01.03.2015 07:00

Buffett ante portas

Euro fondsxpress: Buffett ante portas | Nachricht | finanzen.net
Joern Kränicke
Euro fondsxpress
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 31.01. zusätzlich! -W-

In dieser Woche erfahren Sie, welche Dividenden- und Nebenwertefonds erfolgreich sind - und wie ein LBBW-Fonds beides kombiniert.
Werbung
Wer an der Börse agiert, muss ständig neue Nachrichten verarbeiten. Beispiel Donnerstag. Um 15.11 Uhr schickte die NordLB die Meldung raus, dass die US-Inflation im Januar 2015 auf -0,7 Prozent gefallen ist. Um 15.22 Uhr folgte vom gleichen Institut die Nachricht, dass die US-Auftragseingänge für langlebige Wirtschaftsgüter im Januar um 2,8 Prozent gestiegen sind.

Zwei Meldungen, die sich widersprechen. Wer nur die "negative" Inflation registriert, könnte glauben die US-Wirtschaft rutsche in die Rezession. Wer lediglich die positiven Auftragseingänge wahrnimmt, erkennt für die US-Wirtschaft wieder mehr Rückenwind. Doch gemach. Beide Zahlen stellen nur monatliche Veränderungen dar. Daraus erwächst noch kein langfristiger Trend. Zudem revidieren die US-Behörden ihre Daten oft noch Monate später.

Anleger sollten diese ständige Datenflut also nicht allzu Ernst nehmen. Besser man bleibt gelassen wie Warren Buffett. "Wenn Sie morgen heiraten, dann ist es Ihnen egal, was heute in der Zeitung steht. Sie müssen sich nur sicher sein, dass Sie den Richtigen heiraten", sagte er gerade in einem "Handelsblatt"-Interview. Anlass war, dass Buffett den Hamburger Motorradzubehör-Händler Louis gekauft hatte und hierzulande weitere Käufe plant.

Wer den deutschen Mittelstand schätzt, könnte sich auch für einen neuen LBBW-Fonds interessieren, der dividendenstarke Nebenwerte aus der Eurozone kauft. Andere Anleger mögen vielleicht lieber den Fidelity Global Dividend, der weltweit investiert. Beide Fonds und weitere gute Ideen stellen wir in dieser Ausgabe vor.

Ein ruhiges Wochenende wünscht Ihnen Ralf Ferken, Redakteur

Zum Download von Euro fondsxpress klicken Sie bitte HIER

Sie können den fondsxpress, der immer freitags per E-Mail zugestellt wird, auch kostenlos abonnieren unter: www.fondsxpress.de

Bildquellen: Wolfgang Kriegbaum

Heute live um 18:30 Uhr!

Im Marktausblick mit Markus Koch erfahren Sie heute Abend um 18:30 Uhr was Sie als Anleger 2021 an der Börse erwarten könnte.

Jetzt kostenlos anmelden!
Werbung

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX fester -- Asiens Börsen überwiegend freundlich -- Neuer Lieferplan: Weniger BioNTech-Impfstoff kommende Woche -- TeamViewer kauft Start-up Xaleon -- LPKF, AstraZeneca im Fokus

Carl Zeiss Meditec verdient mehr. Türkei verhängt Werbeverbot gegen Twitter. RWE verkauft Teile des texanischen Windparks an Greencoat. TGV-Hersteller Alstom schneidet besser ab als erwartet. Philips erwirbt Capsule Technologies. Telefonica Deutschland will 18 Cent Dividende je Aktie ausschütten. S&T legt Ausblick 2021 vor - Wachstum geplant. Instone-Aktie im Blick - Commerzbank rät zum Kauf.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2020?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln