finanzen.net
08.01.2018 20:58
Bewerten
(3)

Aufzeichnung: Markus Koch - so wird 2018 an der Wall Street

Wall Street-Ausblick: Aufzeichnung: Markus Koch - so wird 2018 an der Wall Street | Nachricht | finanzen.net
Wall Street-Ausblick
DRUCKEN
Wall Street-Insider Markus Koch war am Montagabend live bei finanzen.net. Es war spannend. Webinar verpasst? Dann schauen Sie hier die Aufzeichnung an!

Markus Koch berichtet seit mehr als 25 Jahren direkt vom Börsen­parkett in New York und gilt unter Anlegern als einer der besten Kenner der US-Märkte. Im Webinar am 8. Januar konnten finanzen.net-Nutzer Markus Koch live erleben, der Experte war aus dem Herzen der Wall Street zugeschaltet.

Koch informierte ausführlich über seine Sicht auf die Märkte. Im Gepäck hatte er unzählige Wirtschafts­daten und -statistiken, anhand derer er leicht nachvollziehbar erläuterte, wieso für die Börsen im Jahr 2018 der "perfekte Cocktail" gebraut sein könnte. Er erklärte auch, weshalb "das Inflations­risiko steigt" und welche Auswirkungen anziehende Teuerungsraten auf die Märkte haben könnten.

Teilnehmer erfuhren zudem, ob sie 2018 eher US-Aktien oder Euroland-Papiere favorisieren sollten. Zudem: Welche Branche verfügt laut Koch über "enormes Aufholpotenzial" und könnte 2018 zu den großen Gewinnern zählen. Und: Unter welchen Bedingungen würde "der Börsenkoch" selbst in Krypto-Coins à la Bitcoin, Ripple oder Monero investieren? Denn Kryptowährungen - so stellte der Experte klar - seien eine echte "neue Anlageklasse".

Webinar-Aufzeichnung

Wenn Sie das Webinar verpasst haben, können Sie hier die Aufzeichnung ansehen.

 

 

Ein besonderes Dankeschön geht an Citi-Experte Danny Treffer, der diese Veranstaltung mit CitiFirst-Experte Markus Koch ermöglicht und gemeinsam mit finanzen.net organisiert hat.

Kein Webinar mehr verpassen!

Verpassen Sie kein Anleger-Webinar mehr! Wir informieren Sie rechtzeitig über anstehende Webinare. Tragen Sie sich einfach in unseren Börsenwebinar-Newsletter ein!

Bildquellen: Dirk Eusterbrock

Heute im Fokus

DAX schließt fester -- Fresenius-Dividende steigt kräftig -- FMC erhöht Dividende und kauft Aktien zurück -- Milliardenstrafe für UBS -- O2, Vapiano im Fokus

Britische Kartellbehörde hat Bedenken bei Sainsbury-Fusion mit Asda . Technische Probleme: Southwest Airlines sagt Hunderte Flüge ab. MTU übertrifft 2018 eigene Prognosen - Aktie dennoch schwächer. Dialog Semiconductor-Aktien rutschen ab - Bankhaus Lampe skeptisch. Hohe Kosten drücken Ergebnis bei ElringKlinger stärker als erwartet. Palladiumpreis steigt auf Rekordhoch - Goldpreis auf neuem 10-Monatshoch.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Sind Sie in Cannabis-Aktien investiert?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Fresenius SE & Co. KGaA (St.)578560
Apple Inc.865985
Aurora Cannabis IncA12GS7
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750
SteinhoffA14XB9
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BASFBASF11
TUI AGTUAG00
Infineon AG623100