29.01.2019 19:25
Werbemitteilung unseres Partners

7% Zinsen pro Jahr mit Immobilieninvestments? So geht's!

Webinar-Aufzeichnung: 7% Zinsen pro Jahr mit Immobilieninvestments? So geht's! | Nachricht | finanzen.net
Webinar-Aufzeichnung
Folgen
Steigende Baukosten, stagnierende Immobilienpreise und Zinsrisiken - trotzdem gelingt es Profis, 7 Prozent Zinsen pro Jahr mit Immobilieninvestments zu erzielen. Wie das gelingen kann, erklärten zwei Immobilienexperten im Online-Seminar - hier gibt's die Aufzeichnung!
Werbung

Der Immobilienmarkt boomt, Betongold gilt für viele Investoren als sicherer und rentabler Baustein beim Vermögensaufbau. Profis erzielen mit Immobilieninvestments jährlich bis zu 7 Prozent Zinsen - trotz steigender Baukosten und stagnierender Immobilienpreise.

Wie das auch Ihnen gelingen kann, zeigte Clemens Barthel von Zinsland im Online-Seminar auf. Der Immobilienprofi blickte in seiner Analyse hinter die Kulissen des Immobiliensektors: Welche Chancen bieten Immobilien für Anleger? Wie integrieren Sie ein Immobilieninvestment erfolgreich in Ihr Portfolio? Worauf müssen Sie dabei achten?

Unterstützt wurde Clemens Barthel in der Live-Veranstaltung von dem studierten Wirtschaftspsychologen Torben Jensen. Haben Sie das Live-Event verpasst? Das ist kein Problem, Sie können sich hier die Aufzeichnung anschauen.

Ihre Experten

Clemens Barthel von Zinsland Clemens Barthel ist gelernter Bankkaufmann und verfügt über 20 Jahre Erfahrung im Vertrieb von Finanzdienstleistungen und dem Aufbau einer Vermögensverwaltung. Bei ZINSLAND verantwortet der Dresdner nun sämtliche Vertriebstätigkeiten und baut das Netzwerk sukzessive weiter aus. Das Unternehmen gehört zu den führenden Crowdinvesting-Plattformen Deutschlands und eröffnet Kunden flexible Finanzierungsmöglichkeiten für Immobilienprojekte.

Clemens Barthel von Zinsland Torben Jensen ist studierter Wirtschaftspsychologe und arbeitet seit zwei Jahren bei ZINSLAND. Dort verantwortet Torben Jensen unter anderem den Aufbau und die Weiterentwicklung des Anlegermanagements. Im finanzen.net-Webinar steht der Finanzexperte allen Webinarteilnehmern Rede und Antwort.





Tipp: Verpassen Sie kein Webinar mehr!
Möchten Sie per E-Mail über weitere Webinare auf finanzen.net informiert werden? Dann melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Webinar-Newsletter an!

Bildquellen: KAMONRAT / Shutterstock.com
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen schließen höher -- DAX beendet Handel deutlich stärker -- Nikola weiter mit roten Zahlen -- Siemens erhöht Prognose -- BMW, adidas, Siltronic, Beyond Meat, Peloton, GoPro im Fokus

USA: Kreditvergabe an Verbraucher steigt stärker als erwartet. US-Präsident Biden: Erholung der US-Wirtschaft ist kein Sprintn Airbus liefert im April wieder weniger Flugzeuge aus. EMA untersucht Fälle von Nervenerkrankung nach AstraZeneca-Impfung. Landkreis genehmigt Lagerhalle auf Tesla-Gelände. Frankreich blockiert wohl EU-Bestellung von BioNTech/Pfizer-Impfstoff - US-Zulassung beantragt.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Die Sorge vor der steigenden Inflation wächst; mit welchen Assets Klassen versuchen Sie Ihr Depot zu diversifizieren?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln