finanzen.net
14.08.2019 12:22
Bewerten
(0)

DFB steht erstmals seit vielen Jahren ohne Bier-Sponsor da

Suche geht weiter: DFB steht erstmals seit vielen Jahren ohne Bier-Sponsor da | Nachricht | finanzen.net
Suche geht weiter
In den Werbeblöcken rund um die Länderspiele der deutschen Fußball-Nationalmannschaft wird erstmals seit mehr als 25 Jahren kein Bier mehr gezapft.
Nach dem Ausstieg des langjährigen Partners Bitburger, der die seit 1992 bestehende Zusammenarbeit zum Ende des vergangenen Jahres beendet hatte, sucht der Deutsche Fußball-Bund immer noch vergeblich einen neuen Bier-Sponsor. Dies berichtet die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (Mittwoch).

In den zentral vermarkteten Erstrundenspielen im DFB-Pokal am vergangenen Wochenende fehlte auf den Werbebanden in allen Stadien ein Bier-Sponsor. "Der DFB sondiert weiterhin den Markt in diesem Bereich", teilte der Verband dem Blatt auf Anfrage mit.

Zunächst vielversprechende Gespräche mit Krombacher haben bisher zu keinem Vertragsabschluss geführt. "Wir sind nach wie vor mit dem DFB in Kontakt, aber die Gespräche sind wie bisher lose und ergebnisoffen", sagte ein Sprecher der Brauerei der Zeitung. Bitburger soll dem DFB zuletzt etwa zehn Millionen Euro pro Jahr gezahlt haben.

/edo/DP/mis

FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: www.foto-fine-art.de / pixelio.de, adidas AG

Nachrichten zu Heineken N.V.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Heineken N.V.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
16.10.2014Heineken NeutralUBS AG
03.10.2013Heineken haltenGoldman Sachs Group Inc.
12.09.2013Heineken verkaufenNomura
28.08.2013Heineken haltenGoldman Sachs Group Inc.
23.08.2013Heineken haltenCitigroup Corp.
22.08.2013Heineken kaufenSociété Générale Group S.A. (SG)
09.04.2013Heineken kaufenExane-BNP Paribas SA
06.12.2012Heineken buySociété Générale Group S.A. (SG)
03.12.2012Heineken outperformExane-BNP Paribas SA
23.11.2012Heineken buyING
16.10.2014Heineken NeutralUBS AG
03.10.2013Heineken haltenGoldman Sachs Group Inc.
28.08.2013Heineken haltenGoldman Sachs Group Inc.
23.08.2013Heineken haltenCitigroup Corp.
22.08.2013Heineken haltenExane-BNP Paribas SA
12.09.2013Heineken verkaufenNomura
22.08.2013Heineken verkaufenNomura
12.07.2013Heineken verkaufenJefferies & Company Inc.
28.06.2013Heineken verkaufenNomura
11.04.2013Heineken verkaufenBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Heineken N.V. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Heute im Fokus

DAX zurückhaltend -- OSRAM hebt Stillhalteabkommen mit ams auf -- Fed betont Unsicherheit durch Handelskonflikte -- EVOTEC, BYD, Eckert & Ziegler im Fokus

Finanzaufsicht prüft BMW-Kommunikation über Führungswechsel. Nordamerika-Geschäft gibt JOST Werke Auftrieb. Investoren bereiten wohl Angebote für thyssen-Aufzugsparte vor. CTS Eventim steigert Betriebsgewinn. E.ON begibt grüne Anleihen in Milliardenhöhe. Neue Tesla-Fabrik in Deutschland? Regierungskrise in Italien.
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Die Marktturbulenzen nehmen zu. Investieren Sie nun vermehrt in "sichere Häfen"?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
XING (New Work)XNG888
Wirecard AG747206
EVOTEC SE566480
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
BayerBAY001
CommerzbankCBK100
SteinhoffA14XB9
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Apple Inc.865985
BASFBASF11