05.05.2021 19:30
Werbemitteilung unseres Partners

Online-Seminar: Wie Anleger mit Nachhaltigkeit Renditechancen erhöhen können

Live-Mitschnitt: Online-Seminar: Wie Anleger mit Nachhaltigkeit Renditechancen erhöhen können | Nachricht | finanzen.net
Live-Mitschnitt
Folgen
Mit Ihrem Investment können Sie einen positiven Beitrag für Gesellschaft und Umwelt leisten. Denn Sie haben in der Hand, welchen Unternehmen Ihr Kapital zur Verfügung gestellt wird. Im Online-Seminar haben Sie live erfahren, welche Möglichkeiten sich Ihnen für nachhaltige Investments bieten und warum Sie bei nachhaltigen Geldanlagen nicht auf Rendite verzichten müssen.
Werbung

Haben Sie schon einmal etwas von "Greenwashing" gehört? Nicht nur große Firmen, sondern auch viele Aktien, Fonds oder ETFs versuchen sich hinter einem angeblichen grünen Image zu verstecken. Das macht es für viele Anleger schwer zu erkennen, wie sie ihr Geld wirklich umweltbewusst, verantwortungsvoll und nachhaltig anlegen können.

Im Online-Seminar erläuterte der Anlagespezialist Alexander Weber, wie Sie nachhaltige Anlageprodukte identifizieren und worauf Sie bei der Auswahl achten sollten. Denn es gilt: Nachhaltig ist nicht gleich nachhaltig. Doch wenn Sie Ihr Kapital richtig investieren, können Sie so einen positiven Beitrag für Gesellschaft und Umwelt leisten.

Haben Sie das Online-Seminar verpasst? Das ist überhaupt kein Problem, Sie können sich hier die Aufzeichnung anschauen! .

Aber wie sieht es dabei mit der Rendite aus? Müssen Sie zu Gunsten der Umwelt bei nachhaltigen Investments auf Kapitalerträge verzichten? Eins ist sicher: die Performance nachhaltiger Fonds steht der Performance konventioneller Fonds in nichts nach! Im Gegenteil: "Nachhaltige Fonds und ETFs konnten in der Vergangenheit genauso gut abschneiden wie klassische Anlageprodukte", erklärte Alexander Weber, Produktmanager bei VisualVest. "Wer die richtigen Investments auswählt, kann seine Renditechancen verbessern."

Mit dabei im Online-Seminar war Daniel Weimann von Union Investment, Experte für nachhaltige Geldanlagen. Der Fondsspezialist zeigte in der Live-Veranstaltung, ...

  • ... welche Ansätze es zur Auswahl von nachhaltigen Fonds und ETFs gibt,
  • ... welche Nachhaltigkeitstrends aussichtsreich sind
  • ... und wie Sie diese Anlageform sinnvoll in Ihr Depot integrieren und günstig in diese investieren können.

Erfahren Sie, wie Sie mit Ihrer Geldanlage positiven Einfluss auf Umwelt und Gesellschaft nehmen - ohne Abstriche bei der Rendite.

Die Geldanlage in Fonds ist mit Risiken verbunden, die zu einem Verlust Ihres eingesetzten Kapitals führen können. Historische Werte oder Prognosen geben keine Garantie für die zukünftige Wertentwicklung. Bitte machen Sie sich deshalb mit den Risikohinweisen von VisualVest unter https://www.visualvest.de/rechtliches/risikohinweise.html vertraut.

Logo Hier klicken und YouTube-Kanal abonnieren!

Ihre Experten

Nachhaltigkeits-Experte Alexander WeberAlexander Weber ist Senior Produktmanager bei VisualVest. Mit mehr als 14 Jahren Erfahrung in der Finanzbranche, ist er bei der 100-prozentigen Tochtergesellschaft von Union Investment mitverantwortlich für die Erstellung der Anlagestrategien. Dabei hat er sowohl die Finanzmärkte als auch die technologischen Entwicklungen ständig im Blick.

Felix Schnella von ÖKOWORLD Daniel Weimann ist Senior Portfoliomanager bei Union Investment. Mit mehr als 15 Jahren Erfahrung in der Altersvorsorge und Vermögensstrukturierung, ist er im Portfolio Management von Union Investment mitverantwortlich für die Konzeption und das Management der vermögensverwaltenden Produktlösungen. Hierbei nutzt er die Entwicklung der Kapitalmärkte und Finanzinstrumente zur stetigen Weiterentwicklung des Produktspektrums.

Bildquellen: Krisana Antharith / Shutterstock.com
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht fester ins Wochenende -- US-Börsen schließen im Plus -- adidas erhält wohl Milliarden-Angebot für Reebok -- FMC, TUI, BVB, Coinbase, Aurora Cannabis, Disney, Airbnb im Fokus

Irisches Gericht weist Facebook-Beschwerden zu US-Datentransfer ab. Volkswagen-Konzern kann Auslieferungen um 75 Prozent steigern. Knapp 50% der Vonovia-Aktionäre nehmen die Aktiendividende. Amazon will in Großbritannien 10.000 neue Jobs schaffen. Deka unterstützt neue Strategie der Commerzbank. Ökonomen rechnen trotz Inflationsanstieg erst Anfang 2022 mit strafferem Fed-Kurs. Steinhoff erlöst mit Pepco-Börsengang 900 Millionen Euro.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Die dritte Corona-Welle scheint gebrochen. Sollten nun schnell Lockerungen folgen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln