+++ Handeln Sie Kryptowährungen, Devisen und Rohstoffe mit Deutschlands Nr. 1 CFD-Broker - Jetzt kostenloses Demo-Konto eröffnen +++5-w-
01.04.2022 12:16

thyssenkrupp Aktie News: thyssenkrupp zeigt sich fester

thyssenkrupp Aktie News: thyssenkrupp zeigt sich fester
Folgen
Die Aktie von thyssenkrupp gehört zu den erfolgreicheren des Tages. Die Aktie notierte zuletzt mit Gewinnen. Im XETRA-Handel legte sie um 0,8 Prozent auf 7,86 EUR zu.
Werbung

Zuletzt ging es für das thyssenkrupp-Papier aufwärts. Im XETRA-Handel verteuerte es sich um 0,8 Prozent auf 7,86 EUR. Die thyssenkrupp-Aktie zog in der Spitze bis auf 7,89 EUR an. Bei 7,85 EUR startete der Titel in den XETRA-Handelstag. Zuletzt wechselten 1.404.520 thyssenkrupp-Aktien den Besitzer.

Mit einem Kursgewinn bis auf 12,00 EUR erreichte der Titel am 09.04.2021 ein 52-Wochen-Hoch. Bei 7,53 EUR fiel das Papier am 07.03.2022 auf ein 52-Wochen-Tief.

Das durchschnittliche Kursziel der thyssenkrupp-Aktie wird bei 13,87 EUR angegeben. Von Analysten wird erwartet, dass thyssenkrupp im Jahr 2023 1,50 EUR Gewinn je Aktie ausweisen wird.

Die ThyssenKrupp AG ist ein weltweit tätiger diversifizierter Industriekonzern, der sich auf die Verarbeitung von Wertstoffen spezialisiert. Das Unternehmen unterteilt seine Geschäftsaktivitäten in die fünf Bereiche Components Technology, Elevator Technology, Industrial Solutions, Materials Services sowie die nicht fortgeführte Aktivität Steel Europe. Das Produkt- und Leistungsspektrum reicht dabei von Flachstahl über den Handel mit Werk- und Rohstoffen bis hin zu Personenbeförderungsanlagen. Ergänzt wird das Angebot durch die Herstellung von hochwertigen Komponenten, die in den verschiedensten Fahrzeugen und Maschinen zum Einsatz kommen. Die ThyssenKrupp AG ist in rund 60 Ländern mit eigenen Gesellschaften, Niederlassungen und Büros vertreten.

Die aktuellsten News zur thyssenkrupp-Aktie

Experten sehen bei thyssenkrupp-Aktie Potenzial

thyssenkrupp-Aktie sinkt: Oliver Burkhard neuer CEO von thyssenkrupp Marine Systems - Grundsatzvereinbarung mit Steag

thyssenkrupp-Aktie schließt in Rot: Betriebsrat verlangt baldigen Stahl-Richtungsentscheid - Stahlsparte plant wegen Kriegsfolgen Kurzarbeit

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf thyssenkrupp AG
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf thyssenkrupp AG
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: thyssenkrupp AG

Nachrichten zu thyssenkrupp AG

  • Relevant
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu thyssenkrupp AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
16.05.2022thyssenkrupp UnderweightBarclays Capital
13.05.2022thyssenkrupp OutperformCredit Suisse Group
12.05.2022thyssenkrupp BuyDeutsche Bank AG
12.05.2022thyssenkrupp BuyJefferies & Company Inc.
11.05.2022thyssenkrupp KaufenDZ BANK
13.05.2022thyssenkrupp OutperformCredit Suisse Group
12.05.2022thyssenkrupp BuyDeutsche Bank AG
12.05.2022thyssenkrupp BuyJefferies & Company Inc.
11.05.2022thyssenkrupp KaufenDZ BANK
11.05.2022thyssenkrupp BuyBaader Bank
18.01.2022thyssenkrupp Equal-weightMorgan Stanley
09.12.2021thyssenkrupp Equal-weightMorgan Stanley
29.09.2021thyssenkrupp Equal-weightMorgan Stanley
13.08.2021thyssenkrupp HoldKepler Cheuvreux
23.06.2021thyssenkrupp Equal-WeightMorgan Stanley
16.05.2022thyssenkrupp UnderweightBarclays Capital
11.05.2022thyssenkrupp UnderweightBarclays Capital
26.04.2022thyssenkrupp UnderweightBarclays Capital
11.02.2022thyssenkrupp UnderweightBarclays Capital
10.02.2022thyssenkrupp UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für thyssenkrupp AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: Erholung an der Wall Street -- DAX weit im Plus -- Daimler Truck setzt mehr um -- Musk spricht von günstigerem Deal für Twitter -- Fraport, HORNBACH im Fokus

Studie: DAX-Konzerne im ersten Quartal mit Bestmarken bei Umsatz und Gewinn. AT&S verzeichnet Rekordergebnis. S&P sieht Bonität belastet: Uniper-Rating gesenkt. Vodafone gibt vorsichtigen Ausblick aus. Auch ADLER-Tochter Consus Real Estate wird Abschreibungen vornehmen müssen. MFE baut Beteiligung an ProSiebenSat.1 aus. Eurozone-BIP verzeichnet im ersten Quartal leichtes Wachstum.

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln