09.02.2021 19:34
Werbemitteilung unseres Partners

Ist Bitcoin in der "neuen Normalität" eine Absicherung gegen Unsicherheit?

Live-Mitschnitt: Ist Bitcoin in der "neuen Normalität" eine Absicherung gegen Unsicherheit? | Nachricht | finanzen.net
Live-Mitschnitt
Folgen
Nachdem der Bitcoin im Oktober 2020 noch bei 12.000 US-Dollar notiert wurde, markierte er am 8. Januar 2021 ein historisches Allzeithoch. Doch schon wenige Tage später rutschte er wieder ab. Wie nachhaltig diese Entwicklung ist und wie Sie vom Bitcoin-Hype profitieren können, haben Sie im Online-Seminar erfahren.
Werbung

Das globale Makroumfeld ist unsicherer denn je. Covid-19 hat seitens Regierungen und Zentralbanken massive Eingriffe zur Stabilisierung der Weltwirtschaft ausgelöst. Aber zu welchem Preis? Trotz der schwachen zugrunde liegenden Wirtschaftstätigkeit wurden Vermögenswerte weiter erhöht, und die Bewertungen befinden sich auf oder nahe Rekordhöhen. Die immer häufiger auftretenden Geldspritzen der Zentralbanken dauern seit über einem Jahrzehnt an.

Haben Sie das Online-Seminar verpasst? Das ist überhaupt kein Problem, Sie können sich hier die Aufzeichnung anschauen! .

Ist Bitcoin in der "neuen Normalität" eine Absicherung gegen Unsicherheit? Börsenprofi Dominik Poiger, CFA, Produktmanager bei VanEck, gab im Online-Seminar Einblicke in die Kryptowährung Bitcoin und ihr Absicherungspotenzial. Anleger sollten bei der Investition in Bitcoin aber weiterhin bestimmte Risiken berücksichtigen, zum Beispiel das Technologierisiko, oder die hohe Volatilität genau verstehen und einschätzen können. Die Preise können als Reaktion auf die zyklischen wirtschaftlichen Bedingungen stark schwanken.

Dominik Poiger hat Sie im Seminar an seinem Profiwissen teilhaben lassen. Folgende Fragen standen im Mittelpunkt der Live-Veranstaltung:

  • Warum kann Bitcoin als potenzieller Wertspeicher dienen?
  • Welche Rolle hat Bitcoin in einem Investmentportfolio?
  • Wie können Anleger in Bitcoin investieren?

Der Bitcoin ist längst nicht mehr nur Zahlungsmittel in der Kryptoszene. Losgelöst von traditionellen Finanzsystemen, kann der Bitcoin als Wertespeicher eine Alternative zu Gold-Investments bieten. Doch der Bitcoin ist also nicht nur digitales Zahlungsmittel, er ist auch ein Investmentobjekt.

Logo Hier klicken und YouTube-Kanal abonnieren!

Ihre Experten im Online-Seminar

Ihr Experte im Online-Seminar Dominik Poiger, CFA, Produktmanager bei VanEck, ist für die Entwicklung neuer ETFs und Investmentlösungen für das europäische Geschäft von VanEck zuständig. Unter anderem betreut er die Weiterentwicklung von innovativen Investmentlösungen im Bereich der Digital Assets bzw. Kryptowährungen.

Wichtige Informationen Ausschließlich zu Informations- und/oder Werbezwecken. Diese Informationen stammen von der VanEck (Europe) GmbH, Kreuznacher Straße 30, 60486 Frankfurt am Main. Sie sind nur dazu bestimmt, Anlegern allgemeine und vorläufige Informationen zu bieten, und sollten nicht als Anlage-, Rechts- oder Steuerberatung ausgelegt werden. Die VanEck (Europe) GmbH und ihre verbundenen und Tochterunternehmen (gemeinsam "VanEck") übernehmen keine Haftung in Bezug auf Investitions-, Veräußerungs- oder Retentionsentscheidungen, die der Investor aufgrund dieser Informationen trifft. Die zum Ausdruck gebrachten Ansichten und Meinungen sind zum Veröffentlichungsdatum dieser Informationen aktuell und können sich mit den Marktbedingungen ändern. Bestimmte enthaltene Aussagen können Hochrechnungen, Prognosen und andere zukunftsorientierte Aussagen darstellen, die keine tatsächlichen Ergebnisse widerspiegeln. VanEck gibt weder ausdrückliche noch stillschweigende Zusicherungen oder Gewährleistungen in Bezug auf die Ratsamkeit einer Anlage in Wertpapiere oder digitale Vermögenswerte. Anlagen sind generell mit Risiken verbunden, die auch mögliche finanzielle Verluste bis hin zum Verlust des gesamten eingesetzten Kapitals einschließen können. Ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung von VanEck ist es nicht gestattet, Inhalte dieser Publikation in jedweder Form zu vervielfältigen oder in einer anderen Publikation auf sie zu verweisen. © VanEck (Europe) GmbH.

Bildquellen: Igor Batrakov / Shutterstock.com
Werbung

Heute im Fokus

Dow deutlich schwächer -- DAX schließt mit herben Verlusten -- Sixt erwartet 2021 mehr Gewinn -- Lufthansa startet Milliarden-Kapitalerhöhung -- BioNTech, Drägerwerk, BMW, VW, Vonovia im Fokus

Konsortium reicht Übernahmeangebot für Europcar bei AMF ein. BAWAG will Gewinn und Dividende steigern. Vestas schließt Windturbinenwerk in Lauchhammer in Brandenburg. Banken-Aktien leiden unter Evergrande-Krise. Aurubis-Werk nimmt Betrieb nach Hochwasser wieder auf. Allianz-Vorständin Hunt nach Hedgefonds-Affäre vor Aus. ING Deutschland baut auf Zustimmung von Kunden zu Gebühren.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Würden Sie es für richtig halten, wenn Gastronomie und Veranstaltungen nur noch Geimpften und Genesenen offen stehen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln