01.08.2019 17:59

Dr. Hönle senkt Umsatz- und Gewinnziele erneut - Aktie stürzt ab

Strategieänderung bei Kunde: Dr. Hönle senkt Umsatz- und Gewinnziele erneut - Aktie stürzt ab | Nachricht | finanzen.net
Strategieänderung bei Kunde
Folgen
Der UV-Technologieanbieter Dr. Hönle wird noch pessimistischer für das im September endende Geschäftsjahr.
Werbung
Der SDAX-Konzern erwartet beim Umsatz nur noch 105 bis 110 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Mittwochabend nach Börsenschluss mitteilte. Zuvor lag die Spanne bei 115 bis 130 Millionen Euro, hier hatte der Konzern zuletzt auf das untere Ende hin konkretisiert.

Beim Betriebsgewinn rechnet das Unternehmen noch mit 17 bis 19 Millionen Euro. Zuvor war eine Spanne von 22 bis 30 Millionen Euro angepeilt, auch hier war zuletzt das untere Ende ins Visier genommen worden. Beide Prognosen waren zuvor schon einmal gesenkt worden.

Die Aktie des UV-Spezialisten gab am Donnerstag zur Schlussglocke um 12,46 Prozent auf 49,90 Euro nach. Sein Tief erreichte das Papier bei 48,25 Euro. Vom Rekordhoch bei fast 90 Euro vor rund einem Jahr ist die Aktie nun wieder meilenweit entfernt.

Der Grund sei ein großer Endkunde, der seine Lieferantenstrategie ändere, was sich negativ auf die Umsatzentwicklung in der Klebstoffsparte auswirke. Dr. Hönle beklagte bereits im ersten Halbjahr 2019 eine maue Geschäftsentwicklung in der Klebstoffsparte. Wegen geringerer Auftragseingänge aus der Druckindustrie werde auch das Segment Geräte und Anlagen schwächeln. Für das Segment Glas und Strahler rechnet Dr. Hönle dagegen mit einer positiven Entwicklung.

Der Vorstand von Dr. Hönle geht dennoch für die kommenden Jahre von einer starken Geschäftsentwicklung für das Klebstoffgeschäft aus. Die Vertriebskapazitäten in dem Bereich sollen erhöht werden. Außerdem werde in Forschung und Entwicklung investiert. Das Unternehmen wird wie geplant am 9. August die Zahlen für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2018/2019 veröffentlichen.

/niw/mne/zb

GRÄFELFING (dpa-AFX)

Bildquellen: Hoenle AG

Nachrichten zu Dr. Hönle AG - UV Technology

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Dr. Hönle AG - UV Technology

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
09.12.2020Dr Hönle buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
03.12.2020Dr Hönle buyWarburg Research
25.08.2020Dr Hönle buyWarburg Research
18.08.2020Dr Hönle buyWarburg Research
18.08.2020Dr Hönle buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
09.12.2020Dr Hönle buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
03.12.2020Dr Hönle buyWarburg Research
25.08.2020Dr Hönle buyWarburg Research
18.08.2020Dr Hönle buyWarburg Research
18.08.2020Dr Hönle buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
20.05.2009Dr. Hönle haltenSES Research GmbH
26.02.2009Dr. Hönle haltenSES Research GmbH
18.02.2009Dr. Hönle haltenSES Research GmbH
17.12.2008Dr. Hönle haltenSES Research GmbH
24.10.2008Dr. Hönle haltenSES Research GmbH

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Dr. Hönle AG - UV Technology nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Meistgelesene Dr. Hönle News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Dr. Hönle News
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX startet fester -- Asiens Börsen mehrheitlich in Grün -- SAP erhöht Jahresprognose nach Margen-Sprung im ersten Quartal -- Covestro erhöht Jahresausblick -- Nordex, Apple, LVMH, HELLA im Fokus

Aroundtown und CPI wollen Globalworth komplett übernehmen. Jüngere AstraZeneca-Geimpfte sollen auf anderes Präparat umsteigen. Coinbase-Börsengang: Nasdaq setzt Aktien-Referenzpreis auf 250 Dollar. Südafrika legt Einführung des Vakzins von Johnson & Johnson auf Eis. Pfizer-Chef verspricht US-Regierung mehr Impfdosen bis Ende Mai. Microsoft schließt weitere Lücken in E-Mail-System Exchange. Anscheinend weitere Finanzinvestoren an Toshiba interessiert.

Top-Rankings

20 Dinge, die man für 561 Milliarden Euro kaufen könnte
20 Dinge, die man für 561 Milliarden Euro kaufen könnte
James Bond und seine Autos
Welcher Sportwagen gehörte zu welchem Bond-Film?
World Happiness Report 2021
In diesen Ländern sind die Menschen am glücklichsten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

DAX 30: Die Gewinner und Verlierer in Q1 2021
Welche Aktie macht das Rennen?
Die besten Wall Street Filme
Diese Streifen präsentieren die Welt des großen Geldes
Die Gehälter der Top-Politiker
Das verdienen die wichtigsten Staats- und Regierungschefs
World Happiness Report 2021
In diesen Ländern sind die Menschen am glücklichsten
Top 10: Die zehn teuersten Unternehmen in Deutschland
Das sind die zehn teuersten Unternehmen Deutschlands
mehr Top Rankings

Umfrage

Wo sehen Sie den Bitcoin-Kurs Ende 2021?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln