finanzen.net
09.10.2019 06:53

Senvion-Chef erwartet Verkauf bis Ende der Woche

Zeitplan einhalten: Senvion-Chef erwartet Verkauf bis Ende der Woche | Nachricht | finanzen.net
Zeitplan einhalten
Der geplante Verkauf von Teilen des insolventen Windanlagen-Herstellers Senvion soll nun zum Ende der Woche über die Bühne gehen.
"Zu Beginn der zweiten Oktoberwoche schreiten die Vorbereitungen für die geplante Transaktion mit Siemens Gamesa voran", heißt es in einem Schreiben von Senvion-Chef Yves Rannou an die Mitarbeiter, das der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. "Daher sind wir optimistisch, dass wir auch den vorgesehenen Zeitplan einhalten können, um die endgültigen Entscheidungen aller relevanten Gremien auf beiden Seiten zu treffen. Wir erwarten, dass alle notwendigen Dokumente bis Ende dieser Woche vorliegen werden."

Ursprünglich sollten die Verträge bereits vor rund zwei Wochen unterzeichnet werden, doch verzögert sich die Unterzeichnung. "Zu diesem Zeitpunkt wären wir entsprechend auch in der Lage, volle Klarheit dahingehend zu schaffen, welche Geschäftsbereiche übernommen werden und für welche Bereiche wir weitere Optionen besprechen", schreibt Rannou weiter. "Damit ist die Zeit der Unsicherheit bald überstanden." Es sei nur noch eine Frage von Tagen.

Senvion hatte im April Insolvenz in Eigenverwaltung angemeldet und sich auf die Suche nach Investoren begeben. Seit Mitte September ist Siemens Gamesa offiziell der einzige Kaufinteressent für Teile des Konzerns. Von den noch 1400 Arbeitsplätzen bei Senvion in Deutschland werden nach Einschätzung der IG Metall Küste rund 900 wegfallen.

/egi/DP/jha

HAMBURG (dpa-AFX)

Bildquellen: Senvion GmbH 2014

Nachrichten zu Siemens Gamesa Renewable Energy SA

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Siemens Gamesa Renewable Energy SA

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.02.2020Siemens Gamesa Renewable Energy SA OutperformCredit Suisse Group
07.02.2020Siemens Gamesa Renewable Energy SA buyGoldman Sachs Group Inc.
05.02.2020Siemens Gamesa Renewable Energy SA buyGoldman Sachs Group Inc.
04.02.2020Siemens Gamesa Renewable Energy SA buyGoldman Sachs Group Inc.
31.01.2020Siemens Gamesa Renewable Energy SA OutperformCredit Suisse Group
05.02.2020Siemens Gamesa Renewable Energy SA UnderweightJP Morgan Chase & Co.
05.02.2020Siemens Gamesa Renewable Energy SA UnderweightJP Morgan Chase & Co.
04.02.2020Siemens Gamesa Renewable Energy SA UnderweightJP Morgan Chase & Co.
30.01.2020Siemens Gamesa Renewable Energy SA UnderweightJP Morgan Chase & Co.
06.01.2020Siemens Gamesa Renewable Energy SA UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Siemens Gamesa Renewable Energy SA nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX tief im Minus -- Lufthansa erwägt wohl mit United Übernahme von TAP Portugal -- Aareal Bank senkt Dividende -- Peugeot glänzt mit Rekordgewinn -- Siltronic, Disney, Virgin Galactic im Fokus

Höhere Eisenerzpreise treiben Rio Tinto an. DIW: Industrierezession setzt sich unabhängig von Coronavirus fort. Höhere Kosten drücken Gewinn von FACC. Adecco schrumpft auch im Schlussquartal. Ökonom befürchtet Rezession in Italien als Folge der Virus-Krise. Tupperware mit Gewinneinbruch und Bilanzunregelmäßigkeiten.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot (Q4 2019)
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer in KW 7 2020
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Big-Mac-Index 2020
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
DAX 30: Die Gewinner und Verlierer in KW 7 2020
Welche Aktie macht das Rennen?
KW 20/7: Diese Aktien empfehlen Analysten zum Kauf
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
mehr Top Rankings

Umfrage

Machen Sie sich Sorgen um eine Coronavirus-Epidemie in Europa?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
Lufthansa AG823212
PowerCell Sweden ABA14TK6
Daimler AG710000
BASFBASF11
Apple Inc.865985
Allianz840400
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Deutsche Telekom AG555750
Varta AGA0TGJ5