19.01.2021 14:43
Werbung

Trading Idee AIXTRON: Die richtige Aktie für den Boom

Trading Idee: Trading Idee AIXTRON: Die richtige Aktie für den Boom | Nachricht | finanzen.net
Trading Idee
Folgen
Im letzten Oktober hatte die Aktie von AIXTRON noch einmal kräftig korrigiert.
Werbung
Schuld daran waren die Zahlen für das dritte Quartal. Diese waren zwar gar nicht so schlecht ausgefallen, immerhin konnte das Unternehmen den Umsatz im Vergleich zum Vorquartal um 14 Prozent auf 64,1 Mio. Euro steigern und das EBIT dabei sprunghaft von 3,3 auf 8,2 Mio. Euro verbessern. Aber der Auftragseingang stagnierte währenddessen - und das machte die Hoffnung auf eine positive Überraschung zunichte. Stattdessen engte das Unternehmen die Spanne für den in 2020 erwarteten Umsatz von 260 bis 300 Mio. Euro auf 260 bis 280 Mio. Euro ein.
Es könnte aber vorerst die letzte Enttäuschung beim Auftragseingang sein. Denn die Halbleiterindustrie, die zu den wichtigsten Kunden von AIXTRON zählt, ist im Aufschwung, aktuell machen Meldungen die Runde, dass sich die Autoindustrie bereits Engpässen bei der Chipversorgung gegenübersieht. Ein Grund dafür ist das starke Wachstum bei elektrischen Antrieben, da die Fahrzeuge deutlich mehr Chips benötigen.
Passend dazu hat AIXTRON im Dezember gemeldet, dass Bosch künftig Siliziumcarbid-Leistungshalbleiter auf Anlagen des TecDAX-Unternehmens herstellen wird. Weitere Aufträge aus dem Sektor scheinen vorprogrammiert.
Nicht zuletzt deswegen macht die Aktie von AIXTRON auch charttechnisch eine gute Figur. In den letzten Wochen gab es eine kleine Seitwärtskonsolidierung auf hohem Niveau, jetzt wird der Ausbruch nach oben versucht.
Spekulativ orientierte Anleger können mit einem Hebelzertifikat auf einen erfolgreichen Ausbruch und eine Fortsetzung des steilen Aufwärtstrends setzen. Dafür bietet sich ein Open End Turbo von HSBC mit einem Hebel von 4,8 an. Wir sehen bei einer Rallyfortsetzung der AIXTRON-Aktie 60 Prozent Kurspotenzial für das Zertifikat, gleichbedeutend mit einem Kursziel von 5,20 Euro. Ein adäquater Stop-Loss liegt bei 2,00 Euro.

• Basiswert: AIXTRON
• Produktgattung: Knock-out Warrant
• Emittent: HSBC
• ISIN: DE000TT40LQ4
• Laufzeit: Open end
• Kurs K.-o.-Call (19.01.21, 14:37 Uhr): 3,26 Euro
• Basispreis variabel: 12,1666 Euro
• Knock-out-Schwelle: 12,1666 Euro
• Hebel: 4,8
• Abstand zum Knock-out: 20,0 %
• Stopp-Loss Call: 2,00 Euro

Die Trading Idee ist ein Service der finanzen.net GmbH in Kooperation mit dem Dienstleister sc consult GmbH. Für die Produktauswahl und den Inhalt des Artikels ist allein der genannte Dienstleister verantwortlich.
Der Dienstleister versichert, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden. Wir weisen Sie darauf hin, dass finanzen.net aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation mit Emittenten von Zertifikaten eingegangen ist. Weiterhin empfehlen wir Interessenten vor einem möglichen Investment in die in diesem Artikel genannten Wertpapiere den jeweils relevanten und rechtlich ausschließlich maßgeblichen Wertpapierprospekt (Basisprospekt, die dazugehörigen Endgültigen Bedingungen sowie etwaig Nachträge dazu auf der Seite des jeweiligen Emittenten zu lesen, um sich möglichst umfassend zu informieren. Insbesondere gilt dies für die Risiken eines möglichen Investments in die genannten Wertpapiere.

Bildquellen: AIXTRON SE

Nachrichten zu AIXTRON SE

  • Relevant
    1
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu AIXTRON SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
02.03.2021AIXTRON SE HaltenIndependent Research GmbH
26.02.2021AIXTRON SE kaufenDZ BANK
26.02.2021AIXTRON SE buyDeutsche Bank AG
26.02.2021AIXTRON SE overweightBarclays Capital
26.02.2021AIXTRON SE HoldWarburg Research
26.02.2021AIXTRON SE kaufenDZ BANK
26.02.2021AIXTRON SE buyDeutsche Bank AG
26.02.2021AIXTRON SE overweightBarclays Capital
25.02.2021AIXTRON SE overweightBarclays Capital
23.02.2021AIXTRON SE kaufenDZ BANK
02.03.2021AIXTRON SE HaltenIndependent Research GmbH
26.02.2021AIXTRON SE HoldWarburg Research
25.02.2021AIXTRON SE HoldWarburg Research
18.02.2021AIXTRON SE HoldWarburg Research
05.01.2021AIXTRON SE HoldWarburg Research
16.11.2020AIXTRON SE VerkaufenIndependent Research GmbH
24.07.2020AIXTRON SE VerkaufenIndependent Research GmbH
07.05.2020AIXTRON SE VerkaufenIndependent Research GmbH
28.02.2020AIXTRON SE VerkaufenIndependent Research GmbH
25.10.2019AIXTRON SE VerkaufenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für AIXTRON SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

DAX gibt ab -- Börsen in Asien schließen tiefrot -- Vonovia übertrifft Gewinnerwartungen -- Evonik erfüllt Ziele -- Lufthansa schreibt geringeren Verlust als erwartet -- ams, pbb im Fokus

Siemens Energy ersetzt Beiersdorf am 22. März im DAX. Knorr-Bremse peilt 2021 wieder Umsatzplus an. Vivendi kommt robust durch die Corona-Krise. US-Notenbank: Moderates Wachstum der US-Wirtschaft. Daimler-Vorstand Seeger soll in AR. Uniper bei EBIT und Nettoergebnis 2020 am oberen Ende der Spanne. Merck weitet operative Marge aus und erhöht Dividende.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Welche Bedeutung messen Sie ethischen und ökologischen Aspekten bei Ihrer Geldanlage bei?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln