Neu: Nutzen Sie neue Funktionen auf finanzen.net als Erstes - hier informieren!
26.04.2022 16:07

Deka fordert Anpassungen in der variablen Vergütung des BASF-Vorstands - BASF-Aktie in Grün

Vorstandsvergütung im Fokus: Deka fordert Anpassungen in der variablen Vergütung des BASF-Vorstands - BASF-Aktie in Grün | Nachricht | finanzen.net
Vorstandsvergütung im Fokus
Folgen
Der Fondsanbieter Deka fordert Anpassungen in der variablen Vergütung des BASF-Vorstands.
Werbung
Das geltende System stelle vor allem auf die Gruppenziele ab, die Verantwortung für einzelne Geschäftsbereiche komme aber kaum zum Tragen, kritisiert Cornelia Zimmermann, Spezialistin für Nachhaltigkeit und Corporate Governance bei Deka, in ihrer Stellungnahme zur virtuellen BASF-Hauptversammlung am Freitag. "Dieser Ansatz ist kontraproduktiv und setzt die falschen Anreize in einem Verbundsystem, das in Teilen wenig profitabel ist."

Die gute Geschäftsentwicklung des vergangenen Jahres sei vor allem der Basischemie zu verdanken, während die Erträge in der Spezialchemie seit Jahren im Branchenvergleich unterdurchschnittlich ausfalle, so Zimmermann. Ursächlich dafür hält sie einerseits das Vergütungssystem, aber auch die Besetzungspolitik im Management. "In Vorstand und Aufsichtsrat dominieren alteingesessene BASF-Manager."

Kritisch beurteilt Zimmermann auch die Ausschüttungen an die Aktionäre. Mit Blick auf das seit Januar laufende, 3 Milliarden Euro schwere Aktienrückkaufprogramm und die progressive Dividende bestehe "die Gefahr, dass BASF sich übernimmt und wieder aus der Substanz ausschütten muss". Die Deka erwarte von BASF eine "nachhaltigere und flexiblere Dividendenpolitik, damit genügend Kapital für notwendige Forschung und Entwicklung bleibt."

Die BASF-Aktie notiert im XETRA-Handel aktuell 0,41 Prozent höher bei 51,94 Euro.

DJG/rio/sha

FRANKFURT (Dow Jones)

Ausgewählte Hebelprodukte auf BASF
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf BASF
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: BASF SE

Nachrichten zu BASF

  • Relevant
    1
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BASF

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
01.07.2022BASF NeutralGoldman Sachs Group Inc.
30.06.2022BASF BuyJefferies & Company Inc.
28.06.2022BASF KaufenDZ BANK
28.06.2022BASF AddBaader Bank
27.06.2022BASF OverweightJP Morgan Chase & Co.
30.06.2022BASF BuyJefferies & Company Inc.
28.06.2022BASF KaufenDZ BANK
28.06.2022BASF AddBaader Bank
27.06.2022BASF OverweightJP Morgan Chase & Co.
22.06.2022BASF OverweightJP Morgan Chase & Co.
01.07.2022BASF NeutralGoldman Sachs Group Inc.
24.06.2022BASF HoldDeutsche Bank AG
13.06.2022BASF NeutralUBS AG
31.05.2022BASF NeutralUBS AG
26.05.2022BASF HoldDeutsche Bank AG
21.05.2021BASF UnderweightJP Morgan Chase & Co.
29.04.2021BASF UnderweightJP Morgan Chase & Co.
29.03.2021BASF UnderweightJP Morgan Chase & Co.
26.02.2021BASF UnderweightJP Morgan Chase & Co.
20.01.2021BASF UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BASF nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX geht etwas fester ins Wochenende -- US-Börsen schließen stark-- Siemens nimmt Milliarden-Abschreibung auf Siemens Energy vor -- Commerzbank, TUI, JENOPTIK, BMW im Fokus

BMW: Empfindlicher Dämpfer bei US-Verkäufen. USA bestellt erneut Affenpocken-Impfstoff bei Bavarian Nordic. Porsche setzt in den USA im zweiten Quartal mehr Autos ab. Salmonellen-Schokolade von Barry Callebaut ist nicht in Läden gelangt. BASF und MAN wollen gemeinsam riesige Wärmepumpe in Ludwigshafen bauen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

mehr Top Rankings

Umfrage

Goldpreis im Fokus der Anleger: Sind Sie in Gold investiert?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln