21.06.2021 06:16

Wohnungssuche im Auslandssemester leicht gemacht: Hier werden Studenten fündig

Auslandssemester: Wohnungssuche im Auslandssemester leicht gemacht: Hier werden Studenten fündig | Nachricht | finanzen.net
Auslandssemester
Folgen
Ist das Auslandssemester erst einmal von der Gastuniversität bestätigt, steigt die Vorfreude darauf. Nun muss entschieden werden, ob die Unterkunft vor Ort oder bereits vor der Abreise gebucht wird. Dies sind Möglichkeiten, um eine passende Bleibe im Ausland zu finden.
Werbung

WG-GESUCHT für deutschsprachigen Raum

Für den deutschsprachigen Raum bietet sich das Portal WG-GESUCHT an. Es kann auch für die Suche für weitere Großstädte im Ausland verwendet werden, der Fokus liegt allerdings auf der DACH-Region. WG-GESUCHT ist insofern praktisch für Nutzer, dass beide Seiten, WG-Anbieter und WG-Suchender, kostenlos Inserate und Gesuche einstellen können. Für Privatpersonen ist es einfach, über WG-GESUCHT ein Zimmer zu mieten. Die Kommunikation findet ausschließlich mit dem Anbieter beziehungsweise Vermieter statt. Auch Zimmer zur Untermiete werden auf WG-GESUCHT vermittelt und eignen sich besonders gut für zeitlich befristetes Wohnen im Ausland. Bei WG-GESUCHT gibt es jedoch keine Verifizierungsmöglichkeit und Mieter müssen sich selbst darum kümmern, dass es sich bei der angemieteten Wohnung um keine Betrüger-Masche handelt.

HousingAnywhere richtet sich spezifisch an Studenten

Eine weitere Anlaufstelle für die Wohnungssuche ist das 2009 ins Leben gerufene Webportal HousingAnywhere. HousingAnywhere richtet sich spezifisch an Studenten, die ein Praktikum oder ein Semester im Ausland absolvieren. Das Portal bietet Unterkünfte in über 50 Ländern an und verifiziert seine Anbieter, sprich das Betrugsrisiko wird gesenkt, wenn man die Wohnung nicht persönlich besichtigen kann. Sollten Fragen zum Ablauf der Anmietung oder der Zeit im Ausland bestehen, stellt HousingAnywhere einen Blog und FAQs bereit, wo andere Studenten von ihren Erfahrungen berichten und die gängigsten Fragen beantwortet werden.

erasmusu.com verfügt über weltweite Angebote

erasmusu.com ist ebenfalls speziell auf Studenten in ihrem Auslandssemester oder -praktikum ausgerichtet. Die Online-Plattform agiert weltweit. Ähnlich wie HousingAnywhere und Uniplaces werden bereits möblierte Räume vermietet. Ein weiterer Bonus bei erasmusu.com ist, dass die Plattform die Vermittlung abwickelt und sowohl währenddessen als auch danach beratend zur Seite steht. Dafür wird jedoch teils eine nicht unerhebliche Servicegebühr verlangt, welche sich auf über 100 Euro belaufen kann.

Uniplaces vermittelt geprüfte Wohnungen

Ähnlich wie eramsmusu.com übernimmt das Portal Uniplaces die Wohnungsvermittlung gegen den Erhalt einer Servicegebühr. Die Wohnungen werden von Uniplaces vorher besichtigt und geprüft und sind somit verifiziert. Vorzugsweise werden möblierte Wohnungen vermittelt.

SPOTAHOME: Für jeden etwas dabei

SPOTAHOME ist eine weitere Online-Plattform, die sich auf kürzere Mietdauern von 30 Tagen bis hin zu einigen Monaten spezialisiert hat. Sie ist somit besonders für die Wohnungssuche für ein Auslandssemester oder Praktikum geeignet. WG-Zimmer, Einzimmerwohnungen und größere Wohnungen werden gleichermaßen angeboten. Die Anmietung kann ungeachtet des Alters oder des Berufs erfolgen.

Alternativen zu Onlineportalen

Alternativ zu den oben genannten Portalen bieten sich weitere Suchmöglichkeiten an. Oftmals gibt es Facebook-Gruppen, die auf die Wohnungssuche ausgerichtet sind oder man kennt Freunde oder Bekannte in der Stadt, die einem bei der Wohnungssuche weiterhelfen können. Über die Universität oder offizielle Stellen können zudem Wohnheimzimmer beantragt und angemietet werden. Wer erst vor Ort eine Wohnung besichtigen möchte, um sich nicht auf die Angaben der Anbieter verlassen zu müssen, könnte als Übergangslösung zunächst über Airbnb eine Unterkunft anmieten.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Tero Vesalainen / Shutterstock.com, FrankHH / Shutterstock.com

Nachrichten zu Meta Platforms (ex Facebook)

  • Relevant
    7
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Meta Platforms (ex Facebook)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.11.2021Meta Platforms (ex Facebook) BuyGoldman Sachs Group Inc.
29.10.2021Facebook (Meta) OverweightJP Morgan Chase & Co.
26.10.2021Facebook OutperformCredit Suisse Group
26.10.2021Facebook BuyUBS AG
26.10.2021Facebook OverweightJP Morgan Chase & Co.
17.11.2021Meta Platforms (ex Facebook) BuyGoldman Sachs Group Inc.
29.10.2021Facebook (Meta) OverweightJP Morgan Chase & Co.
26.10.2021Facebook OutperformCredit Suisse Group
26.10.2021Facebook BuyUBS AG
26.10.2021Facebook OverweightJP Morgan Chase & Co.
18.03.2019Facebook HoldNeedham & Company, LLC
01.02.2019Facebook NeutralUBS AG
07.01.2019Facebook NeutralNomura
26.11.2018Facebook HaltenDZ BANK
26.07.2018Facebook NeutralUBS AG
05.12.2019Facebook ReduceHSBC
31.01.2019Facebook SellPivotal Research Group
31.10.2018Facebook SellPivotal Research Group
12.10.2018Facebook SellPivotal Research Group
06.07.2018Facebook SellSociété Générale Group S.A. (SG)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Meta Platforms (ex Facebook) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

DAX mit erneutem Rückschlag -- thyssenkrupp will einen Gang hochschalten -- Apple berichtet wohl über nachlassende iPhone-Nachfrage -- Boeing, Vodafone, KRONES, Vonovia, Dürr im Fokus

Shell startet Aktienrückkauf. EU-Kommission bestraft Banken wegen Devisen-Kartell. Nordex erhält Auftrag für Windturbinen über 50 MW aus Schottland. Ströer erwägt offenbar Verkauf von Asambeauty. Fed: US-Wirtschaft mit bescheidenem bis moderaten Tempo gewachsen. TeamViewer & Co.: Drei deutsche Unternehmen fliegen aus dem Stoxx Europe 600. Square benennt sich in Block um.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Wie bewerten Sie die Verhandlungsergebnisse und künftigen Pläne der Ampelkoalition?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln