finanzen.net
02.01.2018 07:36
Bewerten
(0)

Saudi-Arabien und Arabische Emirate führen Mehrwertsteuer ein - Benzinpreise angehoben

Sinkende Ölpreise: Saudi-Arabien und Arabische Emirate führen Mehrwertsteuer ein - Benzinpreise angehoben | Nachricht | finanzen.net
Riad
Sinkende Ölpreise
DRUCKEN
Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) führen ab dem 1. Januar 2018 eine Mehrwertsteuer ein.
Das Königreich Saudi-Arabien startet mit mehreren wirtschaftlichen Reformen ins neue Jahr und führt unter anderem eine Mehrwertsteuer ein. Auch in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) werden viele Produkte und Dienstleistungen zum neuen Jahr teurer. Das ölreiche Saudi-Arabien erhöht zudem die Benzinpreise um mehr als 80 Prozent.

Angesichts sinkender Ölpreise wollen Saudi-Arabien und die VAE die Staatseinnahmen auf eine breitere Basis stellen und für stabile Finanzen sorgen. Auf zahlreiche Produkte wie Nahrung, Getränke, Transport, Übernachtungen, Immobilien und Benzin sei seit dem 1. Januar daher eine Mehrwertsteuer in Höhe von fünf Prozent fällig, teilten die zuständigen Steuerbehörden der beiden Staaten mit. Öffentliche Bildung und die öffentliche Gesundheitsversorgung sollen zunächst nicht besteuert werden.

Vor zwei Jahren hatten sich die Finanzminister des Golfkooperationsrates (GCC) auf eine flächendeckende Einführung der Mehrwertsteuer geeinigt. Zum 1. Januar setzen aber zunächst lediglich Saudi-Arabien und die VAE den Beschluss um. Die restlichen GCC-Länder Kuwait, Bahrain, Katar und der Oman wollen nach einem Bericht der kuwaitischen Nachrichtenagentur Kuna die Mehrwertsteuer im Verlauf der kommenden beiden Jahre einführen.

Mit den um mehr als 80 Prozent gestiegenen Benzinpreisen wolle Saudi-Arabien den schnell wachsenden Konsum von Energieprodukten im Königreich reduzieren, berichtete die staatliche Saudische Nachrichtenagentur SPA.

Die Preise für Normalbenzin (91 Oktan) stiegen demnach von 0,75 Rial auf 1,37 Rial (etwa 0,30 Euro) pro Liter. Superbenzin (95 Oktan) werde statt für 0,90 Rial für 2,04 Rial (etwa 0,45 Euro) verkauft.

Saudi-Arabien ist einer der größten Ölexporteure der Welt. Aufgrund sinkender Ölpreise versucht das Königreich, seine Staatsfinanzierung und Wirtschaft zu diversifizieren. Das Land stellte mit der "Vision 2030" eine umfassende Reform vor.

RIAD/ABU DHABI (dpa-AFX)

Bildquellen: iStockphoto, Ammar Mas-oo-di/ iStockphoto

Anlagetipps vom Profi

Die Wahl des richtigen Finanzprodukts entscheidet oft über den Anlageerfolg. Finanzprofi Marcus Halter erläutert im Online-Seminar, wie Sie die "richtigen" Finanzprodukte identifizieren und dauerhaft hohe Renditen erzielen.
Jetzt kostenlos anmelden
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX vorbörslich unter Druck -- Börsen in Asien in Rot -- US-Richterin will Strafe für Monsanto abmildern - Bayer will Berufung einlegen -- Sartorius bestätigt Ausblick -- Ströer im Fokus

Gewerkschaft warnt RWE vor betriebsbedingten Kündigungen. Investorenkonferenz in Riad beginnt - Zahlreiche Absagen im Vorfeld. Ikea macht in Deutschland erstmals mehr als 5 Milliarden Euro Umsatz.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die weltweit größten Smartphone-Hersteller
Der Worldwide Quarterly Mobile Phone Tracker
So viel erhalten Bundesliga-Clubs durch Trikotsponsoring
Das Trikotsponsoring der Bundesliga 2018/2019
In diesen Städten leben die Superreichen
Welche Stadt ist besonders beliebt?
Automobilneuheiten-Messe
Neue Studien und Serienfahrzeuge
Best Global Brands 2018
Die Top 20 der wertvollsten Marken weltweit
mehr Top Rankings

Umfrage

Italien plant eine höhere Neuverschuldung und befindet sich damit auf Konfrontationskurs zur EU. Sollte die EU nachsichtig mit Italien sein?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Aurora Cannabis IncA12GS7
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
Wirecard AG747206
BVB (Borussia Dortmund)549309
BASFBASF11
Apple Inc.865985
Deutsche Telekom AG555750
CommerzbankCBK100
BYD Co. Ltd.A0M4W9
EVOTEC AG566480
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Steinhoff International N.V.A14XB9
Siemens AG723610