19.08.2020 08:45
Werbemitteilung unseres Partners

Wirtschaftskalender: FOMC-Sitzungsprotokoll und Treffen der OPEC+

Folgen
Werbung

++ Das FOMC-Sitzungsprotokoll wird am Abend veröffentlicht ++ JMMC-Treffen der OPEC+ am Nachmittag ++ Nvidia (NVDA.US) unter den Unternehmen, die heute ihre Quartalszahlen präsentieren ++

Die europäischen Futures deuten heute auf eine etwas tiefere Eröffnung hin. Für heute sind einige wichtige Veranstaltungen geplant, wobei die JMMC-Sitzung der OPEC+ und die Veröffentlichung des FOMC-Sitzungsprotokolls an erster Stelle stehen. Die Ölproduzenten werden über die Einhaltung der Vereinbarung über Fördermengenkürzungen diskutieren. Wenn es um das FOMC-Sitzungsprotokoll geht, werden die Investoren nach Hinweisen zur Kontrolle der Zinskurve Ausschau halten.

10:00 Uhr | Polen | Arbeitsmarktbericht für Juli.

  • Beschäftigungsänderung. Erwartung: -3,1% / Vorwert: -3,3% (im Jahresvergleich)
  • Lohnwachstum. Erwartung: 2,9% / Vorwert: 3,6% (im Jahresvergleich)

11:00 Uhr | Eurozone | Verbraucherpreisindex für Juli (endgültig). Erste Veröffentlichung: 0,4% im Monatsvergleich

14:30 Uhr | Kanada | Verbraucherpreisindex für Juli. Erwartung: 0,4% / Vorwert: 0,8% im Monatsvergleich

16:00 Uhr | Sitzung des Gemeinsamen Ministeriellen Überwachungsausschusses (JMMC) der OPEC+.

16:30 Uhr | USA | DOE-Bericht zu Lagerbeständen.

  • Rohöl. Erwartung: -2,5 Millionen Barrel
  • Benzin. Erwartung: -1,5 Millionen Barrel
  • Destillate. Erwartung: -1 Millionen Barrel

20:00 Uhr | USA | FOMC-Sitzungsprotokoll.

Wichtige US-Quartalszahlen

  • L Brands (LB.US) - nach Börsenschluss
  • Lowe's (LOW.US) - vor Marktöffnung
  • Nvidia (NVDA.US) - nach Börsenschluss
  • Target (TGT.US) - vor Marktöffnung
     

NEU: Trading Academy 2.0
In unserem Einmaleins des Börsenhandels lernen Sie gemeinsam mit Top-Coach und Ausbilder Wieland Arlt alle wichtigen Themen einer Trading Ausbildung. Der Videokurs bereitet Sie systematisch auf den Eigenhandel an der Börse vor >> Melden Sie sich jetzt an!


Offenlegung gemäß § 80 WpHG zwecks möglicher Interessenkonflikte

Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.

Die Autoren der Veröffentlichungen verfassen jene Informationen auf eigenes Risiko. Analysen und Einschätzungen werden nicht in Bezug auf spezifische Anlageziele und Bedürfnisse bestimmter Personen verfasst. Veröffentlichungen von XTB, die bestimmte Situationen in den Finanzmärkten kommentieren sowie allgemeine mündliche Aussagen von Mitarbeitern von XTB hinsichtlich der Finanzmärkte, stellen keine Beratung des Kunden durch XTB dar und können auch nicht als solche ausgelegt werden. XTB haftet nicht für Verluste, die direkt oder indirekt durch getroffene Handlungsentscheidungen in Bezug auf die Inhalte der Veröffentlichungen entstanden sind.

Risikohinweis

CFD sind komplexe Instrumente und beinhalten wegen der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 79% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Anlageerfolge sowie Gewinne aus der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft. Inhalte, Newsletter und Mitteilungen von XTB stellen keine Handlungsansätze von XTB dar.

Werbung

Heute im Fokus

Zinssorgen: DAX schließt tiefer -- US-Handel endet rot -- Bluebell erhöht Druck auf Bayer -- Aurubis verdient weniger -- Tesla-Anleger verlieren Sammelklage -- Deutsche Post, SAP, Dell im Fokus

HELLA vergrößert Geschäftsführung. Linde investiert in "sauberen" Wasserstoff. DHL und Alibaba-Tochter Cainiao kooperieren in Polen. Twitter schaltet neues Bezahl-Abo auch in Deutschland frei - EU-Kommissar droht Twitter und Tiktok mit Verbot. Jefferies stuft Siemens Healthineers ab. Renault und Nissan erwarten offenbar hohen Synergien. BMW investiert Millionen in E-Auto-Fertigung in Mexiko.

Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Top-Rankings

Top 20: Das sind die reichsten Milliardäre der Welt
Hier ist die Top 20 der reichsten Milliardäre der Welt
In diesen Branchen bekommt man das niedrigste Gehalt
Welche Branchen man besser meiden sollte.
Materialien, die teurer sind als Gold
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
mehr

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln