finanzen.net
27.02.2019 21:03
Bewerten
(3)
Werbemitteilung unseres Partners

In allen Lebensphasen erfolgreich Vermögen aufbauen - so geht's!

Webinar-Aufzeichnung: In allen Lebensphasen erfolgreich Vermögen aufbauen - so geht's! | Nachricht | finanzen.net
Webinar-Aufzeichnung
DRUCKEN
Wer für den Ruhestand vorsorgen möchte, braucht verlässliche Finanzprodukte - für jede Lebensphase. Aktien, Zertifikate oder Fonds? Welche Anlageklassen langfristig chancenreich sind, auf welche Produkte Sie als Anleger setzen sollten und wie Sie den Vermögensaufbau renditestark gestalten.

Keine Zinsen, zu teure Produkte - so wird es nichts mit dem vorzeitigen Ruhestand oder der Verwirklichung lang ersehnter Träume. "Wenn Anleger langfristig Vermögen aufbauen wollen, müssen Sie eine Reihe an wichtigen Kriterien berücksichtigen", sagt Marcus Halter von fintego. Denn: "Die Weichen des Erfolgs an der Börse werden bei der Auswahl der Anlageklasse und dem entsprechenden Finanzprodukt gestellt." Im Online-Seminar hat der Spezialist für Finanzportfolioverwaltung erklärt, worauf Anleger bei der Geldanlage für alle Lebensphasen achten sollten.

Haben Sie das Live-Event verpasst? Das ist kein Problem, Sie können sich hier den Live-Mitschnitt anschauen.

Im Webinar standen unter anderem die folgenden Fragen im Vordergrund:

  • Wie gestalten Sie auch in Zeiten niedriger Zinsen Ihre Geldanlage gewinnbringend?
  • Worauf sollten Sie bei Ihrer Vermögensanlage besonders achten?
  • Wann sind ETFs zum Vermögensaufbau besser geeignet als aktive Investmentfonds?

Ihr Experte

Marcus Halter, Spezialist Finanzportfolioverwaltung bei der ebase Marcus Halter ist seit Juli 2016 bei der ebase in der Finanzport­folio­verwaltung tätig und verantwortlich für die Verwaltung der Managed Depots. Dazu gehört auch die digitale Vermögensverwaltung fintego, die mit ihrem Marktstart im Jahr 2014 zu den Pionieren im deutschen Robo-Advisor-Markt zählt. Herr Halter arbeitet seit 14 Jahren in der Investment­fondsbranche und war vor der ebase viele Jahre im Produktmanagement für Investmentfonds bei großen europäischen Finanzhäusern tätig. Er ist Diplom-Betriebswirt (FH), Certified Financial Planner (CFP®) und European Financial Advisor® (EFA).

Tipp: Verpassen Sie kein Webinar mehr!
Möchten Sie per E-Mail über weitere Webinare auf finanzen.net informiert werden? Dann melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Webinar-Newsletter an!

Bildquellen: WHYFRAME / Shutterstock.com

Heute im Fokus

DAX im Minus -- US-Indizes im Plus -- HeidelbergCement will das Ergebnis 2019 moderat steigern -- FT legt mit Betrugsvorwürfen gegen Wirecard nach -- Fed, Biogen, Siemens, HORNBACH im Fokus

Allianz will HUK Spitzenplatz in der Autoversicherung abjagen. Nemetschek erhöht Dividende und plant Aktiensplit. AXA nimmt mit US-Anteilsverkauf 1,4 Milliarden Dollar ein. Führungsspitze von EssilorLuxottica streitet nach Fusion anscheinend um Chefposten. BMW, Daimler, Ford, VW: Ionity erwartet Schub bei Ausbau seines Ladesäulennetzes.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Top-Rankings

Die zehn größten Kapitalvernichter
Hier wurde am meisten Anlegergeld verbrannt
DIe innovativsten Unternehmen
Diese Unternehmen sind am fortschrittlichsten
Die Performance der MDAX-Werte in KW 11 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?

Umfrage

Nun ist es bestätigt: Deutsche Bank und Commerzbank loten offiziell eine Fusion aus. Glauben Sie, dass es tatsächlich dazu kommen wird?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
BayerBAY001
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
Daimler AG710000
Aurora Cannabis IncA12GS7
Amazon906866
Apple Inc.865985
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
SteinhoffA14XB9
Allianz840400
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
TeslaA1CX3T
BMW AG519000