Themen von A-Z

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
Ö
P
R
S
T
U
W
Y
zur Themenübersicht
Werbung

Ölaktien

Ölaktien
Die Rechnung ist einfach. Die Nachfrage für den Energieträger Rohöl steigt. Dieser Anstieg wird Hauptsächlich von den aufsteigenden Industriestaaten wie China oder Indien, deren Energiebedarf stetig zunimmt. Durch seinen Entstehungsprozess geschuldet stehen aber nur Begrenzte Mengen des schwarzen Goldes zur Verfügung. Durch diese Einfache Gegenüberstellung kommt man also leicht zur Annahme, der Ölpreis müsse immer weiter steigen. Die Realität ist aber ein wenig komplexer. Ölaktien haben zuletzt massiv unter den neu durch die Fracking-Methode erschlossenen Öl-Vorkommen gelitten. Tatsächlich könnte sich die USA in naher Zukunft komplett selbst versorgen. Da die OPEC Staaten ihre Produktion nicht zurückgefahren haben herrscht ein Überangebot an den Märkten. Trotzdem bleibt Öl der wichtigste Rohstoff auf dem Weltmarkt und daher lohnt es sich die Entwicklungen auf dem Ölmarkt, der Ölaktien und der wichtigsten Produkte wie Brent oder WTI weiter zu verfolgen.
09.05.21
Ölpreis: Mit Öl-Zertifikaten ins schwarze Gold investieren
Am Ölpreis partizipieren: So funktionieren Öl-Knock-Out-Zertifikate, Öl-Partizipationszertifikate & Co.. mehr
06.05.21
Preis für OPEC-Öl steigt weiter
WIEN (dpa-AFX) - Der Preis für Rohöl der Organisation erdölexportierender Länder (OPEC) ist weiter gestiegen. Wie das OPEC-Sekretariat am Donnerstag in Wien mitteilte, betrug der Korbpreis am... mehr
06.05.21
Chart des Tages: Öl (06.05.2021)
Brent (OIL) erreichte gestern den höchsten Stand seit dem 15. März 2021 und testete den Bereich von 70,00 Dollar. Der gestern veröffentlichte DoE-Bericht bestätigte den massiven Rückgang der... mehr
05.05.21
Preis für Opec-Öl steigt deutlich
WIEN (dpa-AFX) - Der Preis für Rohöl der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) ist deutlich gestiegen. Wie das Opec-Sekretariat am Mittwoch in Wien mitteilte, betrug der Korbpreis am... mehr
01.05.21
Starker Jahresauftakt bei Ölkonzernen - Aktien gefragt
Höhere Öl- und Gaspreise haben den Öl­konzernen Royal Dutch Shell, Total und OMV Umsatz- und Gewinnzuwächse im ersten Quartal beschert. mehr
30.04.21
Chevron-Aktie gibt nach: Chevron kehrt dank steigender Ölpreise in die Gewinnzone zurück
Chevron hat erstmals seit einem Jahr wieder schwarze Zahlen geschrieben, da sich die globale Energiewirtschaft vom dem Einbruch der Öl- und Gasnachfrage infolge der Pandemie zu erholen beginnt. mehr
30.04.21
Eni-Aktie leichter: Eni erzielt wieder Gewinn und denkt über Börsengang von Teilgeschäften nach
Der italienische Öl- und Gaskonzern Eni hat im ersten Quartal nach hohen Verlusten im Vorquartal und Vorjahr wieder einen Gewinn erzielt. mehr
30.04.21
Chart des Tages: Öl (30.04.2021)
Während das Wiederauftreten von Corona-Fällen in Indien einige Bedenken hinsichtlich der Aussichten auf die globale Erholung aufkommen lässt, machen die meisten Industrieländer deutliche... mehr
29.04.21
Shell-Aktie im Plus: Shell steigert Gewinn im ersten Quartal stärker als erwartet
Der Ölkonzern Shell hat im ersten Quartal von der Erholung der Öl- und Gaspreise profitiert. mehr
28.04.21
Öl: Entspannung oder nur Atempause?
Der Ölpreis hat seinen steilen Anstieg zuletzt nicht fortgesetzt, auf der Angebotsseite hat OPEC+ noch reichlich Spielraum für eine Outputsteigerung. Ein stagnierender oder nur moderat steigender Ölpreis könnte die Aktien-Rally weiter stützen. mehr
Werbung

Die besten Ölaktien

Viele Ölaktien überzeugen mit stattlichen Dividendenzahlungen, nicht selten in einer Höhe von über 5%. Aber auch die Kurse der Aktien erholen sich von den Einbrüchen und die Unternehmen machen wieder Gewinn. Wenn sich die Ölpreise noch weiter erholen dann ist vor allem ein Blick auf die Branchenriesen lohnenswert. Dazu zählen unter anderem ExxonMobil, Royal Dutch Shell, BP, Chevron, oder Statoil.

Ölaktien kaufen

Wenn sie daran interessiert sein sollte mit Ölaktien zu handeln und sich fragen wo sie diese erwerben können, dann schauen sie doch mal bei unserem eigenen Online-Broker vorbei. Neben Ölaktien können sie hier auch zahlreiche andere Zertifikate und Aktien kaufen.

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln