finanzen.net
03.06.2020 09:29

Tipp des Tages: Discount-Call auf Salzgitter

Euro am Sonntag-Zerti-Tipp: Tipp des Tages: Discount-Call auf Salzgitter | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Zerti-Tipp
Folgen
Der Konjunktureinbruch hat die Krise der Stahlindustrie verschärft. Im April sank die Produktion in Deutschland auf den niedrigsten Stand seit 2009.
Werbung
€uro am Sonntag

von Petra Maier, Euro am Sonntag

Der Stahlkonzern Salzgitter rechnet im laufenden Geschäftsjahr mit einem Verlust im dreistelligen Millionenbereich. Eine Konsolidierung in der Branche scheint unausweichlich. So stellt etwa Thyssenkrupp seine Stahlsparte ins Schaufenster. Neben Konzernen aus China, Schweden und Indien wird auch Salzgitter als möglicher Partner genannt. Politik und Gewerkschaften würden eine deutsche Lösung befürworten. Doch Salzgitter hält sich bisher bedeckt.

Gleichwohl ist der Aktienkurs angesprungen. Weil die Beteiligung am Kupferkonzern Aurubis den Börsenwert von Salzgitter abbildet, ist der Kurs gut unterstützt. Das bietet eine gute Basis für gehebelte Seitwärtswette. Der ausgewählte Discount-Call erzielt die maximale Rendite von 50 Prozent, wenn die Salzgitter-Notiz am Bewertungstag mindestens bei zwölf Euro steht.

Discount-Call auf Salzgitter


Emittent: BNP Paribas
ISIN: DE 000 PF2 4LJ 0
Bewertungstag: 19.03.2021
Basispreis: 10,00 € Cap 12,00 €
Kurs Disc.-Call am 03.06.2020: 1,33 €
Maximale Rückzahlung: 2,00 €
Maximale Rendite: 50 %
Kurs Basiswert: 13,12 €









___________________________
Bildquellen: jordache / Shutterstock.com, SARIN KUNTHONG / Shutterstock.com

Nachrichten zu Salzgitter

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Salzgitter

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
29.06.2020Salzgitter OutperformCredit Suisse Group
23.06.2020Salzgitter neutralMorgan Stanley
18.06.2020Salzgitter HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
19.05.2020Salzgitter HaltenIndependent Research GmbH
15.05.2020Salzgitter HoldDeutsche Bank AG
29.06.2020Salzgitter OutperformCredit Suisse Group
29.05.2019Salzgitter kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
16.05.2019Salzgitter buyDeutsche Bank AG
30.04.2019Salzgitter kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
16.04.2019Salzgitter buyDeutsche Bank AG
23.06.2020Salzgitter neutralMorgan Stanley
18.06.2020Salzgitter HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
19.05.2020Salzgitter HaltenIndependent Research GmbH
15.05.2020Salzgitter HoldDeutsche Bank AG
14.05.2020Salzgitter HoldJefferies & Company Inc.
13.05.2020Salzgitter UnderweightJP Morgan Chase & Co.
13.05.2020Salzgitter ReduceBaader Bank
24.04.2020Salzgitter UnderweightJP Morgan Chase & Co.
24.04.2020Salzgitter ReduceBaader Bank
14.04.2020Salzgitter UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Salzgitter nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

DAX über 12.500 Punkten -- Asiens Börsen grün -- Softbank will offenbar Partnerschaft mit Wirecard beenden -- VW und BMW mit US-Absatzminus -- Bayer , LANXESS im Fokus

GRENKE sieht nach Einbruch des Neugeschäfts erste positive Anzeichen. Engie verkauft 49% an Erneuerbarem US-Portfolio an Hannon Armstrong . HUGO BOSS bestellt Oliver Timm in den Vorstand. Aktionärsschützer verlangen sofortigen Rauswurf von Wirecard aus dem DAX. Novartis zahlt Hunderte Millionen US-Dollar für Vergleich in den USA. Türkische Wettbewerbsbehörde ermittelt gegen deutsche Autohersteller.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Wie gehen Sie angesichts der ausgesprochen volatilen Börsen in diesem Sommer mit Ihrem Depot um?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Marktberichte
10:28 Uhr
DAX passiert 12.500-Punkte-Marke
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Ballard Power Inc.A0RENB
Lufthansa AG823212
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Plug Power Inc.A1JA81
TUITUAG00
BayerBAY001
Amazon906866
Airbus SE (ex EADS)938914
Varta AGA0TGJ5
BASFBASF11