finanzen.net
16.07.2020 22:01

Milliardensumme für wohltätige Zwecke: Warren Buffett spendet Millionen Berkshire Hathaway-Aktien

Jährliche Spende: Milliardensumme für wohltätige Zwecke: Warren Buffett spendet Millionen Berkshire Hathaway-Aktien | Nachricht | finanzen.net
Jährliche Spende
Folgen
Investmentguru Warren Buffett setzt seine jährlichen Spenden auch in diesem Jahr fort - und erfüllt damit um einen Teil mehr sein Versprechen. Gleichzeitig macht der fast 90-Jährige seinen Standpunkt zu einer Debatte um das Vermögen von Superreichen klar.
Werbung
• Warren Buffett verkündete, Aktien von Berkshire Hathaway zu spenden
• Schenkung geht an gemeinnützige Hilfsorganisationen
• 2006 versprach Buffett, nahezu sein ganzes Vermögen verschenken zu wollen


Der Berkshire Hathaway-Chef verkündete kürzlich seine jährliche Wohltätigkeitsspende, die zwischen fünf Organisationen aufgeteilt werden soll. Eine davon steht in Verbindung mit einem anderen Superreichen.

Buffett spendet wieder Milliardensumme

Das Orakel von Omaha knüpft an sein Versprechen aus dem Jahr 2006 an, den Bärenanteil seines Vermögens für wohltätige Zwecke verschenken zu wollen. Folglich verkündete er jedes Jahr Spenden in für den Otto Normalverbraucher unvorstellbaren Höhen. In diesem Jahr sollen 15,9 Millionen Berkshire Hathaway B-Aktien vergeben werden. Basierend auf dem Schlusskurs vom 9. Juni entspricht das einer Summe von 2,84 Milliarden US-Dollar, die an fünf verschiedene Stiftungen gehen wird - das ist einer der größten Beträge, den die Börsenlegende verschenkt.

Insgesamt hat der 89-jährige Milliardär die Summe seiner Spenden auf 37 Milliarden US-Dollar ausgeweitet. Empfänger der diesjährigen Spende sollen unter anderem die Bill and Melinda Gates Foundation sowie Organisationen, die von seinen Kindern geleitet werden oder nach seiner verstorbenen Ehefrau benannt wurden, sein.

Debatte um Vermögen der reichen US-Bürger

Buffetts Verkündung über seine wiederholte Spendenaktion kommt inmitten einer Debatte, in deren Zentrum das Vermögen reicher Amerikaner steht, berichtet Bloomberg. Die Diskussion befasste sich damit, wie der finanziell wohlgestellte Teil der Gesellschaft zur Bekämpfung von Einkommensungleichheit und anderen wirtschaftlichen Ungleichgewichten beitragen könne. Eine Gruppe, zu der laut Bloomberg George Soros und Facebook-Mitgründer Chris Hughes gehören, hätte sich im Rahmen dieser Thematik auch für eine Vermögenssteuer ausgesprochen, mittels derer der Klimawandel bekämpft und Initiativen im Bereich der öffentlichen Gesundheit ermöglicht werden sollen. Buffett verdeutlicht mit der jüngsten Spendenverkündung seine Meinung darüber, dass die karikative Arbeit bei Organisationen wie der Bill & Melinda Gates Foundation liegen sollte.

Dabei wird dem Berkshire-Chef oft unterstellt, die jährlichen Spenden vor dem Hintergrund steuerlicher Vorzüge zu tätigen. Mit diesen geht der Investmentprofi aber transparent um. Wie CNBC berichtet, teilte Buffett mit, dass seine Steuer in den letzten 15 Jahren um etwa 43 Cent pro 1.000 zu wohltätigen Zwecken gespendeten US-Dollar gesenkt wurde.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Adam Jeffery/CNB/CNBCU/Photo Bank via Getty Images

Nachrichten zu Berkshire Hathaway Inc. B

  • Relevant
    1
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Berkshire Hathaway Inc. B

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.05.2012Berkshire Hathawa b kaufenDer Aktionär
08.05.2012Berkshire Hathawa b overweightBarclays Capital
04.10.2011Berkshire Hathawa b overweightBarclays Capital
29.08.2011Berkshire Hathawa b overweightBarclays Capital
17.06.2011Berkshire Hathawa b kaufenFuchsbriefe
17.05.2012Berkshire Hathawa b kaufenDer Aktionär
08.05.2012Berkshire Hathawa b overweightBarclays Capital
04.10.2011Berkshire Hathawa b overweightBarclays Capital
29.08.2011Berkshire Hathawa b overweightBarclays Capital
17.06.2011Berkshire Hathawa b kaufenFuchsbriefe
11.05.2010Berkshire Hathaway "equal-weight"Barclays Capital
14.04.2010Berkshire Hathaway "equal-weight"Barclays Capital
23.08.2007Berkshire Hathaway haltenWertpapier

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Berkshire Hathaway Inc. B nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX unentschlossen -- T-Mobile US steigert Umsatz -- Exporte im Juni mit starkem Zuwachs -- Airbus erhält im Juli Aufträge für nur 4 Flugzeuge -- Wirecard, ElringKlinger, Daimler, GoPro, Uber im Fokus

Sammelklage gegen AUDI in Ingolstadt abgewiesen. ICE kauft Hypotheken-Firma für 11 Milliarden Dollar. SNP bleibt trotz deutlichen Verbesserungen in den roten Zahlen. AstraZeneca schließt Vereinbarung zur Covid-Impfstoffproduktion in China. Tiktok: Trump will mit Verfügung Verkauf forcieren. Trump-Regierung droht chinesische Firmen von US-Börsen zu verbannen. Fraport meldet 17 Corona-Fälle auf Terminal-3-Baustelle.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!
Werbung

Umfrage

Wenn die Kurse steigen, denken viele Anleger vermehrt über Sicherungsmechanismen nach. Was halten Sie von Teilschutz-Zertifikaten?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Plug Power Inc.A1JA81
Apple Inc.865985
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Ballard Power Inc.A0RENB
BayerBAY001
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
Deutsche Telekom AG555750
Siemens AG723610
Lufthansa AG823212
NikolaA2P4A9