chemiebranche arbeitet sich der Ingenieursdienstleister beständig aus der Krise heraus. mehr
16.02.19
Erdöl fürs Portfolio - Wie investiert man eigentlich in Öl?
Erdöl ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt der wohl wichtigste Rohstoff der modernen Industriegesellschaft. Der hohe Bedarf nach dem schwarzen Gold bietet auch für Investoren diverse Partizipationsmöglichkeiten. mehr
14.02.19
WisdomTree: Gold, Öl und Industriemettale werden teurer
Nitesh Shah, Director Research bei WisdomTree, zeigt die wichtigsten Trends der Warenströme des vergangenen Monats auf. Im vergangenen Monat verzeichneten die Gold-ETPs über 190... mehr
13.02.19
Brexit, Öl, Aktien: Wie geht es an den Börsen weiter und was heißt das für Sie als Anleger?
Fliegt uns der Brexit um die Ohren? Eskaliert der Handelskrieg? Was bedeutet das für Euro, Zinsen und vor allem für Sie als Anleger? Antworten gab Dr. Cyrus de la Rubia, Chefvolkswirt der Hamburg Commercial Bank im Webinar. Verpasst? Kein Problem, hier gibt's die Aufzeichnung! mehr
13.02.19
Brexit, Öl, Aktien: Wie geht es an den Börsen weiter und was heißt das für Sie als Anleger?
Fliegt uns der Brexit um die Ohren? Eskaliert der Handelskrieg? Rutscht Deutschland in die Rezession? Was bedeutet das für den Euro, die Zinsen und vor allem für Sie als Anleger? Antworten auf diese Fragen hat heute Abend Dr. Cyrus de la Rubia, Chefvolkswirt der Hamburg Commercial Bank. mehr
11.02.19
Heizen mit Öl kostet 20 Prozent mehr als vor einem Jahr (FOTO)
München (ots) - - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/bilder - - Trotz des kalten Januars: Heizbedarf ein Prozent niedriger... mehr
11.02.19
Harvard-Professor: Trump opfert im Machtkampf mit China gerade seine schärfste Waffe
Was braucht das mächtigste Land der Welt, um seine Vorherrschaft behaupten zu können: Öl? Ja, zumindest vorerst. Wasser? Ja. Daten? Sicherlich. Doch am wichtigsten sei etwas ganz Anderes, schreibt ein Harvard-Professor: Talente. mehr
11.02.19
OTS: CHECK24 GmbH / Heizen mit Öl kostet 20 Prozent mehr als vor einem Jahr ...
Heizen mit Öl kostet 20 Prozent mehr als vor einem Jahr (FOTO)München (ots) -- Trotz des kalten Januars: Heizbedarf ein Prozent niedriger alsim Vorjahreszeitraum- Heizen mit Gas 18 Prozent... mehr
05.02.19
BP verdoppelt Jahresgewinn - Fördert mehr Öl
LONDON (dpa-AFX) - Der britische Ölkonzern BP hat im vierten Quartal auch dank einer gestiegenen Fördermenge kräftig zugelegt. Der bereinigte Überschuss stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um... mehr
05.02.19
Ausblick: OMV präsentiert das Zahlenwerk zum abgelaufenen Jahresviertel
Das Öl- und Gasunternehmen wird am Mittwoch seine Bücher öffnen. mehr

Die besten Ölaktien

Viele Ölaktien überzeugen mit stattlichen Dividendenzahlungen, nicht selten in einer Höhe von über 5%. Aber auch die Kurse der Aktien erholen sich von den Einbrüchen und die Unternehmen machen wieder Gewinn. Wenn sich die Ölpreise noch weiter erholen dann ist vor allem ein Blick auf die Branchenriesen lohnenswert. Dazu zählen unter anderem ExxonMobil, Royal Dutch Shell, BP, Chevron, oder Statoil.

Ölaktien kaufen

Wenn sie daran interessiert sein sollte mit Ölaktien zu handeln und sich fragen wo sie diese erwerben können, dann schauen sie doch mal bei unserem eigenen Online-Broker vorbei. Neben Ölaktien können sie hier auch zahlreiche andere Zertifikate und Aktien kaufen.
finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln