13.01.2022 10:34

HeidelbergCement: Günstig bewertet

Christian Scheid-Kolumne: HeidelbergCement: Günstig bewertet | Nachricht | finanzen.net
Christian Scheid
Folgen
Jedes Jahr veröffentlichen die Experten der größten Banken weltweit eine Auswahlliste mit Aktien, denen sie für die kommenden Monate gute Entwicklungschancen zutrauen.
Werbung
Auch die DZ BANK hat ihre Favoriten für 2022 vorgestellt. Einer davon: HeidelbergCement. Den Baustoffkonzern sieht die Bank bei 81 Euro fair bewertet - ein Aufschlag von rund 26 Prozent auf den aktuellen Kurs. Potenzial ortet Analyst Thorsten Reigber unter anderem wegen der Infrastrukturprogramme in den wichtigen Kernmärkten und der anhaltenden Dynamik im Wohnungsbau. Der Experte geht zudem davon aus, dass es HeidelbergCement angesichts seiner Marktposition und Preismacht über Preiserhöhungen und zusätzliche Kostensenkungen gelingen sollte, die gestiegenen Energiekosten weitgehend zu kompensieren. Unterstützend wirken dürften laut Reigber außerdem weitere Maßnahmen zur Portfoliooptimierung, eine generelle hohe Kostendisziplin sowie eine geringere Vergleichsbasis ab dem zweiten Halbjahr 2022. Und auch die im Branchenvergleich weiterhin günstige Bewertung überzeugt den Experten. Er sieht den Gewinn je Aktie in diesem Jahr leicht von 7,77 Euro auf 7,90 Euro steigen, im nächsten sollen es dann 8,24 Euro sein. Auf letztgenannter Basis errechnet sich somit ein geschätztes KGV von 7,8. Zum Vergleich: Holcim wird derzeit mit dem 9,2-fachen der für 2023 erwarteten Gewinne gehandelt. CRH kommt sogar auf 14,2. Gleichwohl wollte der Reigber aber auch auf ein paar Risiken hinweisen. Diese lägen vor allem in einer aufkommenden Konjunkturschwäche in den USA und in Europa sowie in hohen Energiepreisen. Vorsichtige Anleger greifen daher statt zur Aktie zu einem Bonus Cap-Zertifikat (ISIN DE000VX4P5V6).

Christian Scheid ist seit rund 18 Jahren als Wirtschafts- und Finanzjournalist tätig, davon seit circa zehn Jahren als freier Autor. Aktuell schreibt er für mehrere deutschsprachige Fachmagazine und -zeitungen in den Bereichen Aktien und Derivate, darunter Börse Online, Capital, Euro am Sonntag und Zertifikate // Austria. Per 1. Juli 2014 kehrte er zum ZertifikateJournal zurück, wo er bis Ende 2009 schon einmal tätig war und die damalige Österreich-Ausgabe des ZJ verantwortete.


Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die finanzen.net GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Ausgewählte Hebelprodukte auf HeidelbergCement AG
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf HeidelbergCement AG
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent

Nachrichten zu HeidelbergCement AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu HeidelbergCement AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
27.05.2022HeidelbergCement UnderweightBarclays Capital
27.05.2022HeidelbergCement HoldJefferies & Company Inc.
25.05.2022HeidelbergCement BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
25.05.2022HeidelbergCement BuyUBS AG
25.05.2022HeidelbergCement SellGoldman Sachs Group Inc.
25.05.2022HeidelbergCement BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
25.05.2022HeidelbergCement BuyUBS AG
13.05.2022HeidelbergCement BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
12.05.2022HeidelbergCement KaufenDZ BANK
12.05.2022HeidelbergCement BuyUBS AG
27.05.2022HeidelbergCement HoldJefferies & Company Inc.
24.05.2022HeidelbergCement NeutralJP Morgan Chase & Co.
12.05.2022HeidelbergCement NeutralJP Morgan Chase & Co.
11.05.2022HeidelbergCement HoldJefferies & Company Inc.
25.04.2022HeidelbergCement HoldJefferies & Company Inc.
27.05.2022HeidelbergCement UnderweightBarclays Capital
25.05.2022HeidelbergCement SellGoldman Sachs Group Inc.
18.05.2022HeidelbergCement UnderweightBarclays Capital
12.05.2022HeidelbergCement UnderweightBarclays Capital
12.05.2022HeidelbergCement SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für HeidelbergCement AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: US-Börsen schließen stark -- DAX geht höher ins Wochenende -- Canopy Growth enttäuscht -- Klage gegen Musk und Twitter wegen Übernahme -- VW, Mercedes-Benz, Henkel im Fokus

Dell Technologies mit Umsatzplus. L'Oréal muss Vichy-Ampullen zurückrufen. China sperrt offenbar Luftraum für russische Boeing- und Airbus-Flugzeuge. Jayden Braaf und Alexander Meyer wechseln zu Borussia Dortmund. Ortstermin in Peru in Zusammenhang mit Klimaklage gegen RWE. Lufthansa-Crews müssen Maskenpflicht nicht mehr durchsetzen.
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln